Gehäuse innenleben verbessern

conrad87

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2015
Beiträge
10
Hallo liebe com

Ich habe eine größere Frage und wies ehrlich gesagt auch nicht ob ich hier im richtigen Forum darüber schreibe

und zwar habe ich mir damals ich glaube 2009 war es einen fertigen PC von Packard Bell gekauft und möchte diesen jetzt gerne etwas aufmotzen vom Innenleben her.

Meine erste Frage ist da ich wirklich wenig Ahnung davon habe was ich einbauen kann... was ihr für Daten brauch über den PC und wo ich diese finden kann um mir etwas zu helfen (er soll mit z.b. Anno 2205 nachher laufen können)

Habe mir mal ein Programm Namens sisoft Sandra runtergeladen um zu hoffen das ich damit mehr über meinen PC erfahre aber für mich sind dies leider nur Römische Dörfer.

Hoffe ihr könnt mir helfen!!!!

MFG Conrad
 
Lade dir doch kurz CPU-Z und GPU-Z herunter. Mit CPU-Z kannst du die CPU, das Mainboard und den Ram auslesen, mit GPU-Z die Grafikkarte. Für das Netzteil müsstest du mal kurz den Rechner aufschrauben und dir den Netzteil Sticker anschauen. Mach am besten ein Foto davon und lade es hoch.
 
conrad87 schrieb:
Hoffe ihr könnt mir helfen!!!!

Na ja, so nicht! Du gibst ja nicht einmal die Auswertung von SiSoft Sandra an. Null Info = Null Hilfe.

Der Rechner hat sicherlich eine Bezeichnung, evtl. existiert noch eine Rechnung oder sonst was wo was draufsteht - aber so wie jetzt wird das nichts. Das sollte dir klar sein!
 
2009? Wird eh nichts mit Aufrüsten, da muss zu viel neu und die Fertig-PCs haben meist auch keine Reserve beim Netzteil.
 
Wenn ein Quad verbaut ist kann man diesen zusammen mit dem Ram durchaus weiternutzen und man muss nur Netzteil und Grafikkarte erneuern, vorausgesetzt das Mainboard nimmt neuere Grafikkarten noch auf. Ich spiele auch noch ohne Probleme sämtliche Spiele mit meinem alten i5.
 
Anhang anzeigen DANIEL-PC.txt
GPU.gif

hoffe das ihr damit erstmal was anfangen könnt

Der PC selber ist das Modell IXtreme M5741
 
Zuletzt bearbeitet:
6 GB RAM und i5.
Na ja, also könntest du schon mal mit einer neuen Grafikkarte viel erreichen. Netzteil wäre interessant. Und Budget.

Evtl. eine Nvidia 960? Die 970 bzw. R9 390 dürfte schon ins CPU Limit laufen und lohnt deswegen nicht?
 
Also mein vorhaben ist die Grafikkarte Netzteil und nen neuen Arbeitsspeicher rein zu hauen aber was ich da am besten nehme davon habe ich leider keine Ahnung!
 
Hallo,

dein PC ist an sich noch sehr gut. Das einzige was du wechseln solltest, ist deine Grafikkarte. Dazu müssen wir erfahren, was du für ein Netzteil hast, um eine sinnvolle Aufrüstung vorzuschlagen. Evtl. muss auch das Netzteil neu (gehe ich von aus).

Dann würde ich dir folgendes empfehlen:

Netzteil:http://geizhals.de/cooler-master-g450m-450w-atx-2-31-rs-450-amaab1-a1010337.html?hloc=at&hloc=de
Grafikkarte: http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-380-nitro-11242-07-20g-a1280834.html?hloc=at&hloc=de

Beste Grüße

Edit: Gerade dein Netzteil nachgeschlagen. Mit 250Watt Leistung wird das nichts, also auf jeden Fall auch ein neues Netzteil!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wurde das mit einem Toaster fotografiert? Netzteil wäre halt interessant.

@conrad87
Wieso Arbeitspeicher neu?
Da sind doch 6 GB RAM drin. 2x2 und 2x1.
Könntest halt gucken, ob du bei ebay oder so 2x 2 GB für ein paar Euro findest.
 
Denke das ich den mit einem neuen Arbeitsspeicher wieder etwas flotter bekomme oder Täusche ich mich da

Das Netzteil hat eine Leistung von 250 W
 
da täuchst du dich, der PC wird mit mehr RAM nicht wirklich schneller, zumindest nicht, wenn bei dir schon 6gb drinn sind. was viel bringt ist eine SSD und eine Windows neu installation

der i5 mit seinen 2,6Ghz ist jetzt natürlich auch nicht mehr ganz so toll für aktuelle Games, aber dafür bräuchtest du dann ein neues Board und ne neue CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich finde ja es wäre sinnvoller komplett aufzurüsten. Der Prozi geht zwar noch halbwegs aber mit 2,6 ghz ist er auch nicht mehr der schnellste. Da fallen einige Grakas schon mal weg. Ram aufzurüsten macht doch keinen Sinn war das bei den damaligen i5 nicht dieser triple-channel mist?
Falls du trotzdem nur Einzelteile aufrüsten willst. Netzteil wie oben schon gesagt und Graka bis gtx960 oder radeon 380.
Ne kleine SSD würde definitiv auch noch was bringen.
 
Bei einem 250W Netzteil fällt eine neue Grafikkarte definitiv raus, es sei denn du tauschst das Netzteil mit aus.
 
conrad87 schrieb:
(er soll mit z.b. Anno 2205 nachher laufen können)

Dir ist aber hoffentlich bewusst dass das Spiel u.U. sehr fordernd ist?!

Evtl. eine komplette Neu-Anschaffung in Betracht ziehen.
 
Vlt mit maximalen Details, bewältigen sollte der i5 das allemal. Kauf dir ein neues Netzteil und Grafikkarte, das reicht auf jeden Fall.

Edit:
@Topper93
Tripple Channel "Mist", so wie du das nennst, unterstützt die x58 Plattform.
 
Jetzt ist nur noch die Frage welches Netzteil und welche Grafikkarte ich nehmen kann

ein Freund von mir hat noch ein 700 Watt Netzteil da was er nicht mehr braucht und zwar dieses

S6-SYS-UA-700W von Bequiet
Jetzt ist nur die Frage ob mir jemand sagen kann ob dies bei mir passt
oder wo dran kann ich sehen ob es passt
 
selbst mit einer 980ti fängt das Spiel ab einer gewissen Spielzeit an zu ruckeln.

Also schätz ich mal das auch auf minimal Details das spiel irgendwann zu viel Ressourcen braucht.

Ich würd auch mal eine Neuanschaffung in Betracht ziehen.

Sonst: Netzteil Grafikkarte und für "schnelleres Laden" eine SSD einbauen. Die Arbeitsspeicher bei 6gb noch zu erhöhen ist keine gute Idee. Das reicht allemal! Um auf Nummer sicher zu gehen kannst du ja den Tankmanager öffnen und dir die Auslastung vom Arbeitsspeicher ansehen. Solang die nicht auf 100 Prozent steht brauchst du keine neuen Arbeitsspeicher :D

Zu beachten bei dem Neukauf von Netzteil und Grafikkarte gibt es FAST nichts. Das Netzteil sollte nicht unbedingt das billigste sein. 450 watt sehe ich auch als angebracht. zu der Grafikkarte kannst du eben das Kaufen was dein Geldbeutel hergibt :D die von Wordi ist schon ordentlich und sollte soweit kompatibel mit deinem Mainboard sein.

Trotzdem empfehle ich eine komplette Neuanschaffung.

Grüße :)
Ergänzung ()

Ergänzung: Zu dem 700 Watt Netzteil was dein Freund hat. Das passt natürlich aber hat viel zu viel Leistung. Ansich kein Problem. Nur ist ein Netzteil mit viel Leistung teuerer als eins mit weniger. Und warum 700 Watt wenn 450 schon überdimensioniert sind.
 
Zurück
Oben