Gaming Kiste 900 Euro.

Sunjy Kamikaze

Commodore
Registriert
Aug. 2015
Beiträge
4.410
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? … Call Of Duty Warzone Battlefield Apex und diese Art games.
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? … 2K sollte immer laufen
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? … Mittel bis Hoch sind ausreichend
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? … 100fps + wären schön bei shootern. Bei langsamen Games reichen die Freesync angaben

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
…Gaming

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
…nicht zu laut.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
…WQHD 144hz 27 zoll

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • Prozessor (CPU): …
  • Arbeitsspeicher (RAM): …
  • Mainboard: …
  • Netzteil: …
  • Gehäuse: …
  • Grafikkarte: …
  • HDD / SSD: …

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
…900 etwa

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
…bald

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
…selbst bauen

https://geizhals.de/?cat=WL-1654988

Schaut mal bitte was man hier so Optimieren könnte. Soll für 2K 144hz freesync sein. Gezockt wird alles quer beet Raytracing ist nicht wichtig. Gehäuse is n Platzhalter wird aber auch keinen wert darauf gelegt. Hauptsache schlicht und es passt alles rein.

Danke euch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sunjy Kamikaze schrieb:
1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? …
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …
Was war so schwer daran, die Info einfach hier einzufüllen?
Dass du einen 144Hz Monitor befeuern willst, sagt z.B. noch überhaupt nichts über die gewünschte Framerate aus. Sollten das 144fps bei WQHD sein, auf Ultra, mit 900€ - vergiss es.


Ganz allgemein zum Build:
SSD nicht empfehlenswert, RAM mit miesen Timings, nur ein System Power NT.
 
Als SSD würde ich eher eine MX 500 vorziehen.
Der Sprung vom 2600x zum 3600 ist jetzt nicht so doll mMn -
ich würde bis Ryzen 4xxx warten , solange dein jetziger Rechner dir noch reicht.
Btw. hab selber einen 2600x und warte auf die neuen Ryzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
...und welche Spiele jetzt ?
Für Mahjongg (ist auch quer beet) reicht der auf jeden Fall.
 
Entschuldige Großer Captain. Ich ging davon aus das 144hz 2K Freesync darauf schließen lassen das man sich im Freesync berreich bewegt. 100 fps sollten in den meisten games auf Hoch aber mit der CPU und der GPU möglich sein.

Warzone Battlefield Apex z.B
 
Habs nachgereicht :)
 
Ob wir hier u.a. auch von AAA Titeln wie Cyberpunk oder AC: Valhalla, oder einem RAM-Fresser wie Anno 1800 sprechen, wissen wir noch immer nicht.

Und laut deiner Sig hast du ein System mit einem 2600X, welchen du im Startpost unerwähnt hast. Wieso?
Wird der verkauft oder bleibt der? Wieso nicht einfach dort ansetzen?
CPU und GPU tauschen - done.
 
Moin,

Die SSD hat billigen QLC Speicher und die MX 500 kostet z.Z nicht mal mehr, Ram hat relativ schwache Timmings, da nimm lieber die Crucials und takte sie selbst auf 3600 oder höher hast du mehr von, Netzteil ist auch nur Einsteigerbereich.

Für 900€ würde ich es folgendermaßen machen:

Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1)
AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed (100-100000031BOX)
Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (BL2K8G32C16U4B)
Gigabyte Radeon RX 5700 XT Gaming OC 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (GV-R57XTGAMING OC-8GD)
MSI B550-A Pro (7C56-002R)
Arctic Freezer 34 eSports DUO rot (ACFRE00060A)
Sharkoon S25-V
be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4 (BN293)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CharlieBarlie, Casillas, KarlsruheArgus und 2 andere
Captain Mumpitz schrieb:
Ob wir hier u.a. auch von AAA Titeln wie Cyberpunk oder AC: Valhalla, oder einem RAM-Fresser wie Anno 1800 sprechen, wissen wir noch immer nicht.

Und laut deiner Sig hast du ein System mit einem 2600X, welchen du im Startpost unerwähnt hast. Wieso?
Wird der verkauft oder bleibt der? Wieso nicht einfach dort ansetzen?
CPU und GPU tauschen - done.

is für nen bekannten wollte das hier nur gegenchekcen lassen was man Optimieren kann.

Ok das mit der SSD is ein guter Tip. Gehäuse gefällt mir auch besser. Die Gigabyte 5700XT is leiser als die 3XfX?
 
das wär vielleicht auch nicht so uninteressant gewesen, denn so hätten wir uns schon mal einige der Posts gespart und hätten gleich entsprechend ansetzen können - z.B. beim Vorschlag von Mork, der gesamthaft einiges runder ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eishunter
Sunjy Kamikaze schrieb:
Die Gigabyte 5700XT is leiser als die 3XfX?
Die beiden dürften sich nicht viel geben, zur Gigabyte gibt es hier auf CB auch einen Test.

Laut Test von guru3d bewegt sich die XfX mit Standard Bios auch bei 40db.

Wenn es so leise wie möglich sein soll, müsste dein Kollege ein paar euro drauflegen und sich eine Nitro holen, gibt es gerade für 389€ im Mindstar.
 
so leise wie möglich nicht nein. Aber halt jetzt nich auf biegen und brechen das billigste und dafür Laut
 
Die beiden Karten dürften da im Durchschnitt liegen, die Gigabyte bietet halt den besseren Preis.
 
Super. Wenn bis morgen da keiner noch einwände hat würde ich das so übernehmen. Danke euch allen schonmal für die Hilfe.
 
Ist ne super Zusammenstellung
 
@Sunjy Kamikaze:
wie sieht die konfig dann aktuell aus?

beim MB würde ich die paar € für das B550M Aorus Pro drauflegen, hat gegenüber dem Elite u.a. etwas stärkere VRMs, USB3.1, nen besseren soundchip und nen heatsink für einen M.2-slot.

der aufpreis zu nem Pure Power 11 wäre auch sehr gut investiert, bessere technik, hochwertigere komponenten, besserer lüfter, effizienter.

das gewählte gehäuse wäre mir innen zu schmal. wenn es halbwegs leise sein soll sollte man dem 3600 noch nen gescheiten kühler spendieren, z.b. nen Brocken ECO Advanced oder Freezer 34 eSports (letzterer passt nicht ins S1000!).

edit: muss es in mATX-gehäuse sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Schönen guten Morgen. Nach langem hin und her konnte ich ihn nicht davon abbringen das das System auch "Stylisch" aussehen soll.

Also bastel ich jetzt was das Rot schwarz wäre und evtl noch eines das am ende Weiß ist. Preis soll aber nicht über 950 Euro gehen. Da wäre ich über vorschläge schonmal sehr dankbar.

Fest steht momtenan
CPU AMD 3600
GPU 5700XT (evtl Sapphire puls wegen led logo)

Ram mit RGB kenn ich mich null aus was da gut und günstig ist. müssen aber ausreichend sein. Günstige Gehäuse mit Fenster gibts auch ohne ende. Da kommt dann hinten noch ein Lüfter mit RGB rein und fertig.

Was haltet ihr davon?
https://geizhals.de/?cat=WL-1654988
 
Zurück
Oben