Test Galaxy S7 edge im Test: Ein großes Smartphone mit großartigen Laufzeiten

karod3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.957
Interessant wie Unterschiedlich die Meinungen der Redakteure sind.
Hier bei CB wird geschrieben "super...Akku hält noch etwas länger als bisher"
Und bei engadget schreiben sie sinngemäß "contra: leicht enttäuschende Akkulaufzeit" und weiter im Text "leider war der Akku nicht viel stärker als beim Note 5".
 

Kiergard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
470
Puh also mehr Akkulaufzeit bei Youtube als das iPhone 6s plus... kann ich mir nur schwer vorstellen ehrlich gesagt.
Grade die Plus Geräte sind echte Dauerläufer.
(Animationen aus und Hintergrundupdates ebenso, braucht ja keiner)
Komme da auf 3-4 Tage Laufzeit während ein Galaxy s6 am zweiten Tag platt ist und ein iPhone 6/6s ebenso bei meiner Nutzung.
 
W

WolfAW

Gast
Als vieljähriger und erst kürzlich aus Neugierde zu iOS gewechselte Android User, hatte quasi alle Samsung Note's im Laufe der Jahre und ein paar andere Geräte, so muss ich doch feststellen das blanke Daten und Benchmark Punkte, genau wie System Spezifikationen machen nicht den Braten wirklich fett. Ich dachte bisher immer das, wenn man bedenkt wieviel Hardware heutzutage in aktuellen Android Geräten steckt, die doch über alle Fälle erhaben sein müssten gegenüber iOS Geräten. Tja, wie ich aber selbst feststellen musste, ist das nicht wirklich der Fall. Auch das Leute immer als erstes nur Benchmarks laufen lassen, um genau zu wissen wieviel Punkte ihr Handy dabei bekommt, und sie danach hingehen können und einem die Ergebnisse unter die Nase halten und meinen das ihr Handy besser ist bloß weil Sie 200 Punkte irgendwo mehr haben. Finde das so albern.

Benchmark Ergebnisse sagen über den tatsächlichen Umgang mit einem Gerät nicht viel aus. Es werden extrembelastende Situationen simuliert, die der Durchschnittsuser selten bis nie wirklich so erlebt oder erfährt. So sehr mir jetzt bei iOS auch eine gewisse Umgewöhnung bevorsteht, so muss ich doch im Vergleich zu meinen vorherigen Geräten (die letzten waren das Samsung Galaxy Note 4 und das LG V10) die Performance soviel besser ist. Ich hatte im Laufe der Jahre immer nur Custom Roms installiert, erstens hatten die oft besser funktioniert als das Vanilla System bei Android Geräten, und außerdem hat das rumfriemeln damit Spaß gemacht. ;) Das jetzt auf die Art nicht mehr zu können fehlt mir schon (wie immer noch die ZURÜCK Taste ^^), aber obwohl ich jetzt weniger rumfriemeln kann (es sei denn ich würde jailbreaken) läuft es meiner Meinung nach auch so gut das ich nicht mal mehr den Wunsch habe groß was rum zu ändern.

Und was ich mittlerweile zum S7 gesehen habe, so zeigen richtige Performance Tests mit den üblichsten aller Apps (keine sinnlosen Benchmarks) die man alltäglich benutzt, das das iPhone 6s Plus garnicht wirklich hinterher steht. Klar, es gibt Dinge die ein Telefon kann / tun, das andere widerrum nicht kann oder hat. Aber das kann man auch dann nicht vergleichen. Vergleichen kann man nur Dinge die alle Geräte können. Ob das eine jetzt Wasser und Staubdicht ist, und das andere nicht, das kann man dann nicht vergleichen mit irgendwelchen sinnlosen Unterwasser Tests auf Youtube wo man ein Gerät das wasserdicht ist (und das andere nicht) dann unter Wasser hält und "testet" welches länger aushält. Offensichtlich das wasserdichte. ^^ Sowas überhaupt zu vergleichen ist absoluter Humbug.

Das S7 scheint ein wirklich nettes Gerät zu sein, das steht außer Frage. Aber trotzdem bin ich, und ich bin wirklich selbst davon überrascht, jetzt recht begeistert von der Performance des iPhones 6s Plus (und nein, nicht weil es cool ist ein iPhone zu haben, wie es leider bei vielen Leuten der Fall ist) und ich denke ich bleibe erst mal dabei. Ich hätte jetzt noch die Gelegenheit das umzutauschen und mir das S7 zu holen, aber ich denke ich bleib erst mal bei dem wo ich zufrieden bin.

Trotzdem wünsche ich allen künftigen S7 Besitzern schon mal ne Menge Spaß´. ;)
 

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.172
Ja, das war es dann wohl (Todesstoß) für die restlichen Hersteller für Android-Geräte im High-End Segment.

Wie hießen die gleich noch mal ? HT äh C, Son.., gab es noch welche ? Egal- der Zug ist abgefahren in diesem Segment.
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.982
Da passt etwas nicht.
Das Galaxy S7 edge ist quasi ein gespiegeltes Galaxy S7, denn es tauscht die gebogene Rückseite gegen eine gebogene Vorderseite und hat stattdessen eine flache Rückseite, die das Galaxy S7 auf der Vorderseite trägt. Dadurch liegt das Galaxy S7 edge etwas weniger angenehm in der Hand, als das Ausgangsmodell.
Das S7 Edge hat keine flache Rückseite.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.815
Das S7 Edge ist nur wenige millimeter länger und noch weniger mm breiter als das S7, hat dafür aber 0,4" mehr Bildschirm - meines Erachtens macht genau dieser Fakt das normale S7 damit (zumindest für mich) überflüssig.

Super Smartphone. Aber auch extrem teuer. Mal schauen wo hin sich das entwickelt. Brauche im Sommer einen neuen Tarif - muss sich nur noch zeigen ob mit oder ohne Smartphone. Mein Zenfone 2 ZE551ML schlägt sich eigentlich ganz wacker...vor allem für den Preis, da kann ich 3 von kaufen für ein S7 edge, ohne an sich große Abstriche zu machen.

Wobei es für mich auch etwas größer als 5,5" sein darf mittlerweile. Da kommt bestimmt noch einiges, also warte ich mal lieber ab. Ein Snapdragon 820 wäre mir zweck Custom-ROM-Untersützung potenziell auch lieber.
 
H

highks

Gast
Puh also mehr Akkulaufzeit bei Youtube als das iPhone 6s plus... kann ich mir nur schwer vorstellen ehrlich gesagt.
(...)
Komme da auf 3-4 Tage Laufzeit während ein Galaxy s6 am zweiten Tag platt ist und ein iPhone 6/6s ebenso bei meiner Nutzung.
Doch, das ist gut vorstellbar, denn Apple hat bei den iPhones mit iOS einen genial geringen Standby Verbrauch. Allerdings können sie bei Nutzung des Geräts auch nicht zaubern, deshalb geht dann der Akku ähnlich schnell leer, wie bei Android.

Nimmt man jetzt einen Dauertest ohne Standby, dann sieht ein iPhone also relativ schlecht aus, während es in der Realität besser aussieht, weil es da eben viel im Standby ist und hier seine Vorteile voll ausspielt.
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.982
Super Smartphone. Aber auch extrem teuer.
Kleiner Tipp in die vertrauliche Runde:
Es gibt 20% Samsung Store Gutscheine zu kaufen.
Damit bekommt man das S7 Edge + Gear VR für 639€ und das S7 + Gear VR für 559€.

edit:
Ich bekomme momentan sehr viele PNs, die mich nach dem Gutschein fragen.
Hier hatte z.B. jemand einen Angeboten:
http://www.android-hilfe.de/thema/samsung-galaxy-s7-edge-preise-und-verfuegbarkeit-thread-wo-und-zu-welchem-preis-gibt-es-das-s7-edge.754670/page-5#post-9617039

Anscheinend geben irgendwleche Firmen momentan diese Gutscheincodes raus für einige Mitarbeiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WolfAW

Gast
Immer wieder unglaublich auf was für einen ******* Leute kommen. Was soll das aussagen ? Ein Test zur Bauqualität ? Und das ist nur eins von millionen sinnlosen Videos und sogenannten Tests, wo ich bis heute noch nicht drauf gekommen bin was es soll. Ein Droptest aus "normaler" Höhe, klar, das sehe ich ein. Das kann jedem mal passieren das man ein Handy mal fallen lässt. Aber sowas ? Wtf....

https://www.youtube.com/watch?v=HdCvtQmb-wc
 

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.036
Bin zwar angetan von S7, staune aber, dass es das aktuelle iPhone nicht in allen Disziplinen deutlicher abhängen konnte. Immerhin ist es ja schon einige Monate auf dem Markt und im Herbst wird Apple ja noch eine Schippe drauflegen.

Oder ist das Ende der Fahnenstange erreicht wie bei PC CPUs wo man nur minimale Fortschritte erwarten kann?
 

tstorm

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
806
Das S7 Edge ist nur wenige millimeter länger und noch weniger mm breiter als das S7, hat dafür aber 0,4" mehr Bildschirm - meines Erachtens macht genau dieser Fakt das normale S7 damit (zumindest für mich) überflüssig.
Tja das sehe ich anders. Das Edge ist zwar vom Gehäuse her nur ein Stück größer, aber das Display ist für mich ohne um zu greifen trotzdem absolut nicht einhändig bedienbar und definitiv zu groß. Ich habe mich im Laden versucht damit anzufreunden wegen dem größeren Akku, aber keine Chance. 5,1 Zoll kann ich eben noch bedienen. Aber alles darüber ist too much.

Das S7 ist Größen technisch das Maximum für mich, auch wenn ich schon mehrere Note Geräte hatte (diese dann aber mit Stift bediente). Desweiteren finde ich die Edge nur optisch schön aber ansonsten gar nicht sinnvoll. Erstens habe ich bei jedem Testgerät in der Rundung den Farbverlauf in Form eines leicht bläulichen Striches vertikal gesehen und desweiteren finde ich es störend, wenn man Texte über den kompletten Bildschirm geöffnet hat und dabei dann die Ränder einfach abknicken. Oder auch geil wenn man auf YT ein Musikvideo Vollbild guckt und der obere / untere Bildausschnitt einfach abknickt... oder bei Fotos.

Und die ganzen Softwarefeatures haben so gar nichts mit den Ecken zu tun, die könnte Samsung auf jedem Gerät realisieren. Am Ende bleibt es also ein optisches Gimmik.

Daher sehe ich das normale S7 als überhaupt nicht überflüssig an.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WolfAW

Gast
Bin zwar angetan von S7, staune aber, dass es das aktuelle iPhone nicht in allen Disziplinen deutlicher abhängen konnte.
Vor allen wenn man bedenkt das das S7 mit einem Octacore aufwarten muss, um sich gegen nen läppischen Dual Core beweisen zu können. ;) Aber das ist ja allgemein so eine Android Sache wie ich im Laufe der Jahre selbst festgestellt habe. Höher, schneller, weiter, tiefer, mehr Power, mehr ***** .... und trotzdem nur geringfügig im Unterschied zu einem optimierten iOS Gerät.
 

oPiaTe6

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
175
Weiß man schon was bezüglich Akku? Lässt sich der nicht doch irgendwie wechseln? (Spezielwerkzeug? Samsung direkt? Oder verklebt?)
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.706
Bei mit wird es das G5, aber das S7 ist ein tolles Stück Hardware (Kritik als Kommentar unter dem anderen Test)

@CB: Könntet ihr vielleicht die App "live-doko" testen? Die karten müssen vom Bildschirmrand gezogen werden und ich wollte wissen ob das angenehm funktioniert :)
 
Top