Test Gigaset Smart Speaker L800HX im Test: Alexa-DECT-Telefon für Singles und alle, die es werden wollen

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
924
@Tou
Ja, das hab ich mich auch schon gefragt. Ich hatte nie ein Telefon in meiner eigenen Wohnung (obwohl es im Internetpaket sogar dabei ist) und selbst mein Vater, der 40 Jahre lang für ein großes Telekommunikationsunternehmen gearbeitet hat, und diverse alte DECT-Telefone Zuhause rumliegen hat, hat seit sicher 5 Jahren keins mehr in Verwendung.

Vermutlich sind es die gleichen Leute, die sich bei den Gehäuse-Tests immer aufregen, dass es keine 5,25"-Schächte mehr gibt. Die schieben wahrscheinlich ihr DECT-Telefon in den CD-Brenner um sich bei AOL einzuwählen. Oder so ähnlich.
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.404
Alexa und Co. sind wie Krebs, Aids und Ebola zusammen.

Besonders makaber ist die Tatsache, dass man 4 Zeilen weiter unten im Ticker die News sieht,
dass der Staat da mithören will. Das wird noch ein böses Erwachen für die Freiheit in diesem Land haben.
 

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.599
Nicht mehr lang hin und ich habe für Besucher einen abgeschirmten Kasten für deren smartphones. Meine leider unerlässlichen smart-Wanzen haben schon Hausverbot. Ich bin diese Seuche echt leid. Wem seine Privatsphäre nichts bedeutet der möge bitte mal NSA von Andreas Eschenbach lesen. Und nein, da geht es nicht um den gleichnamigen Verein aus USA.
 

Klassikfan

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.026
Alexa? Schneidest du meine Telefonate mit? - Natürlich nicht! - Wirklich? - Welche Aufnahme soll ich dir vorspielen?
 

papa_legba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
507
Abgesehen davon das ich kein Festnetz habe und mir Alexa und Co nicht ins Haus kommen: Nein danke. Das ist ja wirklich nur für Singles zu gebrauchen die noch Festnetz haben.

@Tou
Ja, das hab ich mich auch schon gefragt. Ich hatte nie ein Telefon in meiner eigenen Wohnung (obwohl es im Internetpaket sogar dabei ist) und selbst mein Vater, der 40 Jahre lang für ein großes Telekommunikationsunternehmen gearbeitet hat, und diverse alte DECT-Telefone Zuhause rumliegen hat, hat seit sicher 5 Jahren keins mehr in Verwendung.

Vermutlich sind es die gleichen Leute, die sich bei den Gehäuse-Tests immer aufregen, dass es keine 5,25"-Schächte mehr gibt. Die schieben wahrscheinlich ihr DECT-Telefon in den CD-Brenner um sich bei AOL einzuwählen. Oder so ähnlich.
Nope. Ich brauche 5.25. Festnetz ist allerdings tot im Privatbereich, bzw tatsächlich unnötig, selbst wenn es noch so mancher hat. Oder gibts noch ISP´s bei denen man ohne Festnetz kein Internet bekommt? (Hier in Ö war das eine Zeit lang so bei A1, ist aber auch schon eine Weile her)
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
579
Ich weiß nicht wie es bei Euch ist, aber ich habe nichts zu verbergen! :schaf:
Die Überschrift ist echt gelungen...
 

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
924
@papa_legba
UPC/Magenta: Take IT super max (Fiber Power Super + Digital Telefon). Auch die neuen Magenta Tarife scheinen mit Digital Telefon zu kommen. Ist für die quasi null Aufwand das bereitzustellen und vielleicht finden sich ein paar Leute, die tatsächlich ein Telefon anstecken und teure Telefonate durchführen...
 

SIR_Thomas_TMC

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
620
noch mehr spionage will ich nicht in mein zimmer haben. Das Smartphone reicht vollkommen, zu dem kann ich noch kontrollieren was erlaubt ist und was nicht bei alexa oder bei google nicht.
Cool, d.h. du kannst - ich geh mal von Android aus, sonst bitte Datensammelladen austauschen - Google, deren Betriebssystem. und alle auf Google vorhandenen/von dir verwendeten Apps "noch kontrollieren"? Respekt.
Wenn schon so ne Meinung, dann zumindest konsequent - sprich, auch kein Smartphone (und bitte nicht, Alexa geht ins Internet, denn: Wo ist da der grundsätzliche Unterschied zu den Daten, die zu deinem Netzbetreiber gehen?).
Zum Punkt, "noch mehr Spionage will ich nicht", der ist ja legitim. Aber zu behaupten, du kannst das kontrollieren, wie gesagt, da bin ich recht erstaunt.

Ich nutz übrigens noch DECT-Telefone, für die Anbindung an die Fritz-Box. Und ich würde mich nicht trauen, zu sagen, ich weiß was AVM so genau hinsichtlich der Software/Firmware auf meinen Geräten macht. Ich gehe halt davon aus, dass sie nichts illegales machen, solange es nicht anders aufgedeckt wird. Aber wissen = kontrollieren, kann ich persönlich schon da nichts, erst recht nicht bei Microsoft, Apple, Google, IBM, ...
 

ZerHaKKeR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
360
Wenn das Teil klein genug wird das man es einführen kann, spart man der "Stasi" auch noch das mühsame Sammeln der individuellen "DNA" Geruchsproben. smh.
 

LaraMedi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
28
ich sehe für älter alleinstehente Mitbürger einen großen Vorteil gegenüber den jetzigen Hausnotrufen der
Sozialverbände um im Notfall Hilfe zu rufen wenn das Telefongerät nicht in griffweite ist.

meiner Meinung nach machen sich in Deutschland die meisten Bürger keine Gedanken über Datenschutz, nach dem Motto ich hab eh nichts zu verbergen und lassen sich im eigenen Land immer mehr offiziell überwachen.

Mfg
 

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
5.475
@LaraMedi
Mag sein, aber nur solange sie noch (verständlich) um Hilfe rufen können. Bei den meisten Situationen würde das Gerät wohl keine große Hilfe sein, es sei denn es überwacht den Besitzer per EKG.
Ups, da steckt Überwachungspotential dahinter. Hoffentlich liest Google das nicht.
 

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.714
Wow, Du kannst englisch, Du bist toll.
Tschuldige, mußte sein, auch wenn Du inhaltlich recht hast.
Cool, d.h. du kannst - ich geh mal von Android aus, sonst bitte Datensammelladen austauschen - Google, deren Betriebssystem. und alle auf Google vorhandenen/von dir verwendeten Apps "noch kontrollieren"? Respekt.
Wenn schon so ne Meinung, dann zumindest konsequent - sprich, auch kein Smartphone (und bitte nicht, Alexa geht ins Internet, denn: Wo ist da der grundsätzliche Unterschied zu den Daten, die zu deinem Netzbetreiber gehen?).
Zum Punkt, "noch mehr Spionage will ich nicht", der ist ja legitim. Aber zu behaupten, du kannst das kontrollieren, wie gesagt, da bin ich recht erstaunt.
Geht ganz einfach: Handy im Heimbüro lassen? Oder anderer Raum? Je nach Handymikrophon reicht es auch in der Hosentasche oder Handtasche.
 

Chriz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
275
Ohne Alexa wäre das vermutlich das ideale Telefon für meine Großeltern.
Ganz ohne Tasten einfach per Sprachbefehl sagen, dass die Nummer der Kinder oder Enkel gewählt werden soll. das ist im Notfall auch einfach als aufzustehen, in den Flur zum Telefon zu laufen und dann die richtige Nummer zu wählen.

Mit der Kopplung an Alexa leider nutzlos....
 

Turion64

Newbie
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4
Diese Hardware mit einem freiem VoiP SIP Client und vielleicht noch VoLTE, und vor allem mit lokaler Spracherkennung anstatt cloudbasiertem Alexa, das wär schon was feines... na ja, man wird ja wenigstens mal träumen dürfen.
Mit Alexa ist das ja alles nur ein Albtraum.
 
Top