Fragen zur ViD beim Core 2 Duo

Braineater

Banned
Registriert
März 2004
Beiträge
499
Hab jetzt seit 3 Wochen nen E6600 u habe immer wieder was über die ViD gelesen...
warum sollte die CPU fürs OC eine möglichst niedrige ViD haben??
Bedeutet die ViD das ich bis zu diesem wert real oder bis zu diesem wert im Bios( dazu kommt ja noch der Vcore drop) gehen kann ohne das die CPu schaden nimmt??

MFG
 
Die ViD ist die vom Prozessor benötigte Spannung um zu starten.
Das hat mit dem OC erst mal wenig zu tun, aber es haben sich verschiedene Tendenzen gezeigt:
niedrige ViD = Cpu wird sehr warm, lässt aber viel Takt mit wenig Spannung zu
hohe ViD = Cpu bleibt kühler, braucht mehr Spannung, um in Fahrt zu kommen

Deine zweite Frage kannst du gleich vergessen, hat nichts miteinander zu tun. Die Cpus sind doch bis 1,35v freigegeben, dass ist auch gleichzeitig die höchste ViD, die von Intel produziert wird.
Schaden nehmen die Cpus auch darüber nicht, bauen aber umso schneller ab, je höher die Vcore eingestellt wird (Stichwort Elektronenmigration).
 
aber meine CPU startet auch mit 1,02 Vcore
 
Klar, ich hab mich etwas blöd ausgedrückt:D
Wenn du die Spannung auf "Auto" stellst, startet der Prozessor mit der ViD;)

Vielleicht hilft dir DAS HIER etwas weiter.
 
ok ich weiß was du meinst,also die spannung standardmäßig an der cpu anliegt ;)
 
Zurück
Oben