Front USB 2.0 funktioniert nicht mehr - Zusammenhang mit Windows 8.1?

Aysem

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2012
Beiträge
279
Hallo zusammen,

seit einer Weile habe ich das Problem, dass meine Front-USB2.0-Anschlüße nicht funktionieren. Wenn ich das Intel-Inf-Update wieder installiere, funktionieren sie eine Weile wieder. Nach einer Woche dann nicht mehr, die Geräte werden nicht mal eingeschaltet. Interessanterweise werden aber beim Booten alle Front-USB-Geräte vom UEFI gefunden. Nur unter Windows funktionieren sie nicht mehr. Die USB 3.0 Anschlüße an der Front hingegen funktionieren immer. Hat jemand eine Idee, was hier schief läuft?


Habe keine Lust andauernd den Intel-Inf-Treiber zu installieren.

Board: Asus P8Z68-V Pro/Gen3
CPU: I7-2600K
Gehäuse: Anidees AI-6BW
OS: Windows 8.1 (alle Updates installiert)

Vielen Dank schonmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Weder ein Problem, noch ein fehlendes Gerät. Einfach nichts. Vor und nach der Treiber-Installation sieht alles gleich aus.
 

Anhänge

  • Geräte-Manager.jpg
    Geräte-Manager.jpg
    78,7 KB · Aufrufe: 521
Zuletzt bearbeitet:
Kontrollier mal dein UEFI. Da gibt es eine Option, die besagt, dass er beim Hochfahren nur die Ports initialisiert, an denen etwas angeschlossen ist. Keine Ahnung wo genau die Option ist oder wie sie heißt...
 
Probier mal im UEFI die Option "Fastboot" zu deaktivieren (im Reiter "Boot").
Ansonsten kann es evtl. auch eine Einstellung unter Advanced/USB Configuration sein? So z.B. xHCI-Mode auf Enabled stellen o.ä.
 
Ich hab im UEFI nur Legacy Support gefunden, jeweils für USB 3 und USB 2. Hab beides deaktiviert, vielleicht nützt das ja was. Wäre mir trotzdem lieber, wenn ich genau wüßte, woran das liegt.
 
Schonmal ein UEFI-Update eingespielt?

EDIT:

Wow das letzte Bios ist von Ende 2012 - da ist der letzte Stand für mein z68-LX irgendwie viel neuer...
 
UEFI ist auf dem neuesten Stand. Mache immer die Updates...

Ich hab jetzt mal den Rechner ohne Gerät an der Front eingeschaltet und den Stick nach dem Hochfahren von Windows eingesteckt. Wurde ordnungsgemäß erkannt. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das Problem damit behoben wurde.

Bis vor drei Monaten hatte ich noch das Asus P8P67, damit hatte ich das gleiche Problem. Allerdings war auch hier der Legacy Support aktiviert. Vielleicht liegt es wirklich daran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hatte mit dem 1. Bios für mein z68-v lx immer das Problem, dass er USB 3.0 sporadisch verloren und dann nach einer Weile wieder installiert hat... Man kann sich heute halt nicht mal mehr auf ASUS verlassen...
 
Hab mich bei der Angabe zu meinem Board vertan. Es ist das Asus P8Z68-V Pro/Gen3.

Manchmal nervt dieser Zahlen- und Buchstabenkram ganz schön... :freak:
 
Ansonsten kannst Du evtl. noch die Energieoptionen von Windows prüfen, da gibt es unter "Erweitert" den Punkt "USB Einstellungen - Einstellungen für selektives USB-Energiesparen" - den habe ich auf "Deaktiviert" gestellt...
 
Zurück
Oben