News GeForce GTX 1650: Super-Version des Turing-Nesthäkchens Ende November

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Registriert
Apr. 2001
Beiträge
15.270
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sennox
Bei der GTX 1650 wurde in der Tabelle DDR5 und DDR6 vertauscht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan
Darauf hat die Welt gewartet. Ob da irgendjemand noch durchblickt bei den ganzen Nvidia Modellen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr
Wäre für mich als Low Profile Version interessant. Ansonsten brauch diesen Zwischenschritt eigentlich keine S...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Three of Nine
Habe schon länger den Überblick verloren, GTX, RTX, Super, Super Duper. Bei den CPUs wirds auch immer undurchsichtiger. Wird schon bald das Filtern bei Geizhals eine eigene Wissenschaft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Disco Pongo, Three of Nine, Grimey und eine weitere Person
Finde es nicht schlecht, dass die 1650 etwas schneller wird, wenn der Preis im Bestfall gleich bleibt (oder bis +10€).
FRAGE: Wird es denn überhaupt "Super" Varianten im Notebookbereich geben??
 
Noch eine Graka, die die Welt nicht braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jeger, Onkel Föhn, Rodjkal und eine weitere Person
@ Yoshi: Glaube nicht. Die Notebook gtx 1650 ist sowieso noch unterschiedlich, da sie dort von Anfang an 1024 Shadereinheiten hat.

Allerdings könnte es dann für den Desktop insgesamt 4 Modelle geben, wenn Nvidia wirklich wild tut:

1650: 896 Shadereinheiten, 4000Mhz
1650 Super: 896 Shadereinheiten, 6000Mhz
1650 Ti: 1024 Shadereinheiten, 4000 Mhz
1650 Ti Super: 1024 Shadereinheiten, 6000 Mhz
 
Und wann ist die normale Geforce GT 1030 Super zuerwarten ?

frankkl
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, latexdoll, Alpha.Male und 3 andere
Letzten Monat gingen ja noch Gerüchte rum, dass eine TI-Variante kommt, jetzt kommt wohl erstmal die Super.

Bin gespannt, was Nvidia aus den 75 Watt TDP noch herausholen kann, denn die 1650 ist echt die einfachste, effizienteste und schnellste Lösung, eine Officeworkstation ohne 6/8 Pin Netzteil einigermaßen FullHD-spieletauglich zu machen, hat also auch eine Daseinsberechtigung (im Vergleich zu manch anderen Karten die so auf den Markt geworfen werden).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dr. bob, adAstra und psychotoxic
Wo soll die dann preislich liegen?
GTX1650: 149.-
GTX1660: 219.-
GTX1660Ti: 249.- (günstigste Variante zur Zeit)

Vermutlich bei 180.- oder so... das is für eine 4GB-Karte schon der Hammer... NICHT!
NV mutiert scheinbar wirklich zu einem "neuen" Intel...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Three of Nine
hurga_gonzales schrieb:
Noch eine Graka, die die Welt nicht braucht.

Sei doch nicht so ungnädig. :)

Ich? Falls ich eine benötige gehe ich auf eine Website und lasse alle nach Preis sortieren. Dann überlege ich was das Budget hergibt und suche mir in dem Bereich eine aus. Ob sie nun Super, Super Plus, Doppelsuper heisst ist mir egal. Ist das so verkehrt? :)

Dieses untere Segment scheint doch nicht ganz unwichtig zu sein? Wie ist es denn? Man träumt von Porsche und kauft Käfer? Sprich 2080 zum angucken und 1650 zum fahren?
 
Solange AMD nix anzubieten hat, wird die 1650 Super wohl eine Empfehlung für Gaming Einsteiger.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HardRockDude
Ich hoffe doch das die RX 5500 in diesem Preisbereich die 1650er Karten platt macht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HardRockDude
Ja, AMD täte gut daran, endlich mal mit der RX 5500 (XT) in die Puschen zu kommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Onkel Föhn, -Ps-Y-cO-, HardRockDude und eine weitere Person
Bin kein Experte aber würde es was bringen, die GTX 1650 Super mit 1024 Shadereinheiten (wie bei der RX 560) auszustatten?
 
Zurück
Oben