Gigabyte GA A75M-UD2H | HDMI Monitor OK | TV kein Bild

JerryCurwen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
283
Hallo zusammen,

ich habe in meinem HTPC das oben genannte Motherboard verbaut. Als CPU habe ich den AMD A6-3500 mit der GPU AMD HD6530. Auf dem Motherboard ist ein HDMI Anschluss. Ich weiß aber leider nicht welche Version. Wenn ich meinen Samsung Monitor via HDMI verbinde funktioniert alles super. Der Monitor wird erkannt und der Desktop darauf dargestellt. Wenn ich dann aber hingehe und den HTPC mit dem selben HDMI Kabel an meinen Samsung-Fernseher anschließe tut sich da nichts. Mein Fernseher gibt mir immer die Meldung das er kein Signal bekommt. Wenn ich aber mein Dell Notebook via HDMI mit dem Fernseher verbinde wird alles korrekt dargestellt.

Ich weiß wirklich nicht was ich da machen soll.
Samsung Monitor: SyncMaster SA350
Samsung Fernseher: PS42C91H
Motherboard: Gigabyte GA A75M-UD2H

Kann mir da jemand helfen?

Liebe Grüße
Paule
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048
hallo!
ich hatte ein ähnliches problem mit einem gigabyte sockel am2+ mainboard und einem toshiba-fernseher.
ich habe dem gigabyte support geschrieben und ein spezielles bios ohne EDIT-abfrage bekommen, woraufhin der fernseher ein bild brachte.
würde dir daher empfehlen ne email an gigabyte zu senden und um ein spezielles "No-EDIT"-bios zu bitten

anmerkung: das ist im übrigen nciht gigabytes schuld, sondern ein versäumnis der TV-hersteller ;-)
 

JerryCurwen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
283
Hallo,

danke für deine Antwort. Mein Problem hat sich etwas ausgebaut, deswegen würde ich gerne wissen ob ich deswegen auch den Support anschreiben soll?

Das Problem ist jetzt so, wenn ich den Rechner hochfahre und der Fernseher war vorher nicht lange genug an, wird kein Bild angezeigt. Fahre ich dann den Rechner runter und wieder hoch und der Fernseher war dabei an, wird Bild angezeigt.

Hat das auch mit diesem No-Edit Bios zu tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top