Geringe Performance in manchen Spielen trotz "relativ" gutem PC

n3c2o

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41
Hi,
ich habe seit längerem meine bestehende Konfiguration, die da wäre:

Windows 10 Pro 64-Bit
GIGABYTE GA-990XA-UD3
AMD FX-6100
Samsung SSD 850 EVO 500GB (Worauf sich auch die Spiele befinden)
MSI NVIDIA GeForce GTX 970 Gaming 4G (+ Aktuelle Treiber)
8 GB DDR3 1333

Nun wollte ich paar Spiele installieren, welche ich damals auf dem gleichen PC nur mit einer andere Grafikkarte (AMD R9 280x)
problemlos mit 60+ fps spielen konnte - jetzt aber unspielbar sind.

Die da wären:
Evolve - früher 50+ fps und jetzt mit 5-18fps (Egal welche Grafikeinstellungen und Auflösung)
Dirt Showdown - früher 60+ fps und jetzt mit 10-20fps (Egal welche Grafikeinstellungen und Auflösung)

Einen Hardwaredefekt schließe ich aus, da andere Spiele wie z.B. das neue Doom mit 50-60 fps laufen
Treiber sind Aktuell und auf "Leistung/Performance" eingestellt


Ich habe mal ein Screenshot angehängt von Evolve..
Grafikeinstellungen waren alle auf das Niedrigste nur die Auflösung ist 4K (Nicht denken "boar 4K, dann stell doch Auflösung runter"... Selbst auf 1280x720 kommt das gleiche bei raus..)
Habe mit MSI Afterburner / Riva dingens mal paar Infos eingeblendet, denke davon passt es eigtl. Nichts ist auf 100% ausgelastet, das daher die Probleme kommen..


Also was sagt Ihr dazu?

Auf Youtube habe ich Videos gesehen von Leuten mit der nahezu gleichen Hardware (FX6xxx + 970GTX) und die erreichten sehr viel bessere Ergebnisse, halt eben spielbare 40 und mehr fps auch bei hohen Grafikeinsstellungen.


Ich danke euch für Tipps etc.

mfg
 

Anhänge

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.262
Da du eine 970 hast, und die Auslastung des RAMs der Grafikkarte ziemlich genau bei 3,5GB liegt, könnte es sein, dass du von den Nachteilen der Limitierung des Speichers betroffen bist. Sobald die restlichen 0,5GB genutzt werden, welche nur mit einem 32-Bit Interface angebunden sind, können extreme Performanceprobleme auftreten.

Sind denn bei einer niedrigen Auflösung immernoch 3,5GB voll?
 

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41
Teste ich gleich nochmal... Aber wie gesagt selbst auf 1280x720 ist es eine gleiche Ruckelorgie. Und es gibt Videos auf Youtube, wo ähnliche Hardware (FX6300 + GTX970) selbst auf Hoch und FullHD Ruckelfreie 60 fps herauskommen:
https://www.youtube.com/watch?v=LLQ9tAVcrOs
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
702
Sieht nach TreiberRückständen der 280X aus.
Mit dem DDU die Treiber von AMD und Nvidia entfernen, den neusten Treiber für Deine 970 drauf, und dann nochmal testen
 

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.734
Vlt sind es auch die Spannungswandler auf dem Board die Probleme machen.
Wie taktet den die CPU während den Spielen?
 

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41
Also auf 1280x720 verbraucht sie wesentlich weniger VRAM (~1950MB), allerdings verbessern sich nicht die fps (Siehe Screenshots)
Ergänzung ()

Wie taktet den die CPU während den Spielen?
Du meinst doch sicher die MHz von den Kernen? Oder meinst du etwas anderes? Die MHz sind auf den Screenshots zu finden und laufen teils auf Boosttakt (3,6 GHz)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41
Hm klingt gar nicht so abwägig, performancetechnisch... Allerdings dreht die GTX970 auch hörbar hoch.. Hm wo kann man das einstellen, das ich auf nummer sicher gehe?
 

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
im BIOS

Core Performance Boost= disabled
Turbo CPB = disabled (sollte bereits so eingestellt sein)

TESTEN -
 

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41
im BIOS

Core Performance Boost= disabled
Turbo CPB = disabled (sollte bereits so eingestellt sein)

TESTEN -
Habs grad getestet - Leider keine Besserung
Ergänzung ()

Welches Netzteil ist verbaut? Temperaturen CPU & GPU? Falls in der Nvidia GeForce Experience Liste: Spiel mal "optimiert"?
CPU unter Last: 33°C
GPU unter Last: 57°C
CPU idle: 24°C
GPU idle: 57°C

Hm kommt mir so vor als würde die Grafikkarte nicht richtig Leistung bringen, da sie gleich Temp hat in Windowsbetrieb wie auch im Spiel.. Ich teste gleich nochmal Doom, das lief Ruckelfrei und da müsste ja gut die Grafikkarte ausgelastet werden.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.343
Finde nur die Zuordnung der SMT Module zu den logischen Kernen merkwürdig.
Core 1 und 5 mit demselben Takt, müsste also 1 der 3 Module sein? Im ersten Screenshot Kern 1 und 3?
Das sollte eigentlich nicht so sein.
Vielleicht gibts da Probleme mit der Threadverteilung.
 

n3c2o

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
41
Also hab gerade mal Doom getestet.. da geht die Temperatur der GTX schon etwas höher, läuft auch mit 60fps (Auf das höchste was einzustellen geht + 2560x1440)
Aber seht am besten selbst im Screenshot...

Was mir da einfällt ist, das Doom bspw. ein OpenGL Spiel ist und Dirt sowie Evolve Direct3D.. Entweder rede ich gerade unsinn oder kann es darauf zurückzuführen sein?
Zumindest zeigt das rosa OSD vor den fps bei Doom "OGL" an und bei Evolve und Dirt "D3D11"
Ergänzung ()

Ich danke euch jedenfalls schon mal für so viel Unterstützung und Hilfe :)
 

Anhänge

Top