News FSB1600-Xeons sollen Barcelona stoppen

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Das Problem ist das ein Serverbetreiber den Barcelona schon in die vorhandene Plattform stecken kann, bei Intel muss man das drummherum dazu kaufen. Das könnte AMD bessere Chancen einrichten.
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.873
Interessanterweise wurden per BIOS-Update nahezu alle bisherigen FSB266-Chipsätze auch FSB333-tauglich gemacht. Was spräche dagegen, dass dies ebenfalls für die FSB400-Prozessoren der Fall sein wird? Die meisten 965er-Boards schaffen das doch sowieso...
Ach ja, und mit FSB400 fängt DDR2-800 langsam an, Sinn zu ergeben.
 

Stormscythe

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
137
@4) Mich wundert, dass dich das wundert. Was is bitte an 400MHz so besonders hoch? Das packt der Großteil der C2Ds auf Conroe Basis - wieso sollte der Die-Shrink das nicht auch schaffen?
 

ßurk|Hardy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
256
Das beste is ja (wie auch beim Conroe auch s E6600 -> x6800 mit FSB 333), dass man für $316 schon einen E5420 Hapertown bekommt, der mit nem Multi von 7,5 wahrscheinlich ohne Probleme auf einen E5472 ($958) zu bringen is, da man einfach den FSB einfach nur auf die 1600Mhz umstellen muss. 7.5 x 400Mhz = 3000 Mhz.
Intel macht ja ziemlich sicher auch nichts anderes, nur das sie dem Käufer dafür eine Garantie geben.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.021
was aber sicher nicht so gemacht wird :rolleyes:

Das schaffen nicht alle und die werden sicher nicht alle einem Langzeitbelastungstest unterziehen.
 

ßurk|Hardy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
256
Sicher machen die das nicht genauso wie ich gerade beschrieben habe, außerdem wollte ich auch nicht behaupten das es alle schaffen, is eben genauso viel Pech/Glück wie beim normalen übertakten eben der Fall ist. Sonst wär ja Intel bescheuert, CPU zu verkaufen, die von jedem Leihen ohne Probleme und garantiert auf ein teueres Modell zu takten sind und dadurch nur noch die Einsteiger-Modelle verkauft werden.
Wäre zwar ne prima Sache für uns ( :) ),
aber sicher net für den Profit von Intel.
 

gehacktesmacher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.148
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage das Serverbetreiber Intels neuen Harpertown auch in die schon vorhandene Hardware integrieren können sofern sie die FSB333 Varianten kaufen.

Denn diese werden sicherlich per BIOS Update von den einzelnen Boardherstellern zur Verfügung stehen wenn die CPU's erstmal da sind, denn schliesslich unterstützen die Boards ja schon FSB333. Ich kann mir vorstellen das es möglich sein wird das die Boards auch FSB400 per BIOS Updaten unterstützen werden.
(einziges Problem wird die schon jetzt sehr hohe Wärmeentwicklung der alten Chipsätze sein)


Es wäre natürlich genial wenn man 2 kleine Harpertowns kauft und dann nen FSB333->FSB400 Mod macht :-)
Ich meine mit den Woodcrests und Clovertowns gings ja auch von FSB266->FSB333 :D

Warum sollte der feinere Herstellungsprozess uns dies nicht ermöglichen, das einzige Problem dabei wird die höhere TDP bzw. Wärmeentwicklung der CPU's sein aber für Leute mit Waküs sicher kein Thema :)

Eins fällt mir noch ein, DDR2-800 macht nur bei Xeons auf auf den Desktop -und Workstation Plattformen Sinn, da diese nur über ein DualChannel Interface verfügen, bei den ServerChipsätzen reicht immer noch DDR2-533 oder DDR2-667 aufgrund der QuadChannel Anbindung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
barcelona
als ob der es rausreissen würde.
man hat ja auch gesagt, dass die hd2900 nvidia das fürchten lehren würde ...

mir persönlich ists egal, wieso die entwicklung weitergeht - hauptsache sie geht weiter :)

baba amd :D
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
barcelona
als ob der es rausreissen würde.
man hat ja auch gesagt, dass die hd2900 nvidia das fürchten lehren würde ...

mir persönlich ists egal, wieso die entwicklung weitergeht - hauptsache sie geht weiter :)

baba amd :D
Cool wir vergleichen jetzt sogar schon Äpfel und Birnen miteinander - mh, vielleicht hab ich ja was übersehen und GPUs und CPUs sind doch ein und dasselbe inzwischen
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.386
Mein gott die mit ihren Chipsätzen, jede verbesserung an der CPU und schon regnet es wieder Chipsätze.
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.702
vielleicht macht Intel den grössten Profit damit? AMD hätte gut daran getan auch welche zu entwickeln - nicht nur Samples für den Einstieg , dann hätten die bestimmt mehr Kohle...Ausserdem die Überschrift: der Barcelona ist nicht mehr zu stoppen !!!:D
 
Zuletzt bearbeitet:
T

towa

Gast
Tja AMD hat schon mal Chipsätze gehabt, aber das war scheinbar nicht so profitabel, wurde eingestellt jetzt sind sie ja wieder da und ma gucken hoffe nicht das die so abstumpfen wie Intel jeder Prozzi nen neuer Chipsatz, das zum wegrennen!

Und in Zukunft haben wir dann auch Monsterheatpipesysteme in Serversystemen um den FSB (die Northbridge) zu kühlen :)

Ach die sollen erstmal vom FSB weg dann reden wir über den Technikfortschritt ;)
 
M

mitos

Gast
@3 und 11: Naja ich glaube kaum, dass viele betriebe die jetzt z.B. nen 2,4Ghz Xeon woodcrest oder clovertown im server stecken haben, den prozessor wechseln, ganz einfach weil es sich nicht auszahlt (nicht sooo viel mehrleistung, arbeit, etc.), ist zumindest bei uns so.
 

dasdoenertier

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
409
Normalerweise müsste hier jetzt wieder rumgeschrien werden, dass Intel mit einer TDP von 120W den Bach runter geht, genauso wie es AMD auch schon gemacht hat. Aber scheinbar gibt es mehr Intelfanboys als AMD Käufer.

Zum Thema: Was ist eigentlich so besonders daran, dass die CPUs jetzt auch mit einem FSB von 400Mhz laufen? Das konnten doch schon die etwas grösseren Athlon XPs vor ein paar Jahren.
 

cosmicparty

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
843
will stoppen soll stoppen.... der zune sollte den ipod killen usw.... klappt eben alles net..... der k10 ist TECHNISCH besser als intel..... was soll das geflame... ist n echter quad eben..
 

Meduna

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
392
1600FSB ist ja süß :D

Das hier eine so starke Intel-Fan-Gemeinschaft herrscht, bringt Intel endlich mal einen Workstation Chipset der Dual GPU zulässt (zwei vollwertige 16x PCIe) ?

Der i5000er ist ja nicht wirklich prahl...zum Zweckentfremden.
 
Top