Gaming PC Kaufberatung Mainboard / Arbeitsspeicher

Sanchii

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Guten Abend, ich suche hier beratung für meinen neuen Gaming-Pc.
Das hier habe ich mir bisher ausgesucht
http://geizhals.de/?cat=WL-450936
Als Grafikkarte ist eine Asus GeForce ROG MATRIX GTX 780 Ti Platinum vorhanden und als Arbeitsspeicher habe ich noch 4x4 GB 1333 Mhz Kingston DDR3 CL9 Ram.

Nun ist die große frage was für ein mainboard ich mir kaufen soll und ob es sich lohnt den Arbeitsspeicher mit dem
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB DDR3-1600 zu ersetzen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Liebe Grüße! :)
 

t0x

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.830

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
H97 Board deiner Wahl und du kannst den Speicher eigentlich behalten.
Könntest versuchen ihn etwas zu übertakten, z.B. DDR3-1600 CL10/CL11.
 

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Beim H97 Pro4 ist der CPU-Sockel relativ nahe am Seitenrand des Boards, das könnte eventuell Kompatibilitätsprobleme mit dem Macho geben (der ist ja selbst recht ausladend, so dass du eventuell hinter dem Macho keinen Gehäuselüfter in dem Gehäuse montieren kannst).

Dafür wäre das Gigabyte H97-D3H besser, außerdem hat es besseren Onboardsound und die Schnittstellen M.2 und SATA-Express (die du aber wsl nie brauchen wirst).

Alternativ kannst du auch einfach einen etwas kleineren CPU-Kühler nehmen, der Xeon lässt sich ja ohnehin nicht übertakten, dafür brauchst du keinen so großen Kühler wie den Macho. Nimm z.B. den Alpenföhn Brocken ECO.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Du könntest versuchen ob du den Ram Takt im Bios anheben kannst , mein H87 bietet die Option an , allerdings nur bis DDR3 1600.
 

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Das ist die Begrenzung des Chipsatzes, nur mit Z-Chipsätzen ist meines Wissens nach eine höhere Frequenz als 1600Mhz möglich. Alternativ kann man auch die Latenzen noch etwas nach unten drücken, wenn die RAMs das zulassen.
 
Top