Gaming Head Sets.

Fuck das nenne ich mal eine bzw zwei schnelle atnworten :D

@Mwagener ein Headset besteht für mich aus einem Kopfhörer + Mic also 2in1

du hast mir da 2 externe Beispiele gegeben daher no thanks.

@Nilson Danke für ein anderes Beispiel aber es geht mir wirklich nur um die zwei Headsets die ich euch vorstellen wollte :S

Deshalb meine erneut gestellte frage : Razer Kraken 2.0 oder Logitech G930 7.1
 
Das Logitech.

Hab ich selbst. Sitz ist gut Verarbeitung auch und es reiht sich natlos in die Logitech Software ein.

Es gibt hier im Forum definitiv unterschiedliche Meinungen v. A. zum Thema Soundquali, daher Nilson's Tip, ich bin auch ein Fan von "All in One" voor allem aber: WIRELESS!
 
Gaming Headsets sind miese geschlossene Kopfhörer mit miesen Mikro in einem stylischen Gewand für viel zu viel Geld. Die Kombo aus einem richtigen, günstigen Kopfhörer der Einstiegsklasse und Zalman Ansteckmikro oder Antlion Modmic ist wesentlich besser und preisgünstiger.
 
willst du dir das wirklich antun @ TE ? ich hätte dafür nicht das richtige maß an masochismus !

der tipp mit dem sennheiser war schon ganz gut !
 
Danke Nitewing. eine letzte frage hätte ich da eigentlich schon noch. W-lan Headset das bedeutet mit USB?

oder zb. direkt über dem Laptop w-lan.

sorry für die blöde frage hab selbst einen 2000 euro laptopt aber keine ahnung :DD
 
Wireless ist nicht gleich WLAN, sonder nur Kabellos.

Man steckt meist einen USB-Sender in den PC und der sendet dann das Audiosignal (per Funk oder Bluetooth) an den Kopfhörer. Diese Kopfhörer sind meist etwas Schwerer (müsse Batterien etc. rein), dafür hat man das Kabel gefuddel nicht.
 
W-lan Headset? :freak:
 
Ich bin vom Logitech G930 auf das DT 770 umgestiegen und ich kann nur sagen das es sich mehr als gelohnt hat. Überdenke bitte nochmal deine Entscheidung und befasse dich etwas mit dem Thema bevor du die fast 150€ für so ein "tolles" Gaming Headset aus dem Fenster wirfst. Das selbe hätte ich damals auch tun sollen.
 
YY247 schrieb:
Ich bin vom Logitech G930 auf das DT 770 umgestiegen und ich kann nur sagen das es sich mehr als gelohnt hat. Überdenke bitte nochmal deine Entscheidung und befasse dich etwas mit dem Thema bevor du die fast 150€ für so ein "tolles" Gaming Headset aus dem Fenster wirfst. Das selbe hätte ich damals auch tun sollen.

mir ging es Tatsache genauso, nur hatte ich das G35, sprich die gekabelte Variante vom G930, nach 5 Monaten hat sich der Surround Chip verabschiedet und bei meinem Kumpel ist nach 5 Monaten der Rechte Hörer abgebrochen. Die Klangqualität ist gegenüber anderen 130 € Kopfhörern (DT 770, 880, 990) auch mehr als schlecht. Würd wenn lieber einen guten Kopfhörer + Standmikro nehmen.
 
Die Auswahl, die wir für dich treffen sollen, ist wie zwischen Pest und Cholera zu entscheiden. Wenn es unbedingt ein ganzes Headset sein soll, gibt es eigentlich nur 3, die man empfehlen kann. Qpad QH 85, Kingston Hyper X Cloud (das selbe nur in geschlossen) und das Bitfenix Flo. Klangtechnisch spielt das letztere deutlich unter den Anderen, hat dafür aber einen betonteren Bass.
 
Wenn es unbedingt ein 2 in 1 Gerät sein soll, dann rate ich dir dringlichst zu dem hier.
http://geizhals.de/eu/qpad-qh-85-gaming-headset-weiss-a893957.html

Ich habe es kürzlich meiner Freundin geschenkt und es ist sowohl vom Klang her sehr viel besser als das G930.
Mit dem Razer habe ich keine Erfahrung, aber meine Razerhardware ist mir früher immer sehr schnell kaputt gegangen. Deswegen kaufe ich seit vielen Jahren nichts mehr von denen.

EDIT:
Alternativ gibt es das Headset auch in schwarz.
http://geizhals.de/eu/qpad-qh-85-gaming-headset-schwarz-a893954.html
 
Xepha schrieb:
Die Auswahl, die wir für dich treffen sollen, ist wie zwischen Pest und Cholera zu entscheiden. Wenn es unbedingt ein ganzes Headset sein soll, gibt es eigentlich nur 3, die man empfehlen kann. Qpad QH 85, Kingston Hyper X Cloud (das selbe nur in geschlossen) und das Bitfenix Flo. Klangtechnisch spielt das letztere deutlich unter den Anderen, hat dafür aber einen betonteren Bass.

Dem schließe ich mich an.
Sowohl das razer, als auch das Logitech sind Abfall. Nichts weiter.

Und ein Headset macht auch nichts anderes als ein Kopfhörer + extra mikro. Du hast mit nem Headset ehrlich gesagt auch null nachteile. NUR vorteile.
 
Das G930 hat beim Kollegen 2 Jahre und 3 Monate gehalten, dann war der eine Hörer an der Seite einfach abgebrochen. Die Soundquali war obendrein noch echt Müll. Er fands sie allerdings gut, war aber sein erstes teures Headset, sonst hatte er immer nur 5€ Teile.

Also besser als die 5€ Teile ist der schon - aber ansonsten Geldvernichtung auf hohem Niveau.
 
Zurück
Oben