Test Gigabyte 5700 XT Gaming OC im Test: Ein ganz knapper Sieg gegen Sapphire Pulse

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.674

KlaraElfer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
664
Wie viele Karten will man denn noch von der 5700XT/5700 testen und jeweils einen einzelnen Sondertest dafür online bringen?
Was ist mit den 2060 Super und 2070 Super Modellen? Die Aussage, das wäre nicht interessant, hat mich zuletzt eher nicht zufrieden gestellt. So könnte man wenigstens mal Nvidia und AMD seriös miteinander vergleichen.

Schade dass die Redaktion hier kein Interesse an Tests mit Nvidia Modellen zeigt.
 

besseresmorgen

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
941
@Wolfgang
Letzter Abschnitt:
"aber ein ordentliches Custom Design von AMDs schnellster bis dato Navi-Grafikkarte entwickelt "
besser wäre "bis dato schnellster"


Sonst keine große Überraschung.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.314

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.292
Was ist mit den 2060 Super und 2070 Super Modellen
CB Mitarbeiter haben im Forum doch schon geschrieben das die Super Modelle in den meisten Fällen 1:1 den gleichen Kühler haben wie die normalen alten Varianten. Wenn ein Kühler vorher schon schlecht war dann wird er bei den Super Modellen mit höherem Stromverbauch nicht besser. Wenn er vorher schon gut war, dann sollten die Super Modelle auch gut sein.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.622
Navi-Custom-Endsport, bedeuted das, dass es keine Sapphire Toxic geben wird oder nur, dass man für kommende Custom-Modelle für diese Reihe keinen extra Artikel schreiben wird, bzw. nicht in diesem Umfang?
 

7eNd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.045
Danke für den Kurztest, ist eine schöne Karte! Ich hadere jedes Mal mit mir, da die Verlockung, meine GTX1070 abzulösen, immer größer wird, aber 400-500€ für nichtmal 50% Mehrleistung steht für mich einfach in keinem Verhältnis. Nächste Generation dann wohl. :)
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.496
Ich finde jeden Kartentest interessant. Egal ob NVidia oder AMD.
Es wird wohl in vielen Fällen schlicht an Testmaterial hapern.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.824

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.314
CB Mitarbeiter haben im Forum doch schon geschrieben das die Super Modelle in den meisten Fällen 1:1 den gleichen Kühler haben wie die normalen alten Varianten.
Sorry, aber das ist schlichtweg Bullshit!

Das mag vielleicht für die 2060S zutreffen, die einer 2070 gleicht, aber nicht jede 2070S und 2080S hat den Kühler einer 2080 geerbt und die unterschiedlichen Taktraten sind letztlich auch für Faktoren wie Lautstärke entscheidend.

Dazu gab es nicht einmal jemals einen umfangreichen Test von 2060 oder 2070 (non Super) Partnerkarten auf die man hätte zurückgreifen können, dafür nun 15 von fast identischen Navi Partnerkarten.
 

KlaraElfer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
664
Einfach Tests nicht lesen..... Anders kann man das Desinteresse am 100ten Test irgendeiner Navi Karte ja hier nicht bekunden. Wolfgang kriegt seine rote Brille halt nicht mehr ab.

Ich interessiere mich auch für Navi Tests, aber eben auch für Tests des Mitbewerbers, auch was diesen kommenden Undervolting Test angeht, oder werden auch da wieder die Nvidiakarten von UV ausgeschlossen?
Ergänzung ()

Lies doch einfach den Test, dann kriegst du die Antwort. ;)
Aber hey, nach Intelbase jetzt Amdbase. Fortschritt.
Das hat nichts mit IntelBase oder AMDBase oder NvidiaBase zu tun, sondern ich stelle lediglich fest, dass man Nvidia-Modelle nicht oder kaum testet.
Von der 2070 gab es einen einzigen Custom Test, die Strix, also wie soll ich Wolfgangs Hinweis verstehen, dass man sich zu den 2070S und 2060S Modellen doch die alten Tests anschauen soll, um sich zu informieren? Die Tests der 2080 nehmen? 2060S und 2070S sowie 2070 haben ganz andere Powerlimits und dass die Kühler immer gleich geblieben sind, glaube ich auch nicht.

Wieso testet man mal nicht die beliebte KFA2 um wenigstens ein paar Modelle der Navis mit den Nvidia Customs zu vergleichen?
Eine 2080Ti Custom hat man gleich gar nicht im Programm. Wundert mich wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.800
die karte finde ich nicht übertrieben gelungen. ob HDT hier die beste wahl war? apropos: mal wieder danke für die entsprechenden bilder:daumen:

Aber hey, nach Intelbase jetzt Amdbase. Fortschritt.
halt immer das was gerade für die eigene argumentation (mitunter in ") passt. ist gar nicht lange dass sich oft über die titel zu tests von AMD-karten aufgeregt wurde und es gerne mal "Nvidiabase" hieß.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.576
Dazu gab es nicht einmal jemals einen umfangreichen Test von 2060 oder 2070 (non Super) Partnerkarten auf die man hätte zurückgreifen können, dafür nun 15 von fast identischen Navi Partnerkarten.
Denke das liegt auch daran, ob die Hersteller solche Karten für Tests zur Verfügung stellen.
Kannst schwer von CB erwarten, dass die sich jetzt erst mal 10 Custon-Karten zulegen, obwohl man die non-S Varianten schon mal alle getestet hat. Im Gegensatz zu Turing ist Navi halt auch ne neue Architektur und nicht die zweite Auflage.
 

KlaraElfer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
664
ist gar nicht lange dass sich oft über die titel zu tests von AMD-karten aufgeregt wurde und es gerne mal "Nvidiabase" hieß.
Das sind aber nur völlig deplatzierte Wortspiele.
Wenn Computerbase der Meinung ist keine Nvidia Customs mehr zu testen, weil angeblich die alten Tests einer 2080 Custom ausreichen, dann ist das so. Für mich erschließt sich das zwar nicht, aber ich sehe dennoch keinen Anlass irgendwelche Anschuldigungen zu streuen. Halte CB nach wie vor für neutral.
Ergänzung ()

Kannst schwer von CB erwarten, dass die sich jetzt erst mal 10 Custon-Karten zulegen, obwohl man die non-S Varianten schon mal alle getestet hat.
So? welche non-S Varianten der 2070/2060 und 2080 Ti hat man denn getestet? Eine?!
1650?1660?1660 Ti? Auch absolut nichts. Sehr schade!

Ich finde jeden Kartentest interessant. Egal ob NVidia oder AMD.
Es wird wohl in vielen Fällen schlicht an Testmaterial hapern.
Sehe ich genauso.
Ich frage mich nur warum Redaktionen wie Hardwareluxx, die eine deutlich kleinere Reichweite haben, massig RTX Karten im Test haben?
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.245
Und steht auch dabei wie oft man die GIGABYTE Karte reklamieren muss bis man ausnahmsweise 3 Lüfter hat die nicht spontan anfangen zu rattern?
 

CrustiCroc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
816
Das hat nichts mit IntelBase oder AMDBase oder NvidiaBase zu tun, sondern ich stelle lediglich fest, dass man Nvidia-Modelle nicht oder kaum testet.
Von der 2070 gab es einen einzigen Custom Test, die Strix, also wie soll ich Wolfgangs Hinweis verstehen, dass man sich zu den 2070S und 2060S Modellen doch die alten Tests anschauen soll, um sich zu informieren? Die Tests der 2080 nehmen? 2060S und 2070S sowie 2070 haben ganz andere Powerlimits und dass die Kühler immer gleich geblieben sind, glaube ich auch nicht.

Wieso testet man mal nicht die beliebte KFA2 um wenigstens ein paar Modelle der Navis mit den Nvidia Customs zu vergleichen?
Eine 2080Ti Custom hat man gleich gar nicht im Programm. Wundert mich wirklich.
Das ist was dran ! Wüsste auch gerne wie Wolfgang das meint.
 

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.041
Damit schafft es die Grafikkarte ins obere Mittelfeld der Testprobanden, liegt vor den klassischen Budgetmodellen, aber klar hinter den Premiumkarten zurück.
Damit hat die Gigabyte-Karte genau den Platz, den die Marke doch wohl meistens einnimmt. Nicht Spitze aber Best of the rest.
 
Top