Gaming PC Absegnung

dX92

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
23
Hi,
ich stehe kurz davor meinen Gaming-PC zu bestellen. :D
Kurz gesagt möchte ich alles in so gut wie maximaler Einstellung und Full-HD Auflösung spielen können. Hin und wieder werden auch Videoschnitt und Grafikbearbeitung betrieben, weshalb ich mich für den Xeon entschied.

Das soll das System werden.
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-347815
Würde gerne alles bei Hardwareversand oder Mindfactory (bzw. einem einzigen Shop) bestellen, kenne mich nur leider so gar nicht mit Geizhals aus. Weshalb hier vielleicht ein wenig Hilfe nett wäre =), sodass das klappt alles von einem Händler zu bekommen (Hersteller der Hardware darf natürlich variieren zu diesem Zweck).


Wäre euch dankbar wenn ihr kurz drüber schauen könntet und mir Verbesserungen nennen könntet.

Mfg
Tobi
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.272
Willkommen.

Ich sehe nur eine SSD - keine HDD - hat das seine Richtigkeit?

Das System ist so wie gelistet mMn voll in Ordnung.

Kannst Du so nehmen.

Wenn Du es bei HWV bestellen willst - Komponenten 1:1 in den dortigen Konfigurator übertragen und bestellen.
 

Solomon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
281
Die Konfig ist gut. Wenn dir aber Video und Bildbearbeitung so wichtig sind, dass du schon zum Xeon greifst, warum dann nicht mehr RAM? Ich mache auch gerne Video und Bildbearbeitung am Rechner, und ich bin gerade bei Videobearbeitung schon öfter mal an die Grenze meiner 8GB gekommen. Den CPU Kühler würde ich gegen den Prolimatech Super Mega tauschen. Extrem einfach zu montieren und extrem leistungsstark. Das drückt sehr angenehm die Lautstärke des Systems. :)


Edit: Ach und das Stepping des MB ist C1... da könnte man eines mit C2 nehmen.

Edit2: Hoot war schneller... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoot

Gast
Ersetze das gewählte Mainboard gegen das hier:
http://geizhals.de/eu/asus-h87-pro-c2-90mb0e90-m0eay5-a981453.html

-> Fehlerbereinigtes C2-Steppping (USB3.0 Bug bei C1 Stepping)

Außerdem würde ich den Kühler gegen den Macho tauschen, da der nochmal ein paar Euro billiger ist und meines Wissens nach etwas stärker als der True Spirit (oder schmeiß ich gerade was durcheinander?). Für einen Xeon reichen beide allemal ;)
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.338
Passt alles super, beim Bestellen musst du über Geizhals auf die Hardwareversand-Seite (Also die links da). Wenn du direkt auf die Seite gehst, sind die Preise teilweise höher. Dann in den Warenkorb und das nächste Teil wieder über Geizhals.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.619
Super Zusammenstellung, allerdings finde ich den Kühler überdimensioniert ein True Spirit 120M reicht da aus.

@Arcturus
Der RAM ist über Geizhals sogar teurer da er bei Hardwareversand nur 57€ kostet und über Geizhals 59€.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.338
Hm komisch, dann hilft wohl nur der Stückweise Preisvergleich.
 

dX92

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
23
Erst einmal danke für die schnellen Antworten. Werde mir direkt mal die vorgeschlagenen Kühler anschauen =)

Hat jemand Meinungen zum Gehäuse? Da war ich mir nicht wirklich sicher.

Das mit der fehlenden HDD stimmt so, habe noch ca 2,5 TB an Datensärgen bei mir rumliegen und rüste die Festplatte dh irgendwann nach.
Genauso würde ich auch gerne mit den 16 GB RAM verfahren (also Nachrüsten). Ganz einfach weil das Budget recht knapp ist und ich lieber nachrüste falls mir etwas fehlt.

Ok dann werde ich mal die einzelnen Artikel anhand der Preise vergleichen.

Edit: Die korrigierte Version des Mainboards werde ich dann natürlich auch einstecken ;)
Edit 2: Eine Frage noch: Soundkarte direkt dazu kaufen? Ja oder nein?
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.619
Die Gigabyte GTX 660Ti kostet bei Hardwareversand ~179€ und bei Geizhals wird bei Hardwareversand ein Preis von 216€ angezeigt.
Ist mir heute schon bi einige Sachen aufgefallen, aber nicht bei allen.

@TE
Wichtig ist er bei Hardwareversand zu schauen und nicht den Link von Geizhals nach Hardwareversand zu nutzen denn dann ist es als Cookie gespeichert das es teurer ist.
 
H

Hoot

Gast
Das mit den Preisen ist mir vorhin sogar mal bei mindfactory aufgefallen...

man muss wirklich jeden einzelnen Artikel auf der Anbieterseite und geizhals vergleichen, um nicht teils 20 oder 30€ pro Artikel mehr liegen zu lassen... das sind teils Summen für ein feines Upgrade - oder das Sparschwein ;)

@TE:
Was machst du, was besonders Sound-intensiv wäre?
Wenn du ein hochohmiges Headset nutzst, wäre z.B. eine Xonar DG oder dergleichen eine Überlegung wert. Kostet ca 25€ (habe selbst noch die PCI-Version) und bin eigentlich sehr zufrieden :)
Schau dir aber erst mal den Onboard-Sound an - der ist teilweise auch ganz gut.
 

dX92

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
23
Bin neben dem Spielen und Grafikgedöhns auch n bisschen mit Musikaufnahmen und Schnitt beschäftigt.
Naja 25€ hören sich jetzt auch nicht so viel an. Aber ich denk ich nehme erstmal den Rat an und teste die Onboard-Soundkarte.

Dann mal danke an alle. =)

Achso nochmal zum erwähnten Gehäuse: Wie gesagt kenn ich mich da nicht aus. Hätte jedoch gerne die Laufwerke mit einer Klappe verdeckt. Dh. die Frage ist das Teil so in Ordnung und schön leise?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoot

Gast
Sogar bzw. v.a. auf 19€ Superlux Headsets ;)

Hätte nie gedacht, dass man 44€ so im Sound bemerken kann!
 

dX92

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
23
Hi,

bin leider gestern noch auf eine weitere Konfiguration gestoßen, dir mir zusagt, aber wieder mein Konzept zunichte macht ^^.

Und zwar:
Wie steht es denn um einen Crossfire-Verbund von 2x HD 7950 Grafikkarten(soll ja mit dem neuen Framepacing Treiber weniger Mikrorucklerprobleme geben)? Lohnt sich der Aufpreis von ca. 150€ wenn ich es auf die gesamte Hardware angleichen muss? Oder sollte ich lieber bei der 770 GTX bleiben?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoot

Gast
CF oder SLI werden eigentlich angesichts der Problem, Stromverbrauch, etc nie empfohlen ;)
Spar dir die 150€ und Kauf dir in 2 Jahren Ersatz für deine kommende - hast du mehr davon und weniger Probleme

Bleib also bei der 770 oder einer 7970 :)
 

Solomon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
281
Gern geschehen! ;)

Bei SLI/Crossfire wäre ich auch vorsichtig. Es lohnt nicht wirklich, ist teuer, laut und kostet Strom.

Bei den Karten würde ich weiterhin eine GTX 770 empfehlen. Die AMD-Karten der 79xx Serie benötigen wesentlich mehr Strom, werden lauter und heißer. Es gibt kaum ein Argument für AMD...
 
Top