GDDR3 Speicher von Grafikkarten

kepu26

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
122
hallo leute,

ich bin gerade dabei mir einen neuen PC zusammen zu stellen und dabei ist mir etwas unklar was die GDDR3 bedeutet. ich bin nämlich auf diese Grafikkarte gestoßen.

"High Performance Grafikkarte ATI Radeon HD4850 mit superschnellen 512 MB GDDR 3 Speicher und DirectX® 10.1 Unterstützung"

die ist in einem PC schon eingebaut. Oben auf dem bild wird mit 1,5BG Grafikspeicher gewoben. da steht aber 512 mb. verhält es sich mit GDDR3 genauso wie mit Dual core, dass ich "512mb x 3" rechnen muss?


außerdem, welche grafikkarten schätzt ihr für einen Gaming PC als besser ein? ATI oder Nvdidia?

danke im vorraus

gruß
kepu
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
GDDR ist im Prinzip dasselbe wie DDR.
Also einfach nur Arbeitsspeicher der Grafikkarte. Das G steht Graphics ;)
Ne 4850 sollte aber eig GDDR5 nutzen oder irre ich mich da ?!
 

kepu26

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
122
Danke! Warum ati?
 

Drago1303

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.012
Die 3 hinter dem GDDR gibt nur die Generation des Grafikspeichers an, wie DDR2 vs. DDR3 beim RAMs.
 

LordHelmchen

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
208
Das mit dem x3-Rechnen ist Humbug. Der Speicher ist einfach nur schneller als die älteren, an der Größe ändert das nichts. Wo hast du denn das mit den 1,5GB gelesen?

Zurzeit ist wohl eher ATI zu empfehlen. Unter welcher Auslösung spielst du und welche Spiele und spielst du eher mit besten Einstellung oder gibst du dich auch mit weniger zufrieden? Was sind die Anwendungsgebiete?
 

freaQ

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
610

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.889
wtf? erstmal: Ati/Amd is besser^^
nen GDDR3 ist einfach nur schneller als GDDR2 oder GDDR1 bei gleicher Geschwindigkeit, auußerdem gibts inzwischen schon GDDR4 und GDDR5. bis jetzt habe ich noch keine 4850 mit 1,5 gb ram gesehen, des wird nen fehler sein
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Ausserdem haben HD4850 immer GDDR3 - als z.B. Gainward eine mit GDDR5 rausbrignen wollte, wurden sie drafuhin von ATI mehr oder weniger rausgeschmissen.
 

Digital_D99

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.323
Ne 4850 sollte aber eig GDDR5 nutzen oder irre ich mich da ?!
nein das bleibt der 4870 und 4890 vorbehalten

"High Performance Grafikkarte ATI Radeon HD4850 mit superschnellen 512 MB GDDR 3 Speicher und DirectX® 10.1 Unterstützung"
das haste sicherlich bei ebay gelesen und ist ne lüge, wer bei ebay kauft dem ist eh nicht mehr zu helfen!

4850 ist alles andere als high performance... die karte kommt mit aktuellen titeln wie z.b. BFBC2 nicht wirlich gut zurecht

außerdem, welche grafikkarten schätzt ihr für einen Gaming PC als besser ein? ATI oder Nvdidia?
ATi bietet deutlich besseres preis/leitungsverhältnis und jetzt kommt bitte keiner mit Termi a.k.a Fermi!

dabei ist mir etwas unklar was die GDDR3 bedeutet.
http://de.wikipedia.org/wiki/GDDR3
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adam Gontier

Gast
Welche der neuen nVidia Karten hat ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als das der neuen ATi-Karten?
Welche sind lauter?
Welche verbrauchen mehr?
Welche sind teurer?
Welche sind schlechter lieferbar?

...
 

blaalb

Banned
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
357
Welche der neuen nVidia Karten hat ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als das der neuen ATi-Karten?
keine
alle
alle
alle
auch alle

daraus folgt: ati zur zeit in fast jedem segment vorzuziehen,
 
Zuletzt bearbeitet:

freaQ

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
610
Ich will ja mal nichts sagen, aber die GTX 400 Serie ist bei weitem besser verfügbar als die HD 5000er^^ (also zumindest der Cypress Chip)

€: Soll heißen, wenn dir ne HD 5870 zu schnöde ist, dich der Stromverbrauch nicht so wirklich nervt, würde ich zu einer GTX 470 greifen - Grund? Ist einfach teilweise bis zu 40€ billiger und bietet Features wie PhysX & Cuda
 
Zuletzt bearbeitet:

LordHelmchen

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
208
Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen: Welche Auflösung verwendest du, welche Spiele spielst du und mit welchen Einstellungen, brauchst du die Karte nur zum Spielen?

Zitat von freaQ:
Ich will ja mal nichts sagen, aber die GTX 400 Serie ist bei weitem besser verfügbar als die HD 5000er^^
Da frag dich mal warum das so sein könnte...
 
B

Bender Bieger

Gast
blaalb. Das hättest du dir auch ersparen können. Preisleistungsverhältnis hält ATI die Krone, die beste Single GPU Karte ist der neue GTX 480. So einfach kann man nicht sagen, wer nun besser ist. Spielt für einen die Lautstärke, Stromverbrauch, Wärmeentwicklung keine Rolle, dem würde ich die neuen GTX empfehlen. Sucht man allerdings nach einer Karte, wo das gesammtpacket stimmt, etwa leise, niedrige Stromverbrauch, niedrige Wärmeentwicklung dem kann ich nur die HD5xxx empfehlen. Dieses Jahr hat eindeutig Nvdidia in allen Ehren, gefloppt. Grundsätzlich sollte man dann für sich selber Entscheiden, letzlich sollte man genau wissen, welchen Treiber ( ATI, Nvdidia ) haben will, und nicht zuvergessen PhysX - für die ein paar Handvolle Spiele gibt. Die Vergügbarkeit beide Hersteller in Momemt ist ehe schlecht, als gut. Nvdidia Karten will in moment niemand haben, deswegen besser Verfügbar:d

Sorry, das musste sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
DAs Thema war ein ganz anderes.
Dass das wieder in eine ATI vs. Nvidia Diskussion ausarten muss war klar.^^
Die GTX470 ist deutlich besser verfügbar als eine GTX480.
Auch wenn sie derzeit ein paar Euro billiger ist, sollte man aus bekannten Gründen immernoch zur HD5850 oder HD5870 greifen.
Die Verfügbarkeit der HD5850/5870/GTX470/GTX480 ist hervorragend, jeder der eine will bekommt eine, wo ist das Problem, man muss nicht mal horrende Preise dafür zahlen.
 

Sanjuro

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.321
@TE

Also ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle keine Radeon 4850 neu kaufen. Grundsätzlich ist
die 4850 nicht verkehrt ,aber in ähnlichen Preisgefilden bekommst du schon eine 5750 , die ist gleich schnell
bzw. sogar sehr oft schneller und wesentlich stromsparender, zudem natürlich noch DX11 fähig.
 
A

Adam Gontier

Gast
Die Verfügbarkeit der HD5850/5870/GTX470/GTX480 ist hervorragend, jeder der eine will bekommt eine, wo ist das Problem, man muss nicht mal horrende Preise dafür zahlen.
Wíe teuer waren die HD5K-Karten zu Release und wie teuer sind diese jetzt(nur die Verfügbaren).
Im meinen Augen sind gut 60€ mehr "horrend".

http://geizhals.at/deutschland/?phist=465488&age=2000

http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&sort=p&bpmax=&asuch=HD+5850&v=l&plz=&dist=&pixonoff=on&filter=+Liste+aktualisieren+&xf=
 

freaQ

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
610
Da frag dich mal warum das so sein könnte...
Weil TSMC besser damit klarkommt, als es bei ATI der Fall war - die haben die Yield Raten einfach verbessert ;D (Haben ja nun schon 8 Monate Erfahrung mit 40nm)

Verfügbarkeit ist bei ATI in moment besser als die Nvdidia, ist ja auch logisch, die kam vor 6 Monat raus. Dennoch ist die Vergügbarkeit beide Hersteller in Momemt ehe schlecht, als gut.
Naja mittlerweise sind beide Hersteller gut verfügbar - sowohl ATI als auch Nvidia.

Lagernde GTX 480 gibt es ab 470€ (einzige ausnahme bietet EVGA) - Lagernde HD 5870 ab 360€

Ich würde sagen, besser als PCGH, kann man es nicht formulieren: Die GTX 480 ist die schnellere, die HD 5870 jedoch die bessere!

Demnach, würde ich mich als Käufer auch (bzw TE) daran orientieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Top