G15 Refresh: Tippgefühl, Anschlag

-=oWn4g3=-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
301
Hallo,

aufgrund eines Defektes musste ich meine alte blaue G15 in Rente schicken und habe mir vor einer Woche eine G15 Refresh gekauft. Soweit, so gut, Display ist zwar kleiner aber okay, nicht mehr soviele G-Tasten, die ich eh selten benutze aber mit dem Tippgefühl, bzw dem Anschlag komme ich besonders in Spielen überhaupt nicht zurecht.

Es ist als wenn die Aktivierung viel zu spät käme, besonders schnelle Ausweichbewegungen auf WSAD werden oft nicht erkannt, da ich die Tasten nicht immer bis auf den Keyboardgrund runterhämmern kann. Die Taste geht zwar relativ weit rein, sodass man denken könnte, jetzt müsste was kommen, das müsste der Druckpunkt sein, aber ein bisschen drücken muss man dann doch noch.

Da ich meine alte Tastatur sehr lange hatte und mich an diese Probleme nicht erinnern kann, wollte ich fragen, ob sich die neue erstmal "einschreiben" muss oder ob das so bleibt. In diesem Fall würde ich wohl von der Saturn-Kulanz Gebrauch machen und sie zurückbringen.

Ist auch schwierig auszuprobieren im Laden, denn die Keyboards sind ja nicht angeschlossen und der Anschlag an sich fühlt sich ja nicht verkehrt an.

Ist ein bisschen mehr geworden, aber ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit.

Vielen Dank im voraus.
 

Heuball

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.977
Also ich persönlich habe mich nach einer Zeit daran gewöhnt bei mir war die Ausgangslage mit der alten zu der neuen die selbe.

Kann natürlich auch sein das die Tastatur sich ein wenig "gesetzt" hat im laufe der Zeit. :)
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Manchmal, wenn ich denke, alles gelesen zu haben, werde ich immer wieder überrascht. Aber ich hab ne Idee: Hämmer ein wenig drauf rum, damit sie schnell auslutscht und sich wieder gewohnt anfühlt. :D
 

bonidinimon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
273
Das sind die selben Tasten wie auf der teuren G19, so schlecht sind die nicht! Ist bestimmt Gewöhnungssache :)
 

SeriousDan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.584
Also der Anschlag selbst macht bei mir keine Probleme, mir passiert es nur manchmal dass ich eine gedrückte Taste aus Versehen loslasse, wenn ich z.B. sprinte.
Aber daran gewöhnt man sich, ansonsten ist das eine Top Tastatur!
 

-=oWn4g3=-

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
301
Hm, dann werde ich der Tasta mal noch eine Chance geben. Hätte ich mich nicht so sehr an das Display gewöhnt, würde es ja auch eine billigere tun, aber missen will ich das nicht mehr. Weiß jemand wie lange Saturn sowas zurücknimmt ?
 

ph0enX

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.566
Normalerweise so lange wie dur Garantie und Rechnung hast ;)

Ne ernsthaft... Du hast ein Jahr garantie normalerweise... oder sogar genauer denk ich mal ein halbes Jahr Garantie danach ein halbes Jahr gewährleistung... Aber nur mit Rechnung.

Nur denke ich mal, ist es ziemlisch schwer ein Produkt, das im Laden gekauft wurde ohne einen Schaden sondern wegen nicht Gewohntheit des Produktes zurück zu bringen.
 

bonidinimon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
273
Bei wirklich kulanten Läden hat man oft 3 Tage Rückgaberecht... ob das bei einer gebrauchten Tastatur auch so ist, müsste man erst herausfinden ;)
 
Top