Leserartikel Gigabyte GTX 1070 G1 Gaming vs MSI GTX 1070 Gaming X 8G

DiscoStu_2.0

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
667
Moinsen zusammen,

hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht zu der Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming und der MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G im Vergleich. Die Karte GTX 1070 dient als Ersatz für meine MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G.

Infos zur Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming:

• Abmessungen: 286x115x42mm
• Chiptakt: 1620 Mhz
• Boost: 1822 Mhz
• Speicher: 2000
• Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
• Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe

Auslieferungszustand: Gaming Mode.

• Chiptakt: 1594 Mhz
• Boost: 1784 Mhz
• Speicher: 2002

Um auf den Chiptakt von 1620 / 1822Mhz zu gelangen, muss mit dem Gigabyte Tool oder MSI Afterburner derOC Mode eingestellt werden. Die Karte verfügt über einen Zero-Fan Modus und ist im Desktop Betrieb nicht wahrzunehmen! Das ändert sich aber beim Spielen oder beim Benchmarking! Das Lüfter Geräusch wird extrem laut. Trotz meines Schallgedämmten Gehäuse und Kopfhörer habe ich das Lüfter rauschen noch wahrgenommen.

DSC_0081.jpg DSC_0085.jpg DSC_0087.jpg

Infos zur MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G:

• Abmessungen: 279x140x42mm
• Chiptakt: 1607 Mhz
• Boost: 1797 Mhz
• Speicher: 2000
• Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
• Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe

Auslieferungszustand: Gaming Mode

• Chiptakt: 1582 Mhz
• Boost: 1771 Mhz
• Speicher: 2002

Um auf den Chiptakt von 1607 / 1797Mhz zu gelangen, muss laut MSI (für bestimmte Karten) ein VGA BIOS Update durchgeführt werden. Alternativ kann man auch mit dem MSI Afterburner den OC Mode einstellen. Die Karte verfügt über einen Zero-Fan Modus und ist im Desktop Betrieb nicht wahrzunehmen! Das ändert sich ein wenig beim Spielen oder beim Benchmarking! Das Lüfter Geräusch ist aber immer noch leise und nicht unangenehm. In meinem Schallgedämmten Gehäuse und Kopfhörer habe ich das Lüfter rauschen nicht mehr wahrgenommen.

DSC_0098.jpg DSC_0101.jpg DSC_0102.jpg

Zum Testen habe ich den Unigine Valley Benchmark 1.0 genommen.

Mein System:
• Prozessor: Intel Xeon E3-1231 v3 @ 3,4 GHz
• Grafikkarten: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming / MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G
• Auflösung: Dell 2716 DG 2560 x1440 G-SYNC 144hz
• Mainboard: MSI H97 Gaming 3
• Treiber: WHQL ForceWare 368.69
• OS: Win10 Pro x64

Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

Gaming Mode
• Chiptakt: 1595 Mhz
• Boost: 1785 Mhz
• Speicher: 2002

02GM.jpg 03GM.jpg 01GM.jpg

OC Mode
• Chiptakt: 1620 Mhz +26
• Boost: 1822 Mhz
• Speicher: 2002

03OC.jpg 02OC.jpg 01OC.jpg

OC 100 / 200 Mode:
• Chiptakt: 1695 Mhz +100
• Boost: 1885 Mhz
• Speicher: 2052 +200

02OC100.jpg 03OC100.jpg 01OC100.jpg

OC 125 / 200 Mode:
• Chiptakt: 1720 Mhz +125
• Boost: 1910 Mhz
• Speicher: 2052 +200

02OC125.jpg 03OC125.jpg 01OC125.jpg


MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G

Silent Mode:
• Chiptakt: 1506 Mhz
• Boost: 1683 Mhz
• Speicher: 2002

01SM.jpg 02SM.jpg 03SM.jpg

Gaming Mode:
• Chiptakt: 1582 Mhz
• Boost: 1771 Mhz
• Speicher: 2002

01GM.jpg 02GM.jpg 03GM.jpg

OC Mode:
• Chiptakt: 1607 Mhz
• Boost: 1797 Mhz
• Speicher: 2027

001OC.jpg 02OC.jpg 003OC.jpg

OC 125 / 200 Mode:
• Chiptakt: 1707 Mhz +125
• Boost: 1897 Mhz
• Speicher: 2102

01SOC.jpg 02SOC.jpg 03SOC.jpg

Mein Persönliche Fazit:

Beide Karten machen das was sie machen sollen mit einem Unterschied, die MSI macht ihren Job besser und vor allen wesentlich leiser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
@Tazzman68
Schöner Test, nachdem ich meine GTX 1070 Palit Game Rock an meinen Bruder abgegeben habe, ist nun meine neue MSI GTX 1070 unterwegs und wird wenn alles normal läuft Morgen bei mir eintreffen. Kannst Du mir sagen, welcher Speicher bei Deiner MSI GTX 1070 verbaut ist?
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.610
Danke für den Bericht. Es zeigt mir, dass man mit der MSI 1070 einfach besser fährt.

Welchen Speicher haben deine Karten verbaut?
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.943
Danke , wundert mich aber echt 0 :D

Die Gigabyte Karten waren schon immer laute Karten, MSI hat wie gewohnt den leisesten Kühler(Lüfter). MSI>PALIT und ASUS gleichgut >Inno3D>ZOTAC>Gigabyte.

Das war zumindest bei den GTX 970ern so die reihenfolge der mir gelieferten Karten.

Ich kaufe auch nurnoch MSI Karten. Habe auch fast alle mal probiert und bin bei MSI geblieben. Alle anderen sind immer ein gutes Stück lauter. Ob die jetzt 20 Mhz oder so mehr haben ist mir um ehrlich zu sein egal, für mich ist die Lautstärke die oberste Prio, auch wenn sie mal 1-3% weniger Power haben, das merkt sowieso keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.733
Schöner Vergleich, vielen Dank dafür!

Gibt es bereits eine Möglichkeit, den Takt per Bios permanent in die Karten zu flashen?
Ich mag nicht so gern permanent irgendwelche Tools im Hintergrund laufen lassen.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
@Naesh: laut des Tests von CB dürfte die Gamerock aber noch leiser sein. 1000 RPM sind einfach weniger als 1400 RPM. Also blind immer eine Marke zu kaufen bringt es auch nicht. Und zu vergleichen mit dem DirectCU sind die Palit Modelle überhaupt nicht.

Schöner Test! Anhand der GPU-Z Screenshots kann man sehr gut die Lautstärke/Temperatur im Verhältnis zur Leistung vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bLAG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
343
@Naesh

meine 7870 Ghz Gigabyte (windforce) war weder unter Idle noch unter Last wahrzunehmen. (allerdings Fractal Design R5)
Allerdings finde ich MSI auch von der Verarbeitung / Kühlung her noch einen Ticken hochwertiger
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
@Naesh: laut des Tests von CB dürfte die Gamerock aber noch leiser sein. 1000 RPM sind einfach weniger als 1400 RPM. Also blind immer eine Marke zu kaufen bringt es auch nicht. Und zu vergleichen mit dem DirectCU sind die Palit Modelle überhaupt nicht.
Es ist aber auch ein Unterschied, ob ich 80mm Lüfter habe oder wie bei der MSI 100mm Lüfter, 80mm bei einer Rpm von 1000 ist von der Lautstärke nicht viel anderst wie 100mm Lüfter mit 1400 Rpm ;)
 

DiscoStu_2.0

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
667
@Zotac2012 & @ODST
bzgl. des Speicher muss ich heute Abend mal schauen!

@feris
Gestern gab es noch ein BIOS für die Karte, dieses darf aber nur bei bestimmten Karten (anhand der S/N) geflasht werden.
In der Datei sind 2 BIOS einmal für den Gaiming Mode und einmal für den OC Mode.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.327
Die windigen 60°C bei der MSI finde ich hoch erstaunlich, vor allem weil die Gigabyte an der Stelle 86°C hat.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
@dr. lele
Die Palit hat keine 100mm Lüfter sondern 80mm Lüfter, wie kommst Du darauf? Ich hatte selber die Palit GTX 1070 Game Rock und Du kannst mir glauben, das 100mm Lüfter bei gleicher Drehzahl leiser sind als 80mm Lüfter. ;)

@Darkscream
Muss ich Dir zustimmen, die Gigabyte hat ja 3.Lüfter und das sind die Temperatur Werte mit über 80° schon wirklich sehr hoch, das entspricht eigentlich mehr der FE Modelle. Solche Werte hatte ich nicht mal Ansatzweise bei der Gigabyte GTX 970, die ich ja auch mal als Zweitkarte hatte
 
Zuletzt bearbeitet:

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Habe das hier gelesen: http://hexus.net/tech/reviews/graphics/93821-palit-geforce-gtx-1070-gamerock-premium-edition/

Two 10cm fans, which switch off at temperatures below 55°C or so[...]
Wenn das nicht stimmt will ich nichts gesagt haben :D

Wobei doch bei gleicher RPM die kleinere Lüfter weniger Luft schieben und somit leiser sein sollten oder nicht?

EDIT: Es ging mir hauptsächlich um die Aussage MSI > Palit, ASUS > alle anderen. Sehe den ASUS-Kühler nicht auf dem Niveau und Gainward fehlt in der Gleichung auch. Zumindest bezogen auf Kühler für die 1070/1080.

EDIT 2: also ich finde die Lüfter sehen stark gleich groß aus, wenn man davon ausgeht dass die sonstigen Maße ähnlich sind: 1063061_2__67130-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
18.198
Zuletzt bearbeitet:

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
@dr. lele
Die MSI GTX 1070 Gaming X ist so viel ich weiß, derzeit die einzigste Grafikkarte die 100mm Lüfter verwendet, die sind nochmals deutlich größer als die von der Palit, kannst Dir ja mal auf YouTube Videos anschauen, dann erkennst Du relativ schnell den Unterschied. Dadurch wirkt die MSI auch von der Höhe so riesig ;)

@PCTüftler Also ich meine die Lüfter der MSI wären größer als die von der Palit, aber ich werde es ja Morgen sehen, ich meine die Lüfter der Palit waren nicht so groß, Ihr macht mich schon ganz rallig :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

oka

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
513
@ TE

Verwechselst du nicht etwas wegen dem Bios und den Taktraten?

Gem MSI gibt's 3 Modi:

- 1607 MHz / 1797 MHz Kern-/Boost-Takt (OC Mode)
- 1582 MHz / 1771 MHz Kern-/Boost-Takt (Gaming Mode)
- 1506 MHz / 1683 MHz Kern-/Boost-Takt (Silent Mode)

https://de.msi.com/Graphics-card/GEFORCE-GTX-1070-GAMING-X-8G.html#hero-overview

Soweit ich das verstanden habe hat MSI ein BIOS-Update herausgebracht, welches die Karte per default unter dem OC-Modus laufen lässt, anstatt dem Game-Modus.
 
Zuletzt bearbeitet:

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.610

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
@ODST
Also die Palit Game Rock ist auch sehr leise und kühl, in den Benchmarks ging die Grafikkarte bei mir nie über 64°C und in den Games lag die Temp meist sogar deutlich unter 60°C. Ich Denke der Unterschied zwischen der Palit und der MSI ist wenn überhaupt dann eher gering. Allerdings wie auch schon der User Darkscream schon geschrieben hat, wirken die Temperaturen von der GTX 1070 Gigabyte Gaming doch recht hoch :o

@dr. lele /@PCTüftler
Ihr habt wirklich recht was den Lüfter betrifft, laut den Specs sind es bei beiden Grafikkarten 100mm Lüfter, keine Ahnung, aber irgendwie war ich doch wirklich der Meinung, das die Lüfter der Palit Game Rock kleiner sind. Vielleicht wirkt das so, da die Grafikkarte ja relativ breit ist mit Ihrem 2,5 Slot Design, jetzt wird es langsam echt Zeit mir nicht nur eine Lesebrille zu gönnen
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.610
@Zotac2012
Bei Gigabyte läuft m.M.n. sowieso etwas schief. Selbst die kleine 960 OC, die ich vor ein Paar Monaten hatte, war in jeder Station übertrieben laut und hatte dabei gute ~64°C Temperatur. Den Hersteller muss man wohl noch eine Weile aus dem Weg gehen.

Wie sieht es eigentlich mit dem Übertakten aus? Das Offset takten "+150" etc. ist doch bei Pascal obsolet nicht? Ich werde das Gefühl nicht los, das man auf die altmodische Weise alle Taktraten verändert und somit die Powerstates beeinflusst. Oder zumindest die Karte unnötigerweise zu hoch taktet, während sie noch zu wenig Spannung bekommt.

Ich hab mal etwas manuell dahin geklatscht. Und es läuft perfekt mit 2101MHz @ 1.043V. Was will man mehr.

 
Top