Gamer PC und gaaanz viele Fragen

KOFIS

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4
Hallo zusammen,
ich brauche euren Rat.
Habe mir einen PC zusammengestellt, der zum Zocken taugen soll und auch in 3 Jahren noch einigermaßen laufen soll (vll mit ein paar Upgrades).
Preisgrenze liegt etwa bei 750 €.
Vielleicht könnt ihr mir zu den Komponenten noch etwas sagen (auch zur Kompatibilität) bzw. Verbesserungen im Preis-Leistungs-Verhältnis nennen.


Hier meine vorläufige Zusammenstellung (Preise von Hardware-Versand):


Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit 165,97€

Gigabyte GA-EP43-DS3L, Intel P43, ATX, DDR2, PCI-Express 70,79€

Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 14,62€

XFX GeForce 9800GTX+ 785M, 512MB DDR3, PCI-Express 177,29€

Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache 45,82€

Samsung SH-223F bare schwarz 24,82€

Cooltek CT-K 1 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil 25,39€

BE Quiet! Straight Power 500 Watt / BQT E6 69,38€

Scythe S-Flex Gehäuselüfter 1600rpm 11,93€ x2

2048MB DDR2 MDT, PC6400/800, CL5 20,44€ x2

--> Summe 658,21 €


1. Erfordert die Boxed-Variante einen zusätzlichen Kühler? Wenn ja, welchen? Habe jetzt in der Zusammenstellung einen recht günstigen stehen. Der oben gelistete CPU-Kühler scheint mir etwas günstig, ist er geeignet? (Habe in einem anderen System einen Scythe Mugen für damals ca. 39€ - allerdings auch Tray!)

2. Ist das oben genannte Mainboard passend? (Für Quad bräuchte ich wahrscheinlich ein anderes oder?)

3. Was sagt ihr zu der Grafikkarte? Lohnt es sich, dort nochmal 60-80€ mehr auszugeben oder wäre das nur für High-End-Nutzer bemerkbar? Eine Idee wäre XFX GEFORCE GTX 260 896 MB DDR3 PCI-E 2.0 238,81 € (was dedeutet da DDR3? Würde das auch zur sonstigen Zusammenstellung passen?

4. Habe jetzt 4096MB (2x 2048MB) geplant. MDT ok?

Freue mich auf eure Antworten und im Voraus vielen Dank für eure Hilfe!
 
D

desmond.

Gast
1. 2 Kühler auf eine CPU? ;-) Du meinst sicherlich den Lüfter. Boxed kaufen, aber je nach Anwendungszweck, einen anderen Kühler verbauen.
2. Würde eher Richtung ASUS P5Q-E tendieren und einen e8400 dazu.
3. Da würde ich eher sagen HD 4870, wobei wir nicht wissen, welche Auflösung du verwendest.
4. Wenn du nicht übertakten möchtest, nimm günstigen DDR2 800er RAM 2x2 GB.

Weitere Dinge:
# andere Platte ~ Western Digital Caviar Blue 640GB
# anderes NT ~ Enermax PRO82+ 525W
 

dammi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.624
Dem kann ich mich nur anschliessen.
Solltest du irgendwann ma OC betreiben wollen, ist das mit dem DS3L schlecht (max FSB ~418Mhz)
 

=Jule=

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
563
Überlegen solltest du dir vll ob du dir nicht einen etwas günstigeren PC kaufst und ihn 2 Jahre behälst,das wäre meiner Ansicht nach klüger ;)
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.730
Welcome @Computerbase :schluck:

Bevor ich dir helfen kann, habe ich noch 2 Fragen:

1. Auf welcher Auflösung spielst du?
2. Wo bestellst du, die Komponenten sind recht teuer.
Alternativen wären z.B. :
www.hardwareversand.de
www.bestseller-computer.de
www.mindfactory.de

So nun zu deiner Zusammenstellung:

1.Ein E8400 wäre besser, der Aufpreis lohnt sich nicht
2.Ich lege dir die DS4 Version ans Herz, falls du noch oc willst.
3. 640GB Versionen sind allgemein besser: z.B. WD Caviar Blue 640GB
4. Enermax Netzteile sind besser: Enermax ModU+ 525W
5. Ich persönlich würde dir eine ATI 4850 ans Herz legen

Zu deinen Fragen:

1. Nein, ein anderer Kühler wäre besser
2. siehe oben
3.Eine bessere Grafikkarte lohnt sich immer, ich würde dir die 4870 ans Herz legen
4. 4GB 800MhZ
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.380
1. Der Boxed-Lüfter sollte gegen einen leistungsfähigeren und leiseren Lüfter getauscht werden (Xigmatek, EKL Groß'Glockner, um mal ein paar Stichpunkte zu nennen).

2. Das Mainboard reicht durchaus. Ein P45 Board von Gigabyte wäre die Alternative, aber teuerer.

3. Die 9800GTX ist ein No-Go. Such dir eine aus (klick mich)

4. MDT sind gut, A-Data auch. Mehr braucht es nicht.

Im übrigen:

Ein E8400 Stepping E0 reicht völlig aus, denn die Mehrleistung des E8500 rechtfertigt den Mehrpreis überhaupt nicht.

Die Festplatte gegen eine WD 640GB AAKS tauschen, die ist schneller.

Bei den Lüfteren reichen die 1200er völlig aus.

Als Gehäuse such dir lieber eines von Coolermaster aus. Oder Lancool. Oder Lian Li. Je nachdem, wieviel du bereit bist, dafür auszugeben. Ein gutes Gehäuse zeichnet sich durch stabilität und Ruhe aus. Da klappert nichts.
 

reavon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.794
Würde auch eher zu einer GTX260 tendieren wenn du unbedingt ne 9800GTX willst (keine schlechte Karte keine Frage) dann nimm aber die 1GB edition
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.088
1. Mir ist nicht klar, was du meinst. Eine Belüftung des Gehäuses ist auf jeden Fall anzuraten und sollten es dann zwei 120mm-Lüfter sein. einer ansaugend in der Front, einer hinaus blasend im Heck. Den Boxed-Kühler oder den Freezer 7 kannst du erst einmal so verwenden. Aber ich würde erst einmal nur den Boxed-Kühler verwenden und dann zu gegebener Zeit (wenn das Geld da ist) einen besseren Kühler wie den Xigmatek Achilles oder EKL GRoß-CLock'ner Blue Edition kaufen.
2. Aus ASUS P5Q-E sollte es nur sein, wenn die OC-Kapazitäten des Boards benötigt werden. Wenn du einfach nur ein zuverlässiges P43/P45-Board brauchst und nicht extrem weit übertakten willst (weiter als 400Mhz FSB), reicht das ausgewählte Board. Als Alternative würde ich mir mal das MSI P43 (alternativ P45) Neo3-Fr mit offiziellem 400Mhz FSB-Support anschauen.
3. Was hälst du von der Palit HD4870 Sonic 1024MB? Die Wäre deutlich schneller, leise, kühl und nur 40 Euro teurer. Oder kommt die ATi partout nicht ins Haus? Die Mehrausgabe würde sich durchaus lohnen. Lieber bei der Grafikkarte etwas meher ausgeben und dafür bei der CPU ein wenig sparen.
4. RAM ist ok. Einfach den günstigsten DDR2 PC800-RAM eines namhaften Herstellers wie etwa MDT kaufen.

Ok, was kann man noch zu dem PC sagen:

5. Wie angedeutet bei der CPU sparen und einen E8400 nehmen. Der E8500 ist sein Geld nicht Wert, die minimale Mehrleistung merkst du nicht. Das gesparte Geld für eine bessere Grafikkarte bei Seite legen. Das Stepping der CPU (C0 oder E0) dürfte in deinem Fall relativ egal sein, wenn du nicht extrem übertakten willst. Da kannst du das günstigere (C0) nehmen.
6. Entweder gleich einen aktuelleren CPU-Kühler kaufen oder erst einmal beim Boxed-Kühler bleiben, bist du wieder mehr Geld in der Tasche hast, um einen Xigmatek Achilles oder EKL Groß-Clock'ner Blue Edition zu kaufen.
7. Grafikkarte wie gesagt Palit HD4870 Sonic 1024MB oder eine GTX260² mit 216 Streamprozessoren. Preis-/Leistungsempfehlung wäre die Palit und dein Geld lohnt sich am meisten bei der Grafikkarte.
8. Festplatte Samsung Spinpoint F1 oder Western Digital Caviar Blue mit 640GB. Diese Platten sind einfach schneller. Empfehlung eher die Western Digital Caviar Blue, da die Spinpoint F1 wohl nicht ganz so standfest ist.
9. Brenner vielleicht auch eher ein günstiges Modell von LG.
10. Das Gehäuse ist sehr schmal. Ich würde ein Gehäuse mit mindestens 200mm Breite kaufen, damit keine Probleme mit einem großen Towerkühler kriegst. Empfehlung wäre das Sharkoon Rebel 9 Value oder Economy. Beim Value-Modell muss nur ein Lüfter dazu gekauft werden, beim Economy zwei.
 
Zuletzt bearbeitet:

LordExtreme

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.371
1. Der Boxed-Lüfter sollte gegen einen leistungsfähigeren und leiseren Lüfter getauscht werden (Xigmatek, EKL Groß'Glockner, um mal ein paar Stichpunkte zu nennen).

2. Das Mainboard reicht durchaus. Ein P45 Board von Gigabyte wäre die Alternative, aber teuerer.

3. Die 9800GTX ist ein No-Go. Such dir eine aus (klick mich)

4. MDT sind gut, A-Data auch. Mehr braucht es nicht.

Im übrigen:

Ein E8400 Stepping E0 reicht völlig aus, denn die Mehrleistung des E8500 rechtfertigt den Mehrpreis überhaupt nicht.

Die Festplatte gegen eine WD 640GB AAKS tauschen, die ist schneller.

Bei den Lüfteren reichen die 1200er völlig aus.

Als Gehäuse such dir lieber eines von Coolermaster aus. Oder Lancool. Oder Lian Li. Je nachdem, wieviel du bereit bist, dafür auszugeben. Ein gutes Gehäuse zeichnet sich durch stabilität und Ruhe aus. Da klappert nichts.

bin ach grad dabei ein gamer pc zusammen zubauen

jetzt ist die überlegung wärt mir gleich 8 gb zukaufen sind ja nur wirjklich nur 50€ , das ist ja schon fast zubillig.


mein mb schafft max 8 gb ram die 8 gb sind die nur für den arbeitsepciehr oder gilt der auch zusammen mit der grafikkarten-speicher ??

wenn ja dann hätte ich ja nur" 7 gb " ram
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.088
An der Stelle spielt der Vram keine Rolle. Der Vram fällt erst ins Gewicht, wenn Windows den gesamten vorhandenen Speicher adressieren muss. Da braucht man dann auch Vista 64.
 
Zuletzt bearbeitet:

KOFIS

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4
Erstmal vielen Dank für eure Hinweise.
Habe mir jetzt anhand eurer Ratschläge etwas zusammengestellt (Preise: Hardwareversand):

Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit 146,13€

Gigabyte GA-EP45-DS3L, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express 88,58€

Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express 229,49€

WD Caviar 640GB, SATA II, WD6400AAKS 55,71€

Samsung SH-223F bare schwarz 24,82€

2048MB-KIT OCZ DDR2 PC2-8500 Fatal1ty Edition Dual Channel (2x=4096MB) 24,67€x2= 49,34€

Cooltek CT-K 1 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil 25,39€

BE Quiet! Straight Power 500 Watt / BQT E6 69,83€

Scythe S-Flex Gehäuselüfter 1200rpm 2x 11,01€ = 22,02€

---> Summe: 711,31 €

Gut so? :)

Dazu dann Vista 64 Bit SP1 und einen Samsung Syncmaster 226BW
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.380
Na dann hoffe ich mal für dich, dass das Gehäuse kein Vibrator ist oder gleich eine Klapperkiste. ;)

Aber warum jetzt diesen Speicher? Der MDT oder der A-Data mit 2*2048 MB Riegeln reicht völlig oder willst du in Regionen OC, die kein Mensch zuvor gesehen hat? ;)

Ansonstens werden andere sicher einspringen, denn ich muss jetzt zum Bahnhof. ;)
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.088
Grafikkarte: Palit HD4870 1024MB Sonic oder beim Händler schlau machen, ob die Powercolor PCS+ in der neueren Revision mit analogen Spannungswandlern verkauft wird. Die Kühlung der alten PCS+ kann wegen den digitalen Spannungswandlern problematisch sein. Empfehlung wäre aber in jedem Fall die Palit Sonic oder die baugleiche Gainward Golden Sample.

RAM: Du kaufst OC-RAM aber kein Board, mit dem du entsprechend takten kannst? Entweder nimmst du ein stinknormales 4096MB DDR2 PC800-Kit von einem günstigen Hersteller oder du kaufst auch gleich ein geeigneteres Board ab Asus P5Q-Pro aufwärts. Ansonsten bringt dir der RAM nichts und mehr als den genannten PC800/PC6400-RAM brauchst du auch nicht, weil der Intel nicht von den Taktraten des Speichers profitiert.

Gehäuse: Siehe oben.

Netzteil: Tagan SuperRock 500Watt, bis zu zehn Euro ohne Nachteile gespart.
 

Lil Moo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.263
Hallo,woltle fragen,ob man beid er AMD athlon 64 X2 6000+ BOX "EE" 2x512KB enn zusätzlichen lüfter braucht...
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
inwiefern? wenn er boxed ist kannst du natürlich den mitgeliferten lüfter und kühler nehmen ;)
 

KOFIS

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4
So, das wäre jetzt meine Bestellung (inkl. Software, Tastatur und Bildschirm)
Segnet ihr den Kauf ab? Würde bei Home of Hardware bestellen (daher stammen die hier angegebenen Preise)

Samsung SyncMaster 2253BW, 22" TFT, schwarz 195€

Logitech Deluxe 250 Keyboard OEM schwarz USB 8,90€

MS Windows Vista Home Prem. 64Bit, SB, Service Pack 1 (66I-02062) 92,90€

Aeneon DIMM 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) 33,80€ (sind 2)


Tronje K-110A schwarz/silber 24,90€


Scythe Slip Stream 120mm - 1200rpm (SY1225SL12M) 15,00 €

Samsung SH-S223F SATA schwarz bulk (BEBE) 27,90€


Western Digital Caviar Blue 640GB SATAII 16MB 54,49€

Gigabyte GA-EP45-DS3L, P45 (dual PC2-8500U DDR2) 96,90€


Intel Core 2 Duo E8400 So775 BOX (BX80570E8400) 147,90€

Palit HD4870 Dual Sonic 1024MB GDDR5 PCIe 2.0 209,90 €



be quiet Straight Power BQT E6-550W (BN086)

79,90 €


Gesamtpreis: 987,49 €
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.088
Gehäuse besser das Sharkoon Rebel 9 oder Coolermaster Elite. Und das Mainboard vielleicht in der P43-Variante Gigabyte GA-EP43-DS3L kaufen und ohne Nachteile ein paar Euro sparen. Das Netzteil kann noch etwas kleiner sein. Mehr als 500 Watt brauchst du nicht. Schau dir mal das Tagan Superrock TG500-U33II 500Watt (bei PC-Experience immerhin das beste Netzteil bis 500 Watt) an. Da kannst du noch einige Euro sparen. Ansonsten passt das.
 
Top