Notiz GPU-Gerüchte: Hinweise auf kleinere Navi 22 alias Navy Flounder

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287
Über AMDs neue GPU-Generation mit RDNA-2-Architektur wird noch kräftig spekuliert, denn zu wenig ist zu den kommenden Produkten bekannt. Während sich Navi 21 als „Big Navi“ mit dem Codenamen Sienna Cichlid herauskristallisiert, gibt es neue Hinweise auf die kleinere Ausführung Navi 22 alias „Navy Flounder“.

Zur Notiz: GPU-Gerüchte: Hinweise auf kleinere Navi 22 alias Navy Flounder
 

Summerbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.807
Es ist schon Erstaunlich, wie wenige echte "Leaks" es zu Navi 2x gibt.
Ich hege da ja Hoffnung auf ordentliche Resultate, so ruhig wie es da ist. :)
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.191
Das wundert mich auch.
Entweder sind die diesmal mit dem Abschotten gut oder es dauert halt noch was mit RDNA2
 

Kalsarikännit

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.047
Hauptsache, sie verbauen in den größeren Flundern 8GB, dann könnten wir ins Geschäft kommen, AMD :)

Bin echt gespannt auf RDNA2 und wie es im Vergleich zu Ampere aussieht.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
Hauptsache, sie verbauen in den größeren Flundern 8GB
warum willst Du bei den größeren Grakas weniger RAM als kommen wird?
nVidia hat jetzt einen Schrink und wird aller vorraussicht nach deutlich zulegen - und das obwohl AMD jetzt schon keine Graka jenseits der Mittelklasse liefern kann.
Die neue Generation von AMD wird höchstwahrscheinlich nur über den Preis oder über mehr VRAM großflächig zu verkaufen sein. Und auch AMD hat sich in den höheren Preisen etabliert - da wird es wohl nur als letzte Möglichkeit runter gehen - bleibt also das, was sie zuletzt auch schon gemacht haben um Grakas zu verkaufen, mehr VRAM als der Wettbewerber anbieten!
 

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.064
Ich hab am Wochenende wieder Skyrim SE vollgeparkt mit Mods und die 1080Ti rutscht gerne gegen 40 FPS. Ich will Nachschub an Grafikkarten :) Hoffentlich kommt AMDs neue Arch mit Skyrim zurecht.
 

Kalsarikännit

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.047
@Lars_SHG beziehe mich hier auf die Mittelklasse, der jetzige 5700/5600XT Preisbereich.

bei den Big Navis / Amperes darf gerne voll zugegriffen werden.
 

Benni82

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
447
Möchte meine RX5700XT endlich loswerden und mir BigNavi holeeeen
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.757
warum willst Du bei den größeren Grakas weniger RAM als kommen wird?
nVidia hat jetzt einen Schrink und wird aller vorraussicht nach deutlich zulegen - und das obwohl AMD jetzt schon keine Graka jenseits der Mittelklasse liefern kann.
Die neue Generation von AMD wird höchstwahrscheinlich nur über den Preis oder über mehr VRAM großflächig zu verkaufen sein. Und auch AMD hat sich in den höheren Preisen etabliert - da wird es wohl nur als letzte Möglichkeit runter gehen - bleibt also das, was sie zuletzt auch schon gemacht haben um Grakas zu verkaufen, mehr VRAM als der Wettbewerber anbieten!
Schön, dass du schon so viel über die neuen Gens beider Hersteller weißt...es gibt noch keinerlei Leistungseinschätzungen bei RDNA2. Die gibt es bisher nur von Ampere (+40-60%).

Und du weißt schon, dass die aktuelle "Mittelklasse" von AMD ziemlich genauso schnell wie die aktuelle "Mittelklasse" von NV ist?

Du tust so, als ob RDNA2 weitabgeschlagen von Ampere sein wird. Alleine mit einem hypothetischen großem Navi10 wäre AMD schon änhlich schnell wie eine 2080ti, wenn sie denn gekommen wäre.
Also sind sie von der Architektur schon ziemlich nah an NV dran.
Und laut offiziellen Aussagen legt RDNA2 nochmal 50% Performance/Watt zu im Vergleich zu Navi10/RDNA1.

Und nach ZEN2, glaub ich den Aussagen sehr wohl.

Da kommt schon was ordentliches bei raus, das kannst annehmen. Da braucht es nicht viel mehr VRAM ;)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
Und du weißt schon, dass die aktuelle "Mittelklasse" von AMD ziemlich genauso schnell wie die aktuelle "Mittelklasse" von NV ist?
...über die neue Mittelklasse habe ich gar nichts geschrieben!
Ich sprach über die neuen großen karten von AMD & nVidia.

Du tust so, als ob RDNA2 weitabgeschlagen von Ampere sein wird. Alleine mit einem hypothetischen großem Navi10 wäre AMD schon änhlich schnell wie eine 2080ti, wenn sie denn gekommen wäre
ja, meine Vermutung ist basierend auf den veröffentlichten Leistungsdaten der Grakas.
AMD hat die vorhandene Rohleistung nie auf den Teppich bekommen, ich vermute, dass wird auch dieses jahr wieder so sein. Daher meine Vermutung das der Rückstand deutlicher ausfallen wird.
Zugleich erwarte ich aber durch den Schrink bei nVidia deutliche Leistungssteigerungen - die gehen auch einher mit den Rohdaten, die bisher bekannt wurden.
Natürlich kann es auch noch eine Überraschung auf beiden Seiten geben, rechne ich aber nicht mit.
 

Ozmog

Commodore
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.136

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.076
Die neue Generation von AMD wird höchstwahrscheinlich nur über den Preis oder über mehr VRAM großflächig zu verkaufen sein. Und auch AMD hat sich in den höheren Preisen etabliert - da wird es wohl nur als letzte Möglichkeit runter gehen - bleibt also das, was sie zuletzt auch schon gemacht haben um Grakas zu verkaufen, mehr VRAM als der Wettbewerber anbieten!
Aha und das entnimmst du genau welchen Daten? Ich finde zu den neuen Gens recht wenig offizielles...

ja, meine Vermutung ist basierend auf den veröffentlichten Leistungsdaten der Grakas.
AMD hat die vorhandene Rohleistung nie auf den Teppich bekommen, ich vermute, dass wird auch dieses jahr wieder so sein. Daher meine Vermutung das der Rückstand deutlicher ausfallen wird.
wie, wo hast du denn verlässliche und offizielle Daten zu den neuen karten her? ich konnte bisher da noch nichts finden. Oder sprichst du von den alten Karten (Navi und Turing?)

Und das mit der Rohleistung ist doch seit Navi schon kein problem mehr. Bei gleicher Rohleistung (gleicher Shaderzahl und Takt) sind Navi und Pascal ziemlich gleich schnell. Mal mit Vorteilen für die eine und mal für die andere Architektur. Da muss man sich nur mal 5700 und RTX 2070 anschauen. Bei gleichem Takt und damit gleicher Rohleistung sind beide ziemlich gleich schnell.

Zugleich erwarte ich aber durch den Schrink bei nVidia deutliche Leistungssteigerungen - die gehen auch einher mit den Rohdaten, die bisher bekannt wurden.
Natürlich kann es auch noch eine Überraschung auf beiden Seiten geben, rechne ich aber nicht mit.
Ist halt die frage, wie man den Shrink bei Nvidia nutzt und welche fertigung wirklich zum Einsatz kommt. Im gegnzug sprechen viele Gerüchte ja auch davon, dass Ampere kaum steigerung bei der IPC haben wird. Big ampere wird wohl auch nur im einfachsten 7nm Prozess bei TSMC gefertigt. Also mal abwarten was da wirklich bei den beiden zum Einsatz kommt.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.392

Benni82

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
447
Will endlich auf WQHD aufrüsten,aber ich finde meine 5700XT dafür einfach zu schwach.
 

Ozmog

Commodore
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.136
Ja, ich erwarte sogar, dass ein großer Teil des Flächengewinns (mehr Transistoren für gleiche Fläche) für mehr Leistung im Bereich Raytracing und Tensor genutzt wird. Die Taktraten bei Nvidia sind ja bereits schon recht hoch, da wird man wohl bei einem Shrik auf 7nm nicht sonderlich viel rausholen können, weil 7nm nicht zwangsläufig mehr Takt bringt.

Über Navi 2 ist sehr wenig bekannt. Man kennt die größte von Big Navi nicht, kann nicht so gut einschätzen, wie Navi in den Größen skaliert und wie genau RT implementiert wird und welche Leistung dabei raus kommt ist auch noch nicht 100%ig klar.
Es bleibt also bisher noch recht spannend, insbesondere auf AMD-Seite wegen Big-Navi und anderer RTRT-Lösung.
 

Smati

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
17
Will endlich auf WQHD aufrüsten,aber ich finde meine 5700XT dafür einfach zu schwach.
Wieso findest du die zu schwach? Meine läuft auf WQHD mit max. Settings - in den meisten Games - wunderbar. Auch in Games wie Shadow of the Tomb Raider liefert die Karte mehr als genug FPS. Gerade in Kombination mit FreeSync hat man ein sehr schönes Spielerlebnis.
 
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
4
Ich warte derweil geduldig auf die BigNavi.
Es ist doch längst allgemein bekannt dass ein sehr frühes ES der BigNavi bie stärkste Custom 2080ti um 29% übertroffen hat, und sogar 17% vor dem Besten 2080ti Ergebnis (eine massiv übertaktete + Wassergekühlte 2080Ti) lag.
So gesehen werden sich AMD und Nvidia auch im HighEnd Segment nichts schenken und lediglich in einigen ausgewählten Anwendungsfällen größere Unterschiede aufweisen.
Den Rest machen Preis und Verfügbarkeit.
 

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.064

scootiewolff22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
323
Big Navi bis zu 40 - 50 Prozent schneller als die 2080Ti. Wobei, ohne DLSS Unterstützung, kann sie noch so schnell sein
 
Top