Notiz GeForce 456.38 GRD WHQL: Grafiktreiber für die GeForce RTX 3080 und 3090

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.443
Nvidia hat pünktlich zum Start der GeForce RTX 3080 mit dem GeForce 456.38 GRD WHQL einen neuen Grafiktreiber veröffentlicht, der Unterstützung für die neuen Ampere-Grafikkarten bietet. Des Weiteren besitzt der Treiber Optimierungen für die neue Fortnite-Version, die Raytracing, DLSS und Nvidia Reflex bietet.

Zur Notiz: GeForce 456.38 GRD WHQL: Grafiktreiber für die GeForce RTX 3080 und 3090
 

FaronLP

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
56
Da sind einige wichtige Fehlerbehebungen dabei.

HAGS ist wieder für Dual/Triple-Monitor-Setups interessant geworden.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.679
"[Horizon Zero Dawn The Complete Edition]: Flickering and texture corruption occurs in game after setting Anisotropic Filtering to 16x from the NVIDIA Control Panel. [200638389]"

^ das mag ich an Nvidia immer, man reportet es gemütlich über die GFE und wenns gefixt werden kann passiert das auch.
Demnächst gleich mal ausprobieren ob das nun funktioniert, grad die Bodentexturen in Horizon waren schon n ordentlicher Matsch weil die Anisotropische Filterung ingame scheinbar keine Auswirkung hat.
Hoffentlich geht Imagesharpening auch oder kommt bald dazu falls nicht.
 

C1996

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.593
Wie aktiviere ich denn Nvidia reflex in den unterstützen Spielen? Ich habe den neuen Treiber installiert, kann aber keine Option finden.
 

Hatsune_Miku

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.129
@C1996 Geh mal davon aus das es nur via GFE aktiviert werden kann, alles was bei nvidia neu ist wandert meist in GFE rein

@C1996
https://www.pocket-lint.com/de-de/s...was-ist-nvidia-reflex-und-wie-funktioniert-es lies mal hier, es wird wohl schon für einige spiele gehen.

BTT
Ochmal nvidia das wäre doch die Gelegenheit endlich mal die GUI von der systemsteuerung zu updaten, das ding ist einfach Krätze pur. Lahmar...ig und extrem nervig alles immer nacheinander einstellen zu müssen.
Verdienen millarden und schaffen nichtmal das. Da könnt ich mich jedesmal aufs neue drüber aufregen, voralledem weil das teil gefühlt ne ewigkeit braucht um sich zu öffnen, trotz M2 SSD.
 
Zuletzt bearbeitet:

C1996

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.593
@C1996 Geh mal davon aus das es nur via GFE aktiviert werden kann, alles was bei nvidia neu ist wandert meist in GFE rein
Nope, bin schon in dem neuen Beta branch von GFE und da gibt's nur eine neue Option für automatisches übertakten (so wie im MSI Afterburner) und einblenden von Grafikarten-Statistiken, sonst nix neues.

EDIT: Ich glaube jeder Spielehersteller muss sein Game erst manuell Updaten, und dann muss man Reflex in den Optionen vom Game aktivieren. Kann also noch ne weile dauern bis wir wirklich Reflex nutzen können, obwohl es der Treiber schon unterstützt.
 

Phear

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.266
Übrigens für den ein oder anderen eventuell interessant. Die Broadcast App ist aktuell Ampere only.
 

Dancefly

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
785

t3chn0

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.454
YAY!


Gaming Technology

  • Includes support for GeForce RTX 3080 and 3090 GPUs
  • GeForce Experience Automatic Performance Tuning for GeForce RTX 30-series and RTX 20- series
  • GeForce Experience in-game performance monitoring for GeForce GTX 600 series and above
  • ShadowPlay gameplay recording now supports HDR on GTX 900-series and above (RTX 3090 can capture 8K 30fps HDR)
  • NVIDIA Broadcast app with AI-powered noise removal and virtual background 5 New G-SYNC Compatible Monitors
 

Trinoo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
995
wäre doch echt schön gewesen zu der neuen Generation von Gpus, auch mal das doch deutlich in die Jahre gekommene Design / Ui der Treiber zu ändern... die Funktionen sind ja ok aber es wirkt halt so altbacken.. come on Nvidia, ich weiß da ist was geplant ;)
 

Sminka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
337
Dafür muss ich sagen, ist das Design völlig überladen von AMD mit Funktionen und Co. Da gefällt mir tatsächlich das Design von Nvidia mehr.
 

Hatsune_Miku

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.129
Schlicht ist ja schön und gut, aber die performance der Gui ist unter aller kanone(keine ahnung aber glaub seit Vista oder 7 ist das schon so, das müssen die bei nvidia doch auch merken), ebenso die bedienung. Weil man jeden Reiter immer einzeln bestätigen muss.
Performance optimieren und das man alle settings setzen kann und die nur einmal am ende bestätigen muss. Das würde mir ja schon fürs erste reichen. Aber über eine modernere Oberfläche würd ich mich schon freuen.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.679

EMkaEL

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.120
Nope, bin schon in dem neuen Beta branch von GFE und da gibt's nur eine neue Option für automatisches übertakten (so wie im MSI Afterburner) und einblenden von Grafikarten-Statistiken, sonst nix neues.
WO ist das bitte zu finden? habe GFE version 3.20.5.48 und "Experimentelle Funktionen erlauben" aktiviert. das overlay sieht aus wie immer, ohne zusätzliche panels für übertakten und statistiken. 🤔

/edit
muss dazu auch der neue treiber installiert sein?
 

Hatsune_Miku

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.129
@EMkaEL
Muss man über die overlay settings aktivieren, auch muss man die experimentellen fuktionen aktivieren. hat zumindest bei mir so geklappt.
Aber man merkt das es beta ist. Bei CPU steht was das überhaupt nicht stimmen kann.
 

Anhänge

Top