Gewerbe-Anmeldung Fachinformatiker

L3kt4r

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
128
Hallo Zusammen
Ich bin gelernter Fachinformatiker für System Integration und auch von Juni 2011 bis September 2013 als dieser Tätig und bei einer Firma angestellt gewesen. Vorheriges Jahr hab ich mich dazu durch gerungen nochmal die Schulbank zu drücken und studiere nun seit Oktober 2013 Informatik.
Da, wie sich viele von euch denken können, Bafög sehr knapp ist, erst recht wenn man schon mal "voll" verdient hat, muss ich nebenbei Arbeiten gehen. Einige meiner alten Kunden und mein alter Chef möchten das auch. Also hab ich mir gedacht, kann ich doch einfach ein Gewerbe anmelden, den Beruf hab ich ja immerhin schon gelernt...

Aber jetzt der Hammer. Ich muss Tätigkeiten anmelden die ich dann später ausführen möchte.
Gedacht hatte ich mir in etwa so etwas:
Planung Realisierung von Netzwerkinstallationen
Computer Reparaturen (Hard und Software)
Betreuung von Netzwerken und Telefonanlagen

Grundsätzlich ganz normale Administrator aufgaben.

Die "nette" Dame von der Gewerbe Anmeldung meint aber, Sie dürfen aber nichts Realisieren, Sie dürfen aber nichts Reparieren... Sie haben ja keinen Meister... Sie meinte ich dürfe nicht mal Software "reparieren" Ich glaube Sie hatte einfach nicht verstanden was ich meine, aber Sie sagte eindeutig, ich dürfe nichts machen außer Handeln und Beraten. Kann das denn sein???

In meiner für mich zuständigen Handwerkskammer war ich auch schon. Die "nette" Dame (die scheinen alle ihre Arbeit nicht sonderlich zu mögen) dort, hat mir gesagt ich darf Module, Netzteile, Karten, Platinen und Laufwerke austauschen... Und das soll es gewesen sein.


Hat jemand von euch Erfahrung was ich genau machen darf. Bzw. was man da reinschreiben sollte?

Ich hoffe echt einer von euch kann mir helfen.

Vielen Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.201
Du darfst ja auch keinen PC reparieren - darfst aber natürlich alles im PC tauschen.
Du darfst kein Netzwerk planen - darfst aber bei der Netzwerkplanung beraten.
Es ist also alles eine Sache der Formulierung.

Ich würde einfach Hard- & Software Consultant rein schreiben...
 
Top