Gamer PC - Feedback

DaToti

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
Hallo alle zusammen, da mein Gehalt angekommen ist und die großen Rechner nicht mehr mit meinem kleinen Rechner spielen wollen, dacht ich mir es wär Zeit für ein inneres Upgrade.

Erstmal Liste ich die Teile auf die ich BEHALTEN will an diesem Rechner:

  • Natürlich die Hardware wie Monitor, Maus, Tastatur usw.
  • Gehäuse: Cooler Master 690 II Basic
  • Festplatte: Samsung HD501LJ 500GB
  • Laufwerk: LG GSA-4167B

Soll ich vielleicht auch gleich ein neues Laufwerk besorgen?

So hier meine Liste mit den Teilen die ich kaufen wollte:

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-950
  • Mainboard: Asus SABERTOOTH X58
  • Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM 6 GB DDR3-1066 Tri-Kit
  • Grafikkarte: Gainward GeForce GTX 470 Good
  • Netzteil: - <- Was für eins soll ich kaufen?

Das dürfte alles gewesen sein an Teilen oder? Bei der Graka bin ich mir nich ganz so sicher, entweder die normale GTX 470 Good oder die Good GS... bin eher auf gute Grakaqualität aus, sprich Bildqualität und da wurde mir Nvidia empfohlen, wohingehen bei der Leistung eher ATI besser wäre, aber mir ist das Bild wichtiger. :)

Ggf. kommt noch eine Festplatte mit SATA 600MB/s.

Ich glaube das dürfte soweit alles sein... bitte um ein Feedback was bessere wäre oder was ich noch ändern könnte oder mir noch zusätzlich besorgen sollte an Extrakühlern usw. und ein empfehlenswertes Netzteil... hab zurzeit glaub ich eins mit 500 Watt.

UPDATE 05.11.2010 - 01:03:

WICHTIGE ANMERKUNG!!!:
Ich bin jemand der gerne mehrere Sachen gleichzeitig am PC macht, sprich die ganze Zeit Programme wie MSN, Steam, Skype laufen lässt (besitze 2 Monitore) Kaspersky als Antivirenprogramm das ganz schön vom Prozessor zieht bei mir jetzt, im I-net nebenbei surft mit mehreren Tasks und gleichzeitig Filme schaut usw. oder wenn nich das dann zockt. Also mach so ziemlich alles mit dem PC. Ich mag es nicht wenn ich dasitzen muss un ersma ewigkeiten warten msus bis der PC überhaupt was tut, also soll er auch nicht nur Leistung beim zocken bringen, sondern auch allgemein.


UPDATE 05.11.2010 - 03:10:


Edit (12.11.2010): ich hab mal meine Komponenten, die ich will, verlinkt.
 
Zuletzt bearbeitet: (verlinkung)

DerSauerländer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
376
Zuletzt bearbeitet:

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
NT: 500 Watt von Cougar, Seasonic oder beQuiet weil solide Qualität.

Rest schaut solid aus, ich würd mir persönlich eher nen Phenom II X6 kaufen weil besseres P/L Verhältnis und 2 Kerne mehr. Aber das ist ja immer auch ne Glaubensfrage...
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.268
Mit neues Laufwerk meinst du sicher das DVD-Laufwerk? Naja, ein neues lohnt sich nur, wenn du BluRay willst. Brennen kann es doch auch, wenn ich das richtig sehe.

Wenn du die Festplatte meinst: SSD oder alte behalten.;)
Die Platten mit SATA 6Gbit/s lohnen sich nicht. Die können mit der hohen Bandbreite eh nichts anfangen. Gut, du kannst den Cache schnell füllen, aber das bringt doch nichts.
 

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
dir ist schon klar das dir der gewählte intel nur geld kostet, was dir beim zocken überhaupt nichts bringt??

wenn du schon so viel kohle übrig hast dann kauf dir einen intel icore5 760 der reicht dicke oder einen amd X6
sind die mainboards bei intel immer so teuer oder willst du da auch nur dien geld loswerden?^^

ansonsten ist die zusammenstellung in ordnung

nenn doch mal die daten von deinem vorhanden NT, das kann man doch denke ich mal noch gebrauchen

achja und von dem gesparten kannst dir dann ne ssd fürs os leisten
da hast um einiges mehr von als von dem riesen intel
 
Zuletzt bearbeitet:

DaToti

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
wenn du schon so viel kohle übrig hast dann kauf dir einen intel icore5 760 der reicht dicke oder einen amd X6
sind die mainboards bei intel immer so teuer oder willst du da auch nur dien geld loswerden?^^
ok.. ich frag mal so ^^ wann würde sich der i7 950 lohnen? also wofür is der gut??

un wie viel GB SSD sollt ich mir kaufen??


nachdem ja dann des i5 760 ein anderen sockel hat, brauch ich folglich ein neues mainboard... ieins was mir jemand empfehlen kann?? und auch arbeitsspeicher.. wahrsch. dd3-1333 oder?

und reicht das netzteil aus??

ich kann mich echt grad gar nich mehr entscheiden xDD weiß nich.. würd scho gerne ma amd nehmen ^^ aber wollte intel un nvidia nehmen, nvidia deshalb, weil ich eben gehört habe das sie von der bildqualität besser sind, also AA usw. aber vom rest her (preislich und strommässig) schlechter sind..

wäre es eig dumm, eine nvidia graka mit einem amd prozessor zu kombinieren oder eher nich so empfehlenswert :\
soll ich vll doch lieber ne ati graka nehmen?? aber ich bin pingelig was grafik angeht... un wenn ich dann schon lese das nvidia bessere AA usw. hat also von der bildquali besser sein soll... dann wäre für mich die entscheidung eig klar..außerdem hat nvidia PhysX un das macht ja auchnochma was aus...

vll kann mir jemand so ne vorschlagsliste machen?? oben kann man ja einsehen was ich ungefähr an forderung habe :)

achja un bitte liest mal meine anmerkung oben durch
 
Zuletzt bearbeitet:

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
der ist ehe für professionelle videobearbeitung, bildbearbeitung und sowas geeignet
da können dann die i7 ihre leistung richtig entfalten

bei spielen ist es die mehrleistung wirklich nicht wert, evtl bringt er sogar probleme weil er von spieleherstellering bei test nichts so miteinbezogen wird - weil sich den eigentlich auch kein normaler mensch leisten kann oder sich überhaupt leistet

zum mainboard
also ich hab jetz da nich so viel ahnung \ msi, asus und gigabyte sind da sehr gut
naja schau mal im gameing faq thread da dürfte ein passendes stehen
es sollte halt deine wünsche befriedigen^^ und usb 3.0 haben

500 Watt ist kein name, das sagt nur aus wieviel elektrische leistung das NT liefern kann
schau mal nach der bezeichnung von dem teil
wenn es sich heraustellt das es ein billig teil ist kannstas wegschmeisen ist besser so
ansonsten sollten 500 W locker reichen

jo das stimmt nvidia bringt zusatzfunktionen und besseres AA und AF und tesselation
aber kannst du damit auch was anfangen?
und das das jetz so viel besser als bei amd ist kann ich mir nicht vorstellen kannst ja mal danach googeln

und noch zur ssd
wieviel musst du wissen, sind halt ziemlich teuer
viele nehmen nur ne kleine und tuns os drauf, weils eben teuer is
es ist darauf zu achten, das man 20 % oder so um den bereich unpartitioniert lassen sollte (ka warum nochmal aber es ist so)
und das sie nur bestimmt oft beschrieben werden können bis sie dann mal den geist aufgeben
vorteil ist halt, alles auf ihr ladet verdammt schnell (HDD=flaschenhals)
kompletter boot in 25 sek möglich
mehr fps bekommst du in spielen aber nicht!
und tests über ssd's gibts genüge

also ich hab bis jetzt noch keine probleme bei mir mit amd und nvidia gemerkt^^


und das mit dem multitasking:

also ich glaube kaum das du damit einen vierkerner(sechskerner) aus der ruhe bringst
der 760er kann bis zu 8 threads oder so gleichzeitig bearbeiten und ein X6 sechs also daran scheiterts bestimmt nicht
wenn dann ist es im eher die festplatte die bremst
alles was sich dann halt auf einer ssd befinden würde würde flutschen wie ein mit vaseline ein........
http://www.youtube.com/watch?v=pJMGAdpCLVg
 
Zuletzt bearbeitet:

DaToti

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
ich denk mal ne 90GB SSD sollte reichen für programme un os.
hab derzeit ja ne 500gb festplatte von samsung drinnen, partioniert auf 100 gb für programm + OS, 200GB für eigene dateien, un 200GB für spiele. würden dann die samsung festplatte mit 500GB dann nur noch für spiele un eigene dateien verwenden. wie viel GB verbraucht eig win7 64bit??
und das sie nur bestimmt oft beschrieben werden können bis sie dann mal den geist aufgeben
lohnt sie sich dann wirklich überhaupt??

welcher prozess wäre jetzt eig besser dann von allem her?? der i5 760 oder der amd x6 1055??

ok wegen mainboard muss ich schauen ^^ ich weiß selber nie auf was ich da achten soll.. iwer da welche tipps??

Nvidia hat halt auch noch PhysX un ... ka also hmmm is echt schwierig... ich mein ok.. welcher von beiden wäre jetzt NUR von der Leistung (also ohne Preis und Stromverbrauch) besser im direkten vergleich: GTX 470 oder HD6870? und wäre der unterschied so arg bemerkbar?? ATI is halt für mich neuland deshalb ^^


wenn dann ist es im eher die festplatte die bremst
alles was sich dann halt auf einer ssd befinden würde würde flutschen wie ein mit vaseline ein........
damit der rechner dann schnell funzt muss dann nur des OS auf die SSD oder?? un programme die ich über die SSD starte wären auch schneller?? würde auch dadurch das hochfahren vom PC auch beeinflusst werden?? jetzt machts du mich doch neugierig auf SSD xD
 

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
ok hab gerade gesehen der i7 950 wird sogar empfohlen
aber ich rate dir lieber davon ab, der bringt dir nichts
der 760 reicht wirklich

vom board her stehen diese drin
Gigabyte GA-P55-USB3
_Alternativ: MSI P55A-G55 oder ASUS P7P55D LE

ich wär fürs gigabyte

das coolermaster NT kannst du denke ich lassen
von der Watt zahl her 100% von der schienen power weiß ich jetzt nich so, denke aber schon


also hier mal kannst selber gucken^^
https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

die 6870 und 470 sind gleich auf musst von amd noch en wenig abziehen, weil die standart grafik einstellung niedriger sind -> anderer test beschrieben ist
https://www.computerbase.de/2010-10...test/22/#abschnitt_performancerating_mit_aaaf



porzessor:

ein kern vom i5 ist schneller als ein kern vom x6

sprich:
bei spielen die nur mit 4 kernen umgehen können ist der i5 schneller bei spielen die sogar mit 6 kernen umgehen können ist warscheinlich der x6 schneller (ein oder zwei spiele mit hexacore unsterstützung soll es ja schon geben)


---> http://de.wikipedia.org/wiki/Solid_....C3.9F_und_Ausfallvorhersage_.28S.M.A.R.T..29
 
Zuletzt bearbeitet:

DaToti

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
ich les gerade das das mainboard Gigabyte GA-P55-USB3 einen bug hat, der sogenannte C6 bug... weiß nich ob das noch aktuell is :? trotzdem empfehlenswert?
lies hier grad noch was schlechtes über das mainboard... oder eher doch nicht so schlimm??
https://www.computerbase.de/forum/threads/frage-zu-sata-6gb-s-und-usb-3.807691/

werd mich für eine gtx 470 wahrscheinlich entscheiden ^^

ich hab ein wenig angst bei SSD... will ja auch das sie ne zeitlang hält...

versteh des diagramm nich xDD

achja ich werd ne SSD vll reintun, sobald ich mir sicher bin... aber programme laufen nur schneller wenn ich sie auch über die SSD starte oder?? sprich auf die SSD muss einmal die os un meine programme oder?? un sie is kompatibel mit normalen festplatten denk ich mal oder?? sprich rüberkopieren/verschieben etc. funzt schon von einer zur anderen

achja un bei dem vorschlag hier https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/ wird eine 2,5zoll SSD empfohlen un keine 3,5... wieso das?

ich aktualisier mal meine wahl oben



lies auch grad bei einem beitrag, das jemand meinte man solle auf Sandy Bridge warten... was meint ihr??
 
Zuletzt bearbeitet:

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
c6 bug ka noch nie von gehört
kann ich dir nicht weiterhelfen

hast du wikipedia gelsen..? da steht das manche sogar länger halten sollen als hdds
ich denk schon das die locker 4 jahre herhalten


im diagramm werden halt verschiedene benchmarks miteinander verrechnet und dann prozentual wiedergegeben
ich denke mal wenn eine GK 20 % mehr leistung hat bringt sie DURSCHNITTLICH 20 % mehr fps
oder schau dir einfach die einzel benches an

ssd wird ganz normal als laufwerk dargestellt
hdd ssd kack egal kannst anschließen was du willst

da nur die ssd so schnell is ist natürlich auch nur alles so schnell wenn es sich auf der ssd befindet
allerdings wird das OS denke ich mal entlastet weil wenns auf na hdd läuft muss immer laut und dumm rumhantiern und bei der ssd merk man garnichts es läuft einfach nur

ich glaube kaum das das etwas mit der größe zu tun hat
es gibt verschiedene controller die mal schlechter mal besser sind...
gibt es überhaupt 3,5" ssd's?


ich geh jetz dann mal pennen^^ gn8
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Zuletzt bearbeitet:

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
naja mittlerweile hat er ja fast eins aus der faq

bis auf GK und SSD


wenn er meint das er mit der nvidia glücklicher sein wird, dann soll er doch die nehmen
einfach eine amd aufzwingen die ihm dann evtl wirklich nicht gefällt, ist blödsinn
zudem kann man die gtx 470 zu dem preis noch empfehlen


ansonsten hat luckynuke schon recht
also in der faq steht meist schon das P/L beste für das entsprechende budget drin


zum mainboard, wenn du dir wirklich unsicher bist dann nimm ein einanderes
da gibt es zwischen den vorgeschlagenen eigentlich keinen leistungsunterschied
wenn dann ist es der komfort und die anschlüsse welches das gigabyte ein klein wenig besser dastehen lässt

das NT was du schon bestitzt steht doch schon in der faq, wenn ich micht nicht irre
also MUSS es passen!


ps: W7 64 bit hat ca. 16 gb
 
Zuletzt bearbeitet:

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378

DaToti

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
ok nochmal 3 fragen:

1. Mainboard: eigentlich is das mainboard Gigabyte GA P55 USB3 total gut, nur hab ich eben von diesem C6 Bug gelesen, der bewirkt das das mainboard piept, weil die temperaturüberwachung meint der cpu oder iwas is zu heiß, jedoch les ich grad in einem Forum wo einer schreibt: ...schaltet doch einfach die CPU Temperaturüberwachung aus, sowie bei den meisten anderen Hersteller gar nicht vorhanden und deswegen machen die kein piep...
sollte ich, wenn ich dieses mainboard kaufe, die temperaturüberwachung ausschalten?? so schlimm is ja der C6 bug dann gar nich.
hier die quelle: http://forum.gigabyte.de/index.php?page=Thread&threadID=613&pageNo=1

2. SSD: wie viel würden den reichen an GB bei der SSD, wenn ich OS drauf laufen lasse un alle programme die es halt so gibt draufhaue.
achja un was für eine soll ich jetzt eig kaufen?? die mit dem bauformat 2,5 oder die mit 3,5??? weil es gibt ja welche mit 3,5 bauformat un in der FAQ steht folgendes:
Die SSD (Bauformat: 2,5") wird im 3,5"-Schacht des Gehäuses untergebracht. Die Verschraubung ist aber nur mittels Adaptern möglich: Scythe BayRafter oder Scythe Twin Mounter
find ich seltsam wenn es doch 3,5 gibt o.O

3. Graka: jaja mein sorgenkind xDD ich weiß einfach echt nicht weiter mit der graka xD hatte bis jetzt immer nvidia un noch nie ati, hör aber von allen seiten, nimm ati ^^ so an sich sind die ja in allem wie gesagt besser... hmmm aber macht sich letztendlich der grafikunterschied stark bemerkbar zwischen nvidia un ati?? weil ja eben nvidia da besser sein soll. un wenn, welche ATI soll ich nehmen?? 6870?? von welchem hersteller?
 

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.118
das doppelte ist schon übel^^
nur der windows ordner??
was machst du damit?

ich mach ja auch mein windows mindestens einmal im jahr platt und wieder neu
aber das jetzige ist auch schon fast 4 monate alt (14.07) und nicht größer als 16 GB^^


@daToti bitte sei doch so nett und les meine beträge etwas genauer durch


ich hab ja auch ein gigabyte also da kann man im bios einstellen bei wieviel grad es piepen soll oder auch nicht - nützliches feature aber nicht notwendig


also nochmal die empfehlung hat aller wahrscheinlichkeit nach nichts mit der baugröße zu tun wenn man allerdings keinen 2,5" schacht im gehäuse hat kann man schlecht eine 2,5" SSD in einen 3,5" einbauen - denke ich mal
bei einer SSD ist die größe und der Controller entscheidend dafür zahlt man die haufen Asche, genauso wie es 8 Gb usb sticks auch für 60 € statt 15 € gibt



wegen der GK
ich bin immer noch der meinung das der "qualitätsunterschied" maginal ist
zudem bietet nvidia ja noch physx, tesselation und 3dvision und so zeug
allerdings brauchen das die meisten wiederum auch nicht, mich miteinbegriffen
dafür ist die 6870 schonmal leiser, stromsparender und demnach denke ich auch übertaktbarer

hersteller ist im prinzip egal soferns das referenzmodell ist
ansonsten schreibt jemand noch was oder du musst ausnahmsweise mal selber danach suchen und abwägen^^

https://www.computerbase.de/2009-01...vidia/2/#abschnitt_antialiasing_im_ueberblick (hab ich nicht gelesen)
 
Zuletzt bearbeitet:

DaToti

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
ok gut aber wie viel GB würdet ihr jetzt nehmen als SSD??

also ich hab mich letztens für nvidia graka entschieden aufgrund von physx, tesselation und 3dvision und so zeug.
un noch wegen der graka, also ne 470 gtx wirds sicher, aber welche von beiden:

Zotac GeForce GTX 470 AMP!
oder
MSI N470GTX Twin Frozr II
? irgendwer iwelche erfahrungsberichte darüber gemacht??
un reicht das Netzteil dann aus???

soweit wär ich dann fertig un startbereit ^^
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
gutes 620 Watt Netzteil von Coolmaster würde locker reichen und eine 120GB SSD würde auch reichen.

SSD

Netzteil

Grafikkarte Zotac GeForce GTX 470 AMP!
 

DaToti

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
danke ^^ aber wieso SSD mit dem bauformat 2,5??? hab ne festplatte mit bauformat 3,5. sollt ich da nich noch eine SSD mit bauformat 3,5 nehmen??
 
Top