Gaming PC 1000€-1200€ + Fragen

Furrm

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
Hallo zusammen,
Zunächst vorweg:
Ich habe so gut wie keine Ahnung. Meinen letzten PC habe ich auch mit Hilfe des FAQs hier zusammengestellt und mir zusammenbauen lassen vom Händler. Das gleiche möchte ich wieder machen. Ein Kumpel hat sich bei www.mifcom.de ein Schlachtschiff gekauft. Ist dieser Händler eine gute Möglichkeit für mich? Er wird dort zusammengebaut, getestet und kommt mit 3 Jahren Garantie.

Bei mir geht es hauptsächlich um Gaming (jetzt aktuell Fallout4, Battlefront und dann alle Top Spiele die nächsten Jahre) und nebensächlich um Word und etwas Bildbearbeitung.

Ich habe mir das FAQ angesehen mit den Empfehlungen und den Diskussionsthread wo es um Haswell und Skylake ging. Es ist nur recht schwer für mich, da ich bei Null loslege, da konstruktive Informationen rauszuziehen :/
Das FAQ ist ja noch von Juli, darum frage ich noch mal gezielt nach, wie aktuell das denn nun ist im Bezug auf I5 und I7?
Mein Gefühl sagt mir Skylake I5 oder I7 zum jetzigen Zeitpunkt.

Von der Grafikkarten-Rangliste November würde ich persönlich jetzt gerne zur GTX 980 greifen. Radeon hatte ich in der Vergangenheit und es gab immer mal wieder Probleme bei Spielen.


Bei den restlichen Komponenten würde ich mich am FAQ orientieren, wenn das zusammenpasst?


Weiterhin habe ich keinen Schimmer, welches Betriebssystem ich denn jetzt nehmen sollte. 7, 8 oder direkt 10?
Das würde ich dann, wenn ich bei mifcom.de bestelle, dazu nehmen, sowie Kaspersky und eine Word Anwendung, da die das dort noch zur Auswahl haben.

Ich habe im Moment auch noch einen Acer H223HQ Monitor. Tuts der noch?


Mal zusammengefasst alles:
Preisspanne etwa 1000-1200€ (Ohne Monitor und Programme)
1. Ich brauche einen Händler, der mir den PC zusammenbaut, testet, 3 Jahre Garantie bietet und im Idealfall auf Rechnung liefert.
2.Wie aktuell ist denn der Gaming-PC aus dem FAQ? Sollte ich dort einige Komponenten austauschen?
2.1 Ich würde direkt zum Skylake greifen.
2.2 Ich würde gerne eine GTX 980 einbauen.
3.Welches Betriebssystem ist denn für mich empfehlenswert?
4. Brauche bzw. sollte ich mir auch einen neuen Monitor (im Moment Acer H223HQ) zulegen?

Mir ist aufgefallen, dass bei Händlern, die den Zusammenbau anbieten nicht alle Komponenten aus dem FAQ verfügbar sind. Könntet ihr so nett sein und, falls ihr mir einen Händler empfehlt, auch schon eine vorab Konfiguration posten oder mir sagen, was ich denn alternativ auswählen sollte?
Wenn ihr mir zu www.mifcom.de ratet, wäre das für diesen Händler auch sehr hilfreich.
Ich werde dort ja schon von der Gehäuse-Auswahl erschlagen.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ein Kumpel hat sich bei www.mifcom.de ein Schlachtschiff gekauft. Ist dieser Händler eine gute Möglichkeit für mich?
Nein.

1. Das mit der Garantie wird eher nix.
2. Er ist aktuell hat aber in Einzelteilen nichts mit dem zu tun was hier täglich empfohlen wird
3. Über kurz oder später wird man um Windows 10 nicht vorbeikommen.
4. Das können wir nicht entscheiden.
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Zuletzt bearbeitet:

Rodjkal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.032
also auf 1150er Basis kann man das von WebLobo gepostete System sicher so nehmen.

Skylake sehe das dann so aus:

Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s
Crucial MX200 250GB, SATA
Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed
1 oder 2 x Crucial DIMM Kit 8GB, DDR4-2133, CL15-15-15
Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail
ASRock H170 Pro4S
Alpenföhn Ben Nevis
Deep Silence 3
Cooler Master G550M 550W ATX 2.31

hier solltest du ohne Zusammenbau Windows und evtl. neuen Monitor bei ca. 950€ rauslaufen.
Alternativ kannst du natürlich auch jede x beliebige 980er nehmen. Dann schmilzt halt das Budget für den
Rest sofern benötigt.
 

sdwaroc

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.873
Also nen Xeon oder i7 sollte es bei 1200€ schon sein finde ich. Und das Netzteil ist dem Budget irgendwie auch nicht so ganz angemessen...
 

pfl4um3

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
128
Bei Alternate kannst du dir den PC nach deinen Wünschen zusammen stellen und bauen lassen. Eine Garantieverlängerung kannst du auch dazu buchen (bis zu 5 Jahre).
Allerdings kannst du das ganze (Skylake und GTX 980) für 1200€ vergessen:
Unbenannt2.PNG
 

Furrm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
Vielen Dank euch für die Antworten!

Ich komme mit der GTX 980 und einem I7 wohl duetlich über meine Preisspanne wie von pfl4um3 angemerkt.

Dann werde ich das Vorhaben lieber streichen.

Ich schwanke nun zwischen dem Vorschlag von WebLobo und Rodjkal.

Was genau sind denn hier die Vorteile bzw. Nachteile für mich? Preislich nimmt sich das ja nicht viel, sofern ich alles richtig eingekauft habe?!


Mir war auch nicht klar, dass Hardwareversand, Alternate und Mindfactory (aus der geizhals Liste) auch den Zusammenbau+Test anbieten. Dann hat sich das mit einem passenden Händler ja geklärt!

Den empfohlenen Monitor nehme ich dann direkt dazu.
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Mit dem Xeon wirst du eine längere Zeit gut aufgestellt sein (und in dem einen oder anderen Game gibt es noch den "HT-Vorteil")
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hallo,

würde zu der Zusammenstellung von WebLobo raten. Nur würde ich das etwas größere Deep Silence 3 empfehlen:
http://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-3-schwarz-nxds3b-a1146008.html

Hat 2 Lüfter in der Front, denke so wird die 390 auch besser gekühlt.

Beim Board könnte man noch ein wenig drauflegen:
http://geizhals.de/asus-b85m-gamer-90mb0lj0-m0eay0-a1225676.html

Beim Kühler würd ich zum Nevis raten: (Ja ich weiß das du den Kühler gewählt hast wegen dem Zusammenbau bei HWV :) )
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-84000000119-a1211188.html

Dann fehlt noch ein SATA Kabel da beim Board nur 2 dabei sind, du aber 3 brauchst:
http://geizhals.de/nanoxia-sata-6gb-s-kabel-schwarz-0-45m-gewinkelt-mit-arretierung-nxs6g45-a834686.html
 
Top