Externe 2,5 Festplatte USB 2.0 funktioniert USB 3.0 nicht

Veitlight

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
48
Guten Mittag,


jetzt bin ich dann auch mal mit meinem Wissen am Ende und da ich das Produkt nicht gleich einschicken wll, vlt. gibt es ja eine sinnige Erklärung dafür.

Es handelt sich dabei um eine externe Festplatte von Western Digital My Passport 1TB mit USB 3.0.

Am Anfang wurde die Festplatte am USB 3.0 Anschluss erkannt und ich konnte auch Daten problemlos in gewohnter Geschwindigkeit übertragen. Seit einer Woche nun reagiert die Platte zwar am 3.0 Port und läuft auch an wird aber vom System nicht mehr erkannt, allerdings funktioniert diese bei 2.0 Anschlüssen ohne Probleme.

Ist das nicht der gleiche Controller für 2.0 und 3.0, es gibt doch auch nur einen Anschluss an was könnte das denn liegen?

Mainboard ist ein P8P67 Evo
Bios Version 3602



Vlt weis der ein oder andere ja etwas


/Gruß Micha
 

SoneX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
88
Funktionieren andere USB-Devices am USB 3.0 Port? Wird im Gerätemanager was angezeigt?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.330
Wenn alles vorher so ging, vor allem auch an den gleichen USB-Ports und nichts neues installiert oder etwas deinstalliert wurde, deutet es auch einen Defekt des USB3 Kabels oder des Gehäuses hin. USB3 hat ja gegenüber USB2 zusätzliche Leitungen für den USB3 Modus und braucht bei Win7 einen eigenen Treiber. Also achte darauf, dass es wirklich ob richtige USB Kabel ist und probiere ggf. ein anderes USB Kabel und auch eine anderen USB3 Buchse, möglichst direkt am Mainboard und nicht am Frontpanel.
 

Ech0Foxt

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.131
Wahrscheinlich liegt es an deinem USB 3.0 Port und nicht an der Festplatte.

Die Festplatte läuft nämlich noch unter 2.0 und unter jedem usb 3.0 anschluss laufen auch usb 2.0 geräte.
Versuch am besten mal ein USb 2.0 gerät über den usb 3.0 port anzuschließen.
Wenn das nciht funktioniert liegt es sehr wahrscheinlich nicht an der Festplatte!
 

Ategoo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
34
Hallo Micha,

ich hatte das Problem, als der Treiber für den 3.0 Controler nicht installiert war.
Vllt die 0815 Lösung: USB 3.0 Treiber aktualisieren?

Viele Grüße
Luca
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.865
Nein, USB 2 und 3 haben jeweils einen eigenen Controller. Wahrscheinlich fehlt der USB 3 Treiber oder ist defekt. Hast du nur eine USB3 Buchse? Schon mal andere probiert?
 

Veitlight

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
48
Ah schon soviele Antworten, danke mal vorab.

So eines nach dem Anderen:

Ich habe auch andere 3.0 Festplatten die an den gleichen Anschlüssen funktionieren.
Ich habe vor kurzem die Reneseas Treiber auf die aktuellste Version gebracht.
Die Festplatte scheint auch bei meinem Notebook nicht zu funktionieren, habe gerade eines zum testen bekommen.
Jedoch wundert mich das anlaufen der Platte bzw. das drehen der Scheibe, das merkt man ja wenn man die Festplatte in der Hand leicht schwenkt.

Aus genau dem letzten Grund hatte ich mich nämlich über die Funktionalität gewundert, da sich die Scheibe selbst eben dreht aber mir nichts angezeigt wird...
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.330
Da die WD Passport eine Datenverlüsselung hat, hast Du hoffentlich noch ein Backup der Daten, denn wenn das Gehäuse bzw. der USB SATA Bridgechip defekt ist, sind die Chancen für Datenrettung minimal. Wenn nicht, lege unbedingt sofort eines an, solange sie noch an USB2 funktioniert.
 

Veitlight

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
48
Mhm glücklicherweise ist diese Platte ein Backup eines Backups, also weniger schlimm, sprich ich sollte die Platte säubern und wohl einsenden.
 

Failure

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
351
Zuletzt bearbeitet:
Top