Gehäusedämmung - Geräuschdämmung

Rattle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
319
Hi Leutz

Tja, die Überschrift sagt eigentlich schon alles aus... was muss ich beachten, welches Material eignet sich am besten???

Schon jetzt Danke für eure Tips

Rattle
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Hi Rattle,
offenporiger Noppenschaumstoff, wenn Du dafür Platz hast, ansonsten gibt es noch Bofoam oder Filzmatten, alles im gutsortierten Lautsprecherfachhandel erhältlich.
 

[EH]Keeper

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
539
pass aber auf, das du nicht zuviel mit dem "Zeugs" auslegst - sonst wirds schön warm im Gehäuse...
Hab gehört, das Korkplatten auch ne Alternative sind!
 

maverick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
geh doch einfach mal in nem baumarkt gucken.
wir haben es mal mit sonen grünen schalldämmmatten
für bäder probiert (also son zeugs was unter die fliesen im bad kommt)
funktionierte ganz gut
gute saubere verarbeitung (beim schneiden und so),
das zeugs is saubillig (auch weil man ja nicht so viel braucht *g),
war auch dann schön leise der rechner ,
der pc war dann aber sauschwer (is scheisse für lan-partys, wenn man das teil immer rumschleppen muss *g)

also guck einfach mal was die da so schickes im angebot haben

cu maverick
 

maverick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
aso - hab ich noch vergessen
kannst auch mal bei
http://www.aconto.de/
reingucken - is auch ganz nett
die haben da unter anderem spezielle festplatten-befestigungen
(habs aber noch nicht selber probiert)
nur dämmen bringts nämlich nich, wenn deine komponenten voll den lärm machen *g

cu maverick
 

Rattle

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
319
Erstmal DANKE für die Antworten...

Ich frag jetzt einfach mal ein bißchen konkreter nach: Welches Material eignet sich am besten für die Isolierung und läßt es nicht zu heiß im Gehäuse werden???

Mein Favorit wären die Korkplatten - wo kriege ich die Dinger am besten her???

Rattle
 

maverick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
also korkmatten gibs auch im baumarkt,
hmm - welches material es nicht zu warm im gehäuse werden lässt ist ne gute frage - keine ahnung
die öffnungen für lüfter und so musste sowieso offen lassen !
sonst hasste bald ein grosses problem *g

wir hatten uns damals für die besagten dämm-matten entscheiden, weil die fussbodenheizung geeignet sind,
d.h. falls es mal doch etwas wärmer wird *g
(aber die kiste läuft seit ca. 1/2 jahr ohne probleme)
welche temps korkmatten abkönnen weis ich nicht

cu maverick
 

[EH]Keeper

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
539
Korkmatten sind gut hitzebeständig. Ein paar Grad halten die schon aus. Man sollte halt nich grad mit nem Feuerzeug nachschauen, wenn im dunkeln der PC ausgeht... :D . Ich hab auch mal welche drin gehabt. Da gibts im Baumarkt schon richtig in Platten geschnittene Korkteile. Kannst dir aber auch das Zeug von der Rolle kaufen. Nennt sich dann "Trittschallabsorber" oder so ähnlich. Ist allerdings nicht so dick. 2-3 mm sollten es mindestens sein.
Weil es damals diese Platten, die ich eher empfehlen würde, bei mir nicht in meiner Größe gab, hab ich eben 2m² von der Rolle genommen und das dann mit doppelseitigem Klebeband an die Metalteile im Gehäuse geklebt. Hat gut geklappt. War halt nur etwas tüftelarbeit, überall und in jede Ecke das Zeugs zu stopfen :)
 

DerKleine

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
194
Korkplatten - find ich nicht so prächtig

Tachchen,

hatte bei mir auch Korkplatten drin, ich fand, sie waren zur Geräuschdämmung nicht allzu gut. Ich denk mal, die sind einfach zu dünn und deren Oberfläche ist noch zu glatt.
Ich werd's bei mir jetzt mal mit einer kombinierten Variante versuchen (da die Korkplatten noch drin sind) und werde einfach Teppich mit Gummiunterseite darauf kleben. Die Teppichseite ist ziemlich rau und müßte so dafür sorgen, dass die Schallwellen möglichst diffus zurück geworfen werden. Gummi isoliert gut (und nicht nur bei Schall ;). Hab Gehäuselüfter, so dass das Wärmeproblem umgangen werden sollte. Viel Spaß beim Basteln!!!

DK
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Geldverschwendung?!

Moin Leude!

Ich möchte euch ja nicht eure Bastellaune verderben :)... . Ich hätte auch nichts dagegen, wenn mein neuer Netzteillüfter leiser wäre.
Aber ich zweifle doch stark am Nutzen eurer Pläne. Das Zubehör kostet ja sicher gut Geld und bringt wohl eher nichts. Kauft euch dafür lieber einen leiseren Lüfter.
Ich denke nämlich: Der Krach kommt ja nicht aus den Seitenwänden (jedenfalls bei mir nicht), sondern aus den Öffnungen an der Rückseite, an denen die Lüfter sitzen. Was nützt es da, die Seitenwände zu beschichten, wenn die Löcher doch offen bleiben? Ach ja, ich würde dennoch davon absehen, die Lüftungslöcher zuzubauen. Die heiße Affäre zwischen Netzteil und Prozzi könnte sonst ein bißchen teuer werden ;).
 

resurrection

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
829
Nicht ganz korrekt....

HiHo

Ich selbst habe auch den PC-Gedämmt.
Über Dämmmatten (http://www.aconto.de/), Papst-Lüfter und Festplattenrahmen alles drin.

Es ist schon wahr, dass allein das verkleiden des PC´s einiges bringt.
Denn viele Geräusche kommen von der Vibration (an den Wänden) des Gehäuses. Dafür ist am besten geeignet Material wie ich es habe, oder auch Gummi-Matten.

Im Optimalfall sollte man auf eben diese Matten, schaumstoff anbringen, welcher die Schallwellen auffängt (HiFi-Zubehör).

MfG
Frank Becker
 

Stoke

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.802
Jo willicher, ich bin ganz deiner meinung!
Also zum surfen oder der gleichen hab ich eh musik an, da höre ich meinen pc nicht!
Und zum zoggen, naja, da hör ich auch nix von, wozu bloß diese dämmmatten, sind eure pcs denn so laut, ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, ich hör von meinem system fast nix!
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
nööö!

@ weird

Ich würde das an deiner Stelle lassen. Findest du das nicht ziemlich teuer? 299 DM! Hast du keinen Tower mehr? Das lohnt sich vielleicht nur bei einer absoluten Neuanschaffung. Keine Ahnung, ob die Dämmung da was bringt, weil der meiste Krach ja wie gesagt aus den Lüfteröffnungen kommt. Aber ich würde mir auf keinen Fall nur wegen der Dämmung den Tower holen, wenn du schon einen hast!
 

Rattle

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
319
Also ich denke ich werde es mal mit Teppich probieren, ist denke ich das vielversprechendste...

Rattle
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
Re: nööö!

Original erstellt von Willicher
@ weird

Ich würde das an deiner Stelle lassen. Findest du das nicht ziemlich teuer? 299 DM! Hast du keinen Tower mehr? Das lohnt sich vielleicht nur bei einer absoluten Neuanschaffung. Keine Ahnung, ob die Dämmung da was bringt, weil der meiste Krach ja wie gesagt aus den Lüfteröffnungen kommt. Aber ich würde mir auf keinen Fall nur wegen der Dämmung den Tower holen, wenn du schon einen hast!
naja, soll schon eine neuanschaffung sein

mein billig fujitsu tower von 98/99 is nicht so das wahr für nen neuen rechner, wenn ich ein 3. 5 1/4" laufwerk einbauen will, stößt das schon ans mainboard...:(

also werd mich mir das teil lieber mal vor ort ansehen (bzw hören)

danke trotzdem!!!
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Möchte die Newbies unter uns nur daran erinnern dass es eine "edit" Funktion gibt also postet nicht mehrmal hintereinander wenn ihr was vergessen habt.

Danke

P.S.: Ich habe übigens gute Erfahrungen mit Kork als Dämmmaterial (bäh schaut dieses Wort schei*e aus) gemacht.
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Original erstellt von weird
was haltet ihr von diesem gehäuse, um ein normales system (zb 1,4ghz athlon, 7200er hdd, geforce2mx, dvd/cdrw-laufwerke) leiser zu machen?
wieviel macht das aus...?
Eine ganze Menge !
Ich habe 1,4ghz athlon, 2x 7200er HDD, 1x 5400er HDD, Geforce256 DDR, je ein dvd/cdrw-laufwerk und bin vollends zufrieden, vor allem mit der Geräuschentwicklung.
Dafür ist es halt nicht gerade günstig.
Ich habe es bei ThetaTech für 230,- DM incl. NN & Versand, aber ohne Netzteil erworben.
 
Zuletzt bearbeitet:

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
Original erstellt von HaPeLo

Eine ganze Menge !
Ich habe 1,4ghz athlon, 2x 7200er HDD, 1x 5400er HDD, Geforce256 DDR, je ein dvd/cdrw-laufwerk und bin vollends zufrieden, vor allem mit der Geräuschentwicklung.
Dafür ist es halt nicht gerade günstig.
Ich habe es bei ThetaTech für 230,- DM incl. NN & Versand, aber ohne Netzteil erworben.
*freu*

na wenn du das sagst...:)
is bloss noch ein weilchen hin bis zum nächsten system, kommt aber bestimmt (planung is alles)
 
Top