Test GPU-Benchmarks in VR: AMD und Nvidia im Wettstreit um den Supersampling-Faktor

Morvan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
836
Werdet ihr den Test mit Navi ergänzen?
Falls nicht, ziemlich schlechtes Timing...
Ein Nachtest zu Navi kommt sobald die durch alle klassischen Tests durch sind.

Das war für diesen Test auch der Plan. Insbesondere mit den neuen GPUs (siehe Navi wenn sie da sind) und den neuen höher aufgelösten Headsets will vielleicht manch einer eine neue GPU kaufen. Dafür soll dieser Test als Hilfestellung dienen.
 

Phoenix3000

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
693
Verkauft sich VR denn heute besser? Wurde ja sehr ruhig um das Thema.
Ruhig?
Ruhig geworden ist ist das Thema nur für Leute die sich nicht damit befassen wollen oder das Thema sowieso kategorisch ablehnen.

Ansonsten mal ein paar VR Stichpunkte der letzten Wochen:

Valve Index
Oculus Rift S
Oculus Quest
HP Reverb
HTC Vive Cosmos

...und und und. Ruhig ist was anderes
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.173
deswegen schrieb ich: "richtig aufgreift" ... Die Playstation VR kann man imho als netten Versuch bezeichnen, aber hat sie es geschafft VR in den Mainstream zu bringen? Dann hat sie es auch nicht richtig aufgegriffen und nur dazu beigetragen, dass VR eine Randerscheinung bleibt.

Auf dem PC traut sich kein Publisher das große Risiko einzugehen mal echte VR-AAA-Titel zu entwickeln, da kommen nur so halbherzige Portierungen. Wenn sowas je einen Durchbruch feiert, glaube ich passiert das zuerst auf der Konsole. Eben weil die Hardware mit dem Spiel gleich mitverkauft wird und entwicklung von Hard- und Software mehr Hand in Hand gehen, also der Entwickler der Konsole schaut mehr darauf, dass es auch Spiele für seine Hardware gibt. HTC, oculus und Co. haben da weniger Möglichkeiten als Microsoft, oder Sony.
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.256
Sie werden auf jeden Fall nicht schneller als die RVII

wenn sie in den bereichen, wo die radeon VII außergewöhnlich schlecht ist, nicht zugelegt hat, dann haben die entwickler dieses thema wohl nicht gesehen....hier z.b.

"In dem Fall bleibt aber die Radeon VII hinter den Erwartungen zurück. Beim klassischen Gaming setzt sie sich nämlich bei hohen Auflösungen knapp vor die GTX 1080 Ti, was in VR nicht im Ansatz gelingt. "

wenn die navi´s hier also besser performen, ist das gut.

mfg
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.112

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.139
wer zockt überhaupt VR? Ich hab das Gefühl, dass dese Marktnische kaum größer wird.
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.445
Naja, AMD hat hier vermutlich massiv aufzuholen beim Treiber. Viele der Vorteile von Nvidia sind ja auf einfach besser optimierte Treiber zurückzuführen. Mal hoffen, dass die von dem verdienten Geld mal mehr in die Truppe rund um die Treiberentwicklung investieren.

100% agree, als unter dem Stockholm-Syndrom leidender Besitzer einer VII kann ich dem nur absolut zustimmen.
Danke für deinen so zutreffenden Post!
Ergänzung ()

Zur 1070 ist Vega 56 die bessere Karte gewesen / bzw ist es.
Warum dann nVidia gekauft?

Angebot oder so? Puh, weiß man net...
Würd ich jetzt net so drauf rumholzen...
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.112

H3llF15H

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.721

Bible Black

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
683
Valve Index
Oculus Rift S
Oculus Quest
HP Reverb
HTC Vive Cosmos
Irgendwelche Brillen hatten wir doch schon vor Jahren. Wo sind die genialen Bedienkonzepte? Die Systemseller Software/Spiele? Die nicht-Klotz-am-Kopf-Hardware? VR Porn kann ich auch ganz gut mit einer WMR gucken.
Versteh mich nicht falsch: Ich finde VR ja auch wirklich cool, aber da muss sich einfach mehr tun, die Durchhalteparolen werden nach all den Jahren doch ein wenig fade. Naja ich verfolge VR weiterhin, mal schauen was 2020/21 so passieren wird.
 

Blaexe

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
6.660
Das war für diesen Test auch der Plan. Insbesondere mit den neuen GPUs (siehe Navi wenn sie da sind) und den neuen höher aufgelösten Headsets will vielleicht manch einer eine neue GPU kaufen. Dafür soll dieser Test als Hilfestellung dienen.
Und weiterhin ist nichts geplant? Dann frage ich mich wofür der "Feedback-Thread" überhaupt gedacht war...damit gibt es weltweit immer noch keinen Test der systematisch die Unterschiede zwischen den Ökosystemen - nicht den GPUs - beleuchtet, leider. (wobei das eine das andere ja nicht ausschließt)
Auch die Frage "welche GPU benötige ich für eine Rift S, welche für eine Vive Pro usw." wird nur bedingt beantwortet, obwohl das für neue User genauso zur Entscheidungsfindung in VR einzusteigen beiträgt wie die GPU selbst.

Eher umgekehrt: Viele werden sich für VR nicht extra eine GPU kaufen sondern wollen wissen welches Headset die beste Performance für ihre vorhandene GPU liefert.

5 Spiele mit Rift S und Vive Pro testen hätte schon eine Aussage geliefert.
 

BiGfReAk

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
183
Ich freue mich ja immer über Tests, vor allem auch zur VR.
Aber der Test wäre viel hilfreicher geworden, wenn man es in 2 Wochen gemacht hätte mit den neuen AMD und Nvidia Karten.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.112

Gamefaq

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.074
Verkauft sich VR denn heute besser? Wurde ja sehr ruhig um das Thema.
Würde mich auch interessieren. Weil Gefühlt würde ich sagen durch Bekannte und Foren lesen ist das Thema praktisch tot und nur eine sehr kleine Nische wie 2 GPU's zu verbauen. Da sich das keiner Kaufen will geschweige den überhaupt in Erwägung zieht.

Meiner Meinung nach kann das auch nur dann Salonfähig werden wenn praktisch jedes Spiel ab Werk alternativ zum Monitor mit VR Headset gespielt werden kann. Sprich die Entwicklung so weit ist das man sich als Spiele Entwickler nicht mehr darum kümmern muss wie setze ich die Steuerung sinnvoll um sondern das würde zb. bei allen Ego-Shootern automatisch ablaufen ähnlich das man WSAD nutzt auf der Tastatur und nur ein paar Funktionstasten individuell um belegen kann/muss. So gesehen es wäre diese VR Ansicht/Steuerung in der zb. Unreal Engine ab Werk vorhanden.
 
Top