Gamerlaptop 1400-1700€ jetzt oder bis 2007 warten ?

Attila265

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
Suche Gamerlaptop 1400-1700€ mit dx10 graka und santa rosa

EDIT: da wir inzwischen 2007 haben, hab ich den topictitel mal aktualisiert.

Suche Gamerlaptop von 1400-1700€

Hallo ich suche mit begrenztem Budget ein Laptop welches man vielfältig einsetzen kann.
Meine Einsatzgebiete sind Projektarbeit/ Textverarbeitung (Schule, wenn alles glatt geht bald uni..) Games / Internet (Privat.. World of Warcraft + Age of Empires 3 TWC.. RTS/MMORPG ab und zu auch mal RPG ala Oblivion oder n Ego Shooter)
Und nebenbei für Lan´s (da fällt das nervige an und abbauen endlich weg..)
Achja und CC3 / Hellgate London sollte der Laptop auch flüssig packen, wenn auch nicht auf max details da das die games sein werden die ich 2007 auf jedenfall zocken werde.. Ressourcenfresser wie Crysis auf medium details wär auch ganz gut.. daher denk ich das laptops mit 7600GT und darunter schon mal rausfallen..

Zock mäßig hasse ich ruckler, brauche aber kein AA/ AF blödsinn und muss auch nicht unbedingt high/max details haben.. medium details tuns meistens auch, aber spätestens da sollte es dann auch im sicheren framerate bereich liegen und nicht im aoe3 2on2 bei 200 units ma eben auf 10 oder 15 fps droppen.. und auch nen flug nach ironforge sollte ohne heftige ruckler möglich sein @ wow…
Mein Desktop Rechner ist ein Athlon 3800+ X2 @ 4800+, nen DFI Crossfire Board und ne Radeon X1950Pro dazu 1024MB DDR 400 MDT Ram, welcher aber auf 2 GB aufgerüstet wird wenn die Speicherpreise fallen.. je nachdem was dx10 bringt kommt vllt auch noch ne zweite Radeon X1950 dazu 2007 um crossfire mal zu testen.. (wenn da dx10 spiele mit dx10 hardware wesentlich geiler aussehen wird die X1950 ausgetauscht)

Ich bin mir momentan nicht sicher ob ich noch bis 2007 warten sollte, wegen der neuen Laptop Technologien.. (neuer Chipsatz von Intel, nutzung von flash speicher als cache vor HDD.., dx10 grafikkarten mit kleinerer bauform usw…) Problem daran ist nur, dass man bei den neuen Laptops warscheinlich erstmal ne zeit lang keine modelle findet die diese technologien haben und trozdem ne gute grafikkarte.. oder sie haben ne gute dx10 karte drin und sind nicht im angepeilten budget sondern eher bei 2000€, was mir deutlich zu teuer ist..

Hab schon mal durch diverse Foren gestöbert.. momentan denke ich das es 2 GB Ram sein sollten (damit man auch mal vista installieren kann 2007..) der prozessor sollte n core duo oder n core 2 duo sein (die sind atm ja n ganzes stück schneller als die turions) festplatte brauch ich nicht so viel, ich hab @ home ja noch n Desktop rechner.. Die Grafikkarte ist ja mit das wichtigste beim Gaming laptop, daher sollte die auf jedenfall schneller als ne 7600er sein..

Bisher hab ich folgende 2 Modelle näher ins Auge gefasst, was haltet ihr davon ? kennt ihr bessere alternativen in der Preisklasse ?

Asus A8JS > http://www.evendi.de/preisvergleich/Produkte/126598.html
(der TFT stört mich hier.. 14 Zoll lässt sich ja noch mit leben.. aber dann 1440x900 ? hallo wtf ? selbst auf meinem 19 Zoll TFT aufm desktop rechner fahr ich 1280x1024.. wie klein ist denn dann die anzeige aufm 14 zoll tft ? wieso haben laptop tfts so scheisse hohe auflösungen ?, 1200x800 oder 17 zoll wär besser denke ich.. und auch die graka kann ich nicht ganz einschätzen vom speed her)

Gamestar Notebook (Amilo XI) > http://www.gamestar.de/hardware/gamestarspielepc/index_nbkomponenten.html
(17 zoll display allerdings ebenfalls 1440x900.. bei den hohen auflösungen muss man warscheinlich Interpolieren um spiele wie Crysis / CC3 oder aoe3 TWC auf dauer flüssig darzustellen… dafür hat die X1800 aber ganz gut dampf, da sie knapp über ner 7800er graka liegt.. der prozessor ist mit 1,83 auch (noch) ok denke ich, sollte aber schon nicht langsamer sein… dafür nen sehr guter preis.. Ich weiß nur nicht was ich von den Amilos halten soll, in den Foren liest man viel positives aber auch viel negatives. Vorteil wäre aber das hier n Saturn in der nähe ist und ich das direkt holen könnte..)


Achja und eins noch.. was ist eigentlich aus dem MXN oder MXM oder wie der Standard für austauschbare Grafikkarte heißt geworden ? gibt’s so was inzwischen irgendwo oder ist das nie wirklich auf den markt gekommen ? weil sonst könnte man z.b. nen günstiges laptop für 1100-1200€ mit 7600GT nehmen und 2007 dann ne dx10 graka nachrüsten für 400-500€…


mfg attila

ps. hab mich durch andere threads schon durchgelesen, aber meist war entweder das budget anders oder die gewichtung der einzelnen faktoren..
 
Zuletzt bearbeitet: (aktualisierung)

Executor55

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.674
Ich geb zu deinen Roman oben nur grob überflogen zu haben :p
Grundsätzlich würd ich sagen, wenn du warten kannst dann warte.
Auf jeden Fall werden die Core 2 Duo Prozessoren im Frühjahr nochmal ein ganzes Stück günstiger (nicht nur Prozessoren). So kannst du dir dann für den gleichen Preis einen weitaus besseren Laptop leisten!
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
alles klar, das wurde mir schon von mehreren geraten, ich werd 2007 noch mal gucken..
 
L

Labtec

Gast
also ...... meine Meinung

Laptop = Fürs arbeiten , sollte mobil, klein, und viel Ákku haben.

Wenn du zwischen 1400-1700€ ausgeben willst, dann kauf dir lieber ein Desktopsystem zu spielen, und ein kleinen Laptop zum arbeiten ( oder Uni ), und ich weiß was ich sage ... ich studier selber, und "schlepp" jeden ( ok , fast ;) )Tag mein Lappy in die Uni. Meins wiegt 2,8 kg , mit noch 1-2 Büchern + Block , Trinken usw ... wird dass dann ganz schön viel. Ich kaufe mir demnächst selber noch ein kleines 12" Lappy nur fürs Mitschreiben & Surfen.

Zudem bekommst du bei einem Desktopsystem viel mehr Grafikleistung wie bei einem Lappy bei einem geringerem Preis.
Btw : Wer auf Lan geht muss mit dem Auf - & Abbau leben können, zumal es sich dabei ja nicht um stunden handelt ... ;)


So long,
ExTrEmE1337
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Also ich bin mit meinem Notebook absolut zufrieden, ich finde, da schlepp ich dafür schon die 2 kilo mehr. Bin ja ein kräftiger Kerl. Wenn man eine Akkulaufzeit will, dann sollte man aber wirklich ein 12" kaufen, wobei die auch nicht viel billiger sind.
Bin aber auch am überlegen, ob ich meine Grafikkarte wechseln soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
so, ich hol mir jetzt im juni n laptop dann direkt mit dx10 graka (8600 GT Mobile) und Santa Rosa Chipsatz.. dann hab ich auch direkt die neue wlan generation mit drin.

bin atm am abwarten... zepto oder lahoo aka one.de leider hat one.de bisher noch keine schlepptops mit santa rosa chipsatz soweit ich das gesehen habe
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
ja aber erstens wart ich inzwischen schon ca n halbes jahr (siehe topic erstellung) und zweitens gibts noch nicht mal n termin für die 8800er geschweige denn preise.. ich denk mal nen großteil der laptops mit 8800er wird die 2k grenze schnell knacken und das is mir preislich zuviel, außerdem wird der stromverbrauch da wohl auch noch n ganzes stückchen höher liegen.. daher muss ich wohl n paar abstriche machen. ich denke aber schon das die 8600er reicht um die ganzen nächsten spiele zu zocken, wenn nich anders halt auf medium details oder im window mode (ich spiel lieber im windowmode als mit interpolation :p)

falls ich jetzt erfahren würde das ab juni 8800er laptops da sein werden, würd ich warten.. aber das kann sich ja auch schnell mal bis august oder so ziehen und das dauert mir zu lang. allein die 8600er solltes laut ersten gerüchten ab april geben, inzwischen is mitte mai.
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
bedenke aber dass die 8600gt nur bedingt schneller als die 7600gt ist.
Ich behaupte mal sogar in crydis wird die 8600gt langsamer sein weil sie die dx10 effekte darstellen muss, die aber bei der 7600gt wegfallen.

Würde dann eher auf die 8800 Grakas warten

wobei das so auch nicht stimmt.. laut der benchmark liste ist das schon n sehr wesentlicher unterschied:

18 NVIDIA GeForce 8600M GT G84M 16 16 475 700 128 10

03er 3dmark 10840

05er 3dmark 6029

06er 3dmark 3150


-----------

25 NVIDIA GeForce Go 7600 G73M 8 5 450 350 128/64 9c

03er 7800

05er 3400

06er 1900

also das sind schon über 50% Mehrleistung und das ist ne menge, erstrecht wenns darum geht die wichtige 25 bzw 30 fps grenze zu erreichen ^^
dazu kommt halt noch das die karte dx10 kann und man somit auch in 1-2 jahren noch n game auf low details/ window mode anschmeißen kann, welches ohne dx10 vllt komplett den dienst verweigern würde.. der 8600er mobile chip verbrauch soweit ich weiß auch nicht mehr als der 7600er und ist trozdem etwa auf dem lvl einer 7900gs mobile und knapp über der x1800 mobile.. welche beide n ganzes stück mehr saft verbraten und somit auch den akku schneller leersaugen.
( quelle: http://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html?&or=&search=&sort=3dmark05 )

und langsamer sein in crysis wird die karte auf keinen fall, notfalls schaltet man halt die dx10 effekte ab und/oder stellt manuell die details runter.. wär ja n witz wenn ne dx10 karte auf einmal in crysis gegen nen über 50% langsameres modell verlieren würde performancemäßig... da würd dann ja auch in desktoprechnern ne 8800 gtx quasi gegen ne x1900xtx verlieren o_O


















-----------------------------------

hmm 15,4 oder 14,1 zoll ?


Konfiguration
Tastatur Znote 6x15W grau DE

SAMSUNG DVD-RW DL Brenner

15,4" WSXGA+ 1680x1050 - 6625WD

6 Cell Akku

NVIDIA® GeForce 8600M GT 512MB

2.20 GHz Intel® Core™2 Duo T7500 800MHz

2048MB (2x1024) DDR2 800/PC6400 SODIMM

120GB Hybrid 2,5" 5400RPM - SAMSUNG

Zepto Wpro 300Mbit BGN

Microsoft® Windows® Vista Home Premium- DE

Versand: : 23 Tage 1.596,81 €


-----------------


Konfiguration
SAMSUNG DVD-RW DL Brenner

Tastatur Znote 6x14W schwarz DE

14,1" WXGA+ 1440x900 - 6224W

NVIDIA® GeForce 8600M GT 512MB

2.20 GHz Intel® Core™2 Duo T7500 800MHz

2048MB (2x1024) DDR2 800/PC6400 SODIMM

160GB Hybrid 2,5" 5400RPM - SAMSUNG

Zepto Wpro 300Mbit BGN

Microsoft® Windows® Vista Home Premium- DE

6 Cell Akku

Versand: : 23 Tage 1.578,28 €






grrr oder doch das lahoo, ich kann mich nich entscheiden.. is n tick langsamer (1,8 ghz und 667er ram und hat kein 300mbit wlan und keine hybridplatte, dafür ist es aber auch 400€ günstiger, jetzt müsstes von den 3 dingern irgendwo n test geben mit akku laufzeit / display und co.

der lahoo aka one.de service soll zwar kacke sein, das hab ich aber durch das service XL paket ausgeglichen denk ich


- Mobile Prozessor Intel Core 2 Duo Prozessor T7100 2x 1,80Ghz
- PC Baukosten Bau inkl. Kleinteile Notebook
- Notebook Barebone Barebone 15.4 Zoll WXGA, SATA, DDR2, 8600GO
- Festplatte Notebook 160 Gigabyte, 5400rpm
- Arbeitsspeicher Notebook * 2048 MB DDR2 PC667 + 89.99EUR
- TV Karten Mobile * DVB-T Box TV Extern USB + 39.99EUR
- WLAN Mobile Inklusive Wireless LAN 54Mbit Erweiterung intern
- Betriebssystem * Windows Vista Home Premium 64Bit + Installation + 79.99EUR
- USB Stick * USB Stick 2048MB + 19.99EUR
- Mobile Maus Falls erwünscht, bitte auswählen.
- Lautsprecher Falls erwünscht, bitte auswählen
- Monitor Falls erwünscht, bitte auswählen
- Drucker Falls erwünscht, bitte auswählen
- Notebook Tasche * 15,4 Zoll Notebook Tasche + 19.99EUR
- Gratis Software Inklusive Ashampoo Markensoftware
- TOP Angebote des Monats Falls erwünscht, bitte auswählen
- * Service Upgrade ** SERVICE-Plus Paket XL + 29.99EUR
( Erweiterung der Gewährleistung von 24 auf 36 Monate
Express Bearbeitung Ihres Auftrages
36 Monate Vor-Ort-Abholservice im Servicefall
max. 1 Werktag Reaktionszeit im Servicefall
schnelle Reparatur innerhalb von 48 Stunden nach Eingang
Technische Hotline )



Zwischensumme: 1,178.94EUR
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
ahja, und wer nutzt dann dx10 wenn man da 50%+ leistung verliert ? (50% = abstand 7600 und 8600 in dx9) ich opfer bestimmt nich n haufen framerate für 3 grashalme mehr in 10 km entfernung.. und selbst wenns so is, schaltet man halt die dx10 effekte ab bzw die leistungsfressenden ab und hat immer noch ne schnellere graka als die 7600er
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
AW: Gamerlaptop 1400-1700€ mit dx10 und santa rosa

hab noch einen kandidaten ausfindig gemacht:

hier das acer modell:

Acer Aspire 5920G

Beschreibung/Details: Notebook / Prozessortyp: Intel Core 2 Duo / Taktfrequenz: 2.000 MHz / RAM: 2.048 MB / Festplattenspeicher: 160 GB / Display: 15,4 Zoll / Displaytyp: WXGA (1280 x 800) / Grafikchipsatz: nVidia GeForce Go 8600 M-GT / Grafikspeicher: 256 MB Shared Memory / Optische Laufwerke: DVD-Brenner / Kommunikation: Modem, LAN 10/100/1000, Wireless LAN / Gewicht: 2,82 kg


15,4 zoll ist schon ganz gut, 1280x800 ist auch ne auflösung mit der man das meiste zocken können wird.. da kommt notfalls auch ne interpolation auf 1024x768 nicht so schlimm, allerdings hat der ebenfalls kein santa rosa chipsatz soweit ich weiß.. dafür ist er relativ leicht (n zockerlaptop mit 2,8kg ist schon ganz gut) und hat halt auch die notwendigen 2 GB ram und gute 160gb hdd

EDIT: grad mal nachgeprüft, das acer laptop ist doch mit santa rosa chipsatz (zu erkennen an 800 mhz fsb und ndraft wlan chipsatz welcher bis zu 300 mbit wlan bietet.. natürlich nur mit passendem router)
es gibt 4 verschiedenen konfigurationen des laptops die sich nur wenig unterscheiden.. allerdings hab ich jetzt auch verstanden was es mit den 256shared der graka auf sich hat.. 256 hat sie selbst und dazu zockt sie sich bei bedarf bis zu 768 mb extra vom ram.. schon ne menge irgendwie...
 
S

Seth-Apophis

Gast
Also das Lahoo würd ich nicht nehmen.

Hat auch nur eine 8600G, die ist wahrscheinlich sogar langsamer als die 7600.

Würde das Zepto oder das Acer nehmen.
 

micro_virus

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
604
wie siehts eigentlich mit dem
Acer Aspire 5920G aus?

Das scheint auch noch recht gut zu sein :) Was mich zu diesem Laptop aber noch interessieren würde:

Gewicht?
Akkulaufzeit?
Benchmarks?
 

micro_virus

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
604
niemand ahnung oder eine test-seite?
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
jo ich denke ich nehme das acer.. die 1200er auflösung gefällt mir auch besser..

das acer soll ab ende mai bzw anfang juni verfügbar sein.
 

micro_virus

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
604
S

Seth-Apophis

Gast
Ja ist komplett weiß. Neues Design von Acer.

Also ich habe jetz schon ewig 1280x800er Auflösung und mich nervts langsam! Ist einfach zu wenig Platz.

Mein nächstes NB wird 17" oder höhere Auflösung!

EDIT: Ob du jetzt von 1600 auf 1024 oder von 1280 auf 1024 interpolierst is auch schon wurscht!
 

Attila265

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
144
hab mir jetzt das acer bestellt:
Core 2 Duo T7300 2x 2.00GHz • 2048MB (2x 1024MB) • 160GB • DVD+/-RW DL • NVidia GeForce 8600M GT 256MB max.768MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/GB LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth • HDMI • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Web-/Videokamera (1.3 Megapixel) • 15.4" WXGA TFT (1280x800) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku • 3.00kg • 12/24 Monate Herstellergarantie (Österreich/Deutschland)


das zepto hat auch nur gddr 2 drin, und der 800er ram im zepto läuft nur auf 667er takt, weil nen höherer ramtakt vom santa rosa nicht unterstützt wird.. dazu kam noch das der display im zepto jetzt doch auch glare ist..

d.h. alle vorteile des zepto gegenüber dem acer fielen weg. und das zepto mit gleicher ausstattung (2gb ram, vista home premium) kost ma eben 1,5k und hat ne längere lieferzeit..
 
Top