Fragen bezüglich Macbook Pro 2016(Skylake)

kralex68

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
753
Ich verfolgte die neuesten Apple Produkte bis vor kurzer Zeit nicht, sodass ich einige Fragen an User habe, die sich damit gut auskennen.

1. Wie wahrscheinlich ist das Erscheinen eines neuen MBPs in diesem Jahr?

Faktoren, die dafür sprechen:
- Microsofts Surface Book
- Apple gibt seit kurzer Zeit starke Preisnachlässe auf das jetzige Modell
- Weihnachtszeit

Faktoren, die dagegen sprechen:
- iPad Pro


2. Stellt Apple das neue Macbook Pro auf der Bühne vor oder ist es eher üblich, dass es "still" aktualisiert wird.

3. Soll ich mir das MBP direkt mit 256 GB kaufen oder ist das Erweitern der 128 GB SSD mit Speicherkarten auch empfehlenswert?

Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

lowkres

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
475
Die MBs kommen alle gegen März,April nächsten Jahr raus. Natürlich wird dort die Skylake Intel CPU drin stecken. Das erweitern der SSD funktioniert im jetzigen MBP nicht und wird sehr wahrscheinlich auch beim neuen nicht funktionieren. Also lieber dann gleich zur 256GB Modell greifen.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.025
1. Wie wahrscheinlich ist das Erscheinen eines neuen MBPs in diesem Jahr?
eher unwahrscheinlich, nachdem Apple das 13" rMBP im März auf Broadwell aktualisiert und dem 15" rMBP erst im Mai nochmal einen Specbump spendiert hat. Vor Frühling würd ich nicht mit neuen MacBooks rechnen.

Stellt Apple das neue Macbook Pro auf der Bühne vor oder ist es eher üblich, dass es "still" aktualisiert wird.
Wenns kein "major breakthrough" ist wird das heimlich, still und leise erledigt wie bei den iMacs im Oktober.

3. Soll ich mir das MBP direkt mit 256 GB kaufen oder ist das Erweitern der 128 GB SSD mit Speicherkarten auch empfehlenswert?
Definitiv 256 GB (wenn nicht sogar 512 GB), auch wenns finanziell vll erstmal weh tut. In 3-4 Jahren wirst du mir dankbar sein ;)
 

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.000
Dieses Jahr wohl nicht mehr, ich schätze eher auf das kommende Frühjahr. Die MBPs wurden Early und Mid 2015 schon aktualisiert, wenn auch eigentlich in einem Umfang der nicht der Rede wert ist.

Das iPad Pro ist kein Faktor der gegen eine Aktualisierung spricht, da die Geräte nichts mit einander zu tun haben. Ebenso spricht die Weihnachtszeit nicht dafür, das juckt Apple in aller Regel nicht bzgl. Releases.

Je mehr Speicher du direkt mit nimmst, desto mehr bleibt es auch Wert. 128 GB sind schon mager und SD-Karten willst du auch nicht wirklich nutzen, wenn du das System mit der SSD erlebt hast.

@autoshot: Sollte diesmal schon ein Major Release werden. Es sind auch offizielle eGPU Adapter für die MacBooks direkt von Apple in der Gerüchteküche unterwegs und das würde auf jeden Fall als "revolutionary way of increasing the graphics power of your MacBook" beworben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
das update im frühjahr kam, wegen des verspäteten skylakes..
Ergänzung ()

aber definitiv. wenn neue modelle kommen.
würd mir dann 500gb + 16gb holen , kommt aber auch immer darauf an, was du damit machen will.st
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.025
Sollte diesmal schon ein Major Release werden. Es sind auch offizielle eGPU Adapter für die MacBooks direkt von Apple in der Gerüchteküche unterwegs und das würde auf jeden Fall als "revolutionary way of increasing the graphics power of your MacBook" beworben ;)
Selbst wenn dem so sein sollte wird das dieses Jahr nichts mehr - es sei denn, Apple macht unmittelbar vor der Verfügbarkeit des iPad Pro nochmal ein Event. Das müsste aber innerhalb der nächsten 7 Tage stattfinden und nachdem noch keine Einladungen verschickt worden sind kann man davon ausgehen, dass dieses Jahr nichts mehr kommt. Wie gsagt, meine Vermutung ist Frühjahr 2015.
 

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.000
Habe ja auch nichts von diesem Jahr geschrieben. Kann man natürlich auch einfach überlesen ;)
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.571
Gegen einen Launch noch in 2015 spricht auch, dass die Skylake Modelle die Apple wahrscheinlich verbauen lässt (nämlich die etwas aufgebohrten mit Intel Iris xyz und nicht Intel HD) noch nicht auf dem Markt sind, bzw. hier als TBD ("to be dated/done/determined") beschrieben werden (hab auf die Schnelle nix besseres gefunden). Von Quad-Cores mit Intel Iris für die 15 Zoll Modelle steht auf Wikipedia noch gar nichts, ich meine mich aber zu erinnern, dass in irgendeiner Folie von September oder so auch stand, dass die erst im Frühling 2016 kommen.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.025

@petergate

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
61
Ich komme vielleicht spät, sollte man sich lieber das letzte MacBook Pro 15" aus dem Jahre 2015 kaufe oder auf das neue 2016 warten.
Weil ich bin mir nicht sicher ob das sich lohnt zu warten, nur für die Leistung und den neuen Typ-C, da die neuen MB auch sehr gut sind und die Typ-C unterstützung noch zu wünschen lässt.
Ich tendiere ja lieber zu der Variante das 2015er zu kaufen, da man es jetzt auch noch mit 0% Finanzierung bekommt. Was meint ihr so ?

MfG @petergate
 
Zuletzt bearbeitet:

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.000
Ich würde warten, wenn eine Thunderbolt eGPU/ein Dock in Frage kommt. Außerdem ist Skylake noch einmal effizienter, wodurch die Akkulaufzeit steigen dürfte, bietet höhere Grundtaktraten und schnellere integrierte GPUs.
Gerüchteweise baut Apple auch selbst an einer eGPU Erweiterung.

Falls das alles nicht interessant oder notwendig ist, machst du mit den Modellen von Ende 2013 bis 2015 auch nichts falsch. Sind in dem Zeitraum ohnehin fast identisch.

Und 0% Finanzierungen bekommst du auch alle naselang irgendwo. Bei Saturn z.B. dauerhaft mit 0% und die Preise dort sind nicht verkehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.025
Ich würde jetzt auch kein 2015er 15" rMBP mehr kaufen, allein schon weil die verbaute Technik mittlerweile deutlich mehr als 2 Jahre alt ist (Haswell). Wenn du Glück hast kommen Anfang März diesen Jahres nochmal ein paar Hardwareupdates in dieser Hinsicht (ich persönlich hoffe auf ein Skylake-Update des kleinen MacBooks)
 

@petergate

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
61
danke für die Infos, da seitens Apple leider keine Infos preisgegeben werden habe ich nun einen kleinen Einblick.
Ich habe meine bestellung storniert und werde bis März auf das neue MBP 15" warten, da mir schon neuere Technik mehr anspricht.
Ist schon was bezüglich der Preisgestaltung bekant, oder liegen die Preise weiter im gleichen Segment.

MfG @petergate
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.025
preislich wird sich da vermutlich nicht mehr viel ändern nachdem der schwächere €-Kurs bereits letztes Jahr berücksichtigt wurde
 

NoNickname

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
197
Wie sieht es mit dem 13" MBP aus?
Ich hab öfters mal gelesen dass ein neues Modell erst im Juni rauskommen soll. Wenn allerdings auch eins im März erwartet wird, würde ich lieber den Release bzw. die Vorstellung abwarten. Juni ist mir aber zu lang.

Was sagen dazu die Fachmänner? :D
 
Top