News Google-Tablet erscheint später

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Das verschiedenen Berichten zufolge in Entwicklung befindliche Google-Tablet soll später als bislang angenommen auf den Markt kommen. Ursprünglich soll das Unternehmen den Verkaufsstart für den kommenden Monat geplant haben, nun soll die Einführung frühestens im Juli erfolgen.

Zur News: Google-Tablet erscheint später
 
T

Traube

Gast
Ein Tegra-3-Tablet für 200€. Dazu noch eins von Google. Das wär echt krass! :)
 

momdiavlo

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.034
Für mich leider zu spät!
Wobei sich das warten wohl lohnen könnte, der Preis scheint heißt zu sein! 7" ist genau das was ich brauche und 150-200€ ist mein Limit. Jetzt muss ich also doch noch so lange warten? :-(
 

vandread

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.276
ich hoffe mal dass das nicht bedeutet das die qualität darunter leiden wird...
ich bin mir sicher dass es auch leute kaufen werden wenn es 250 kostet...
 

k0n

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.835
250€ gingen auch... bevor das jetzt noch dauert und am Ende irgendwo gespart wird :(
 

Novocain

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.361
Passt auch besser so kann man es auf dem Google I/O ankündigen und aushändigen an die DEVs...

@anzensepp1987 + Traube
Denke Motorola ist eher ne Sache für die Zukunft was Produkte angeht. Primär war es aber ein Kauf für Patente...
 
R

Rob83

Gast
Ein Konzept für die Standardisierung aller Android Geräte wäre mir lieber.
Bis das nicht steht, kann Google machen was es will - an das IPAD kommt man nicht heran.

Kein gescheiter Entwickler wird primär für Android programmieren, wenn die Inkompatibilitäten so extrem sind.
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Dann kann google Android aber auch gleich einstampfen denn dann sind sie nichts weiter als ein IOS klon und wer will den Klon wenn er das Original haben kann? Jetzt haben sie den Vorteil eben das quasi Gegenteil von IOS zu sein und deshalb einen Markt zu haben aber warum sollt jemand Android kaufen wenn sie das selbe Konzept wie die Mitbewerber verfolgen? Im Gegenteil statt neue Kunden zu gewinnen würden sie wahrscheinlich eher die Bestandskunden verlieren die sich Android gerade deshalb ausgesucht haben weil es völlig konträr zu einem IOS oder WP7 aufgebaut ist und eher in die Symbian Richtung geht.

Was Motorola angeht verwendet google die deshalb noch nicht weil sie Angst haben die Anderen IHVs zu vergraulen. Google hatte ja versprochen alle gleich zu behandeln und nur deshalb haben sie ja so einen erfolg bei den IHVs. Würden sie jetzt anfangen mit Moto exclusiv Deals einzugehen kansnt drauf wetten das es mächtig ärger gibt mit Samsung, HTC usw....
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.946
Das wird ja noch einmal interessant.

Wenn ich die Software-Elend bei Android Tablets anschaue, allen voran die Versionswirrwarr bei Android verspüre ich wenig Lust nach einem Android Tablet.

Andererseits finde ich das Amazon Tablet welches wohl subventioniert wird auch schon recht spartanisch...

Freue mich aber schon auf Releasedatum um zu sehen welches Paket da geschnürt werden wird.
 

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
@Rob83
Zum Thema "extreme Inkompatibilitäten", wie du es nennst:
http://thenextweb.com/google/2012/0...ut-android-fragmentation-and-do-some-damn-qa/

Das Argument Fragmentierung ist eine Chimäre.

EDIT:
Jetzt habe ich doch glatt den eigentlichen Kommentar vergessen!

Vielleicht warten sie einfach einen Engpass bei bestimmten Komponenten (SOCs, Displays o.Ä.) ab, der durch andere Produkte, welche gerade auf den Markt kommen entsteht.
Könnte doch sein, daß der Tegra3, der derzeit in einigen Smartphones und Tablets verbaut wird in drei Monaten zu einem attraktiveren Preis eingekauft werden kann.
Da könnten bei größeren Stückzahlen schon ordentliche Summen zusammenkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.932
Naja, sie werden schon noch gut am Display sparen können, Akku nimmt man auch einfach billigere und schon passt das.
Immerhin hat google erkannt das sie über den Preis gehen müssen.
Ein vernünftiges Tablet hätte auch was, es darf dann ja auch gerne soviel kosten wie ein iPad.
 
D

Dawzon

Gast
Hoffentlich bedeutet das endlich dass die Jungs bei nVidia mal einen 3er Kernel für ihre Tegra 3 SoC's veröffentlichen, denn dank deren ihrer Schläfrigkeit dümpeln alle Tegra 3 Geräte noch auf 2.6.39.4 ohne USB-Host Support rum. :freak:
 

MaikDe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
576
Das wird ja noch einmal interessant.

Wenn ich die Software-Elend bei Android Tablets anschaue, allen voran die Versionswirrwarr bei Android verspüre ich wenig Lust nach einem Android Tablet.

Andererseits finde ich das Amazon Tablet welches wohl subventioniert wird auch schon recht spartanisch...

Freue mich aber schon auf Releasedatum um zu sehen welches Paket da geschnürt werden wird.
Ein Konzept für die Standardisierung aller Android Geräte wäre mir lieber.
Bis das nicht steht, kann Google machen was es will - an das IPAD kommt man nicht heran.

Kein gescheiter Entwickler wird primär für Android programmieren, wenn die Inkompatibilitäten so extrem sind.
Sehe ich genauso, Google müsste das Android OS in 2. Teile aufteilen.
1.In eine Oberfläche die abwärtskompatibel ist und damit die Herstellertheme/Apps immer ausführen kann.
2. Man müsste gewisse Hardwarekomponenten (2-3 versch. CPUs etc.) vorschreiben und somit den Rest des Betriebssystems automatisch updatebar machen.

Dadurch ließe sich das OS auf zb. 5.0 updaten und die Herstelleroberfläche müsste nicht aktualisiert werden.
Jedoch missbrauchen die Hersteller momentan neue Android Versionen als Feature für neue Geräte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotti1975

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.089
jemand Infos ob das Google Tablet 3G bekommt? Nur WiFi wäre für mich ein NoGo.
 

MoFosis

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
142
Nur 7 Zoll? Hab ich was verpasst? Kann mir da jemand ne Quelle zu geben?

Damit das Teil interessant werden würde, bräuchte es 10"(+) und ein Lapdock.
Schade!
 

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
Das Ding soll Android zum Durchbruch auf Tablets verhelfen, da sich 500€ teure Tablets mit Android nicht verkaufen, der Kindle Fire aber sehr wohl, wird das Ding eher ein Konkurrent zum Fire als zum iPad.

Das Ding soll 250$ oder weniger kosten!

Das wird natürlich auch auf die Verarbeitung Einfluss haben, 3G wird es sicherlich nicht haben und die Verarbeitung wird wohl eher nur gut, aber nicht perfekt sein.
 

Yakusio

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
233
Verstehe nicht warum jetzt nicht warum das Produkt immer darunter leiden muss ? Ich mein ja klar, wäre es ein ganz normaler Hersteller der ausschließlich auf Gewinn aus ist, dann ja: das Gerät würde darunter leiden, aber ich glaube dass Google gut und gerne auf sehr hohe Gewinne verzichten kann wenn es denn Android im Tablet Markt etabliert.

Ich mein wieviel kostet die Produktion vom iPad ? 48 Cent ? Und trotzdem ist das Ding höchste Klasse.
//kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip ist es so.
 

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
Ich mein wieviel kostet die Produktion vom iPad ? 48 Cent ?
:rolleyes:
Zu dem Zitat sage ich jetzt mal nichts. Oder doch: "U mad !?"

Ich glaube dir ist nicht bewusst, daß Google mit einem solchen Gerät allen Herstellern von Android-Tablets das Geschäft zerstören würde und sich damit selber schaden würde.
Auch würde kein Auftragshersteller ein solches Gerät in gleicher Qualität und mit gleichen Features bauen wollen, wie seine Geräte, die er profitabel verkaufen will.
 
Top