Notiz GPU-Gerüchte: Radeon RX 5500 von Board-Partnern ab 12. Dezember

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.701

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.069
Golem sieht die OEM 5500 übrigens gleichauf mit der 1650S und erwartet sich von Custom 5500XT demnach einen merkbaren Vorsprung, wenn auch etwas auf Kosten der Effizienz.

Ich frag mich, was AMD zu dem späten Start bewegt hat, das Weihnachtsgeschäft hat man damit Nvidia überlassen. Hoffentlich lassen sie sich wenigstens mit RX 5600 nicht zu viel Zeit, die Lücke im Portfolio ist denkbar groß und Nvidia macht hier viel Reibach mit den ganzen 1660ern.
 

Martinfrost2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.775
Wenn sie die RX580/590 ersetzen soll, muss sie 8GB RAM haben. Und das soll sie doch, oder nicht?
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.488
Am Ende kommt es auf die Leistung und den Preis der Partner- (nicht: OEM-)karten an, genauer: Straßenpreise bei breiter Verfügbarkeit. Beides kennen wir ja noch nicht, ich lass' mich überraschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.583
Wenn sie die RX580/590 ersetzen soll, muss sie 8GB RAM haben. Und das soll sie doch, oder nicht?
Was man bisher gehört hat, wird sie eher die 570 ersetzen (da es sich um eine neue und schnellere Generation handelt natürlich auch etwas schneller als 570) und die 590 wird von der 5600 ersetzt. 5700 (xt) ersetzt Vega 56(64) und die hoffentlich irgendwann kommende 5800(xt) greift Richtung 2080(super). So Klammern 🙃

BTW. nett platzierte Werbung
 

Anhänge

Denniss

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.761
Wenn viele 5500 jetzt schon/noch in OEM-Kisten wandern dann hat sich das für AMD durchaus geloht. Als Retailkunde ist man da eher in zweiter Reihe da der Markt halt nicht so groß ist.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.614
@ZeXes das gleiche könnte man dann auch über die 1650S sagen.
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
907
Erste Berichte sehen die OEM Version leicht unterhalb der 1650 Super. Die Endkundenvariante soll etwas schneller sein als das OEM Modell und sowohl mit 4GB als auch mit 8GB verfügbar sein.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.083
Ich frag mich, was AMD zu dem späten Start bewegt hat, das Weihnachtsgeschäft hat man damit Nvidia überlassen.
Vermutlich wegen Apple und dem neuen Mac Book welche auf Navi 14 setzt.
Und da die Pro Version alle aktivierten CUs bekommen, vermutlich auch gleich die besten Chips.

@ZeXes das gleiche könnte man dann auch über die 1650S sagen.
Ich sehe die 1650 (Super) so wie die RX 5500 als aktuelle Einstiegsklasse und maximall unteres Midrage. Denn 1660Ti und Vega 56 sehe ich aktuell als Mittelklasse und da hat AMD aktuell keine Navi GPU.
Zumindestens wenn man das Si und teils die Chipgroße als Orientierung nimmt.
Man merkt einfach nur mit Einzug der Einsteiger, dass Grafikkarten teurer geworden sind. (Zu mindestens in Relation zu allem was teurer geworden ist, aber Leute heute auch mehr Geld für Elektronik ausgeben. Und da nicht ständig ein neues Produkt kommt, wie es bei smartphones der Fall ist, ist die Erhöhung auch nicht schleichend)

Die 5000 Serie orientiert sich vermutlich wieder mehr an damalige 6000 Serie.
6570 Einstieg => Navi 14
6670 untere Mittelklasse Navi 12?
6770 Mittelklasse => Navi10
6870 obere Mittelklasse => Navi 21 oder 12?
6970 High End => Navie 23?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritzler

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.038
Nachem die ersten Vorabtests doch eher ernüchternd waren habe ich dann doch zur 5700 gegriffen.
Die Powercolor Red Dragon hält im Desktopbetrieb die Lüfter still, also auch schön leise das Teil.
eim zocken hört mans dann etwas säuseln, aber das darf dann auchnso sein.
 
Top