Notiz GPU-Gerüchte: Radeon RX 6900 XT mit höherem Taktlimit

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.266

PS828

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.132
Muss ich jetzt wirklich für meine Gaming GPU über eine Wasserkühlung nachdenken? :D 2 Slots Designs für die 6900er sind eher unwahrscheinlich nehme ich an?

Gibt's eigentlich sowas wie GPU AIOs?

3 GHz bei einer GPU wirkt so surreal. Das wäre schon krass
 

Kampfkeks94

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
171
@PS828 Es gibt Adapterplatten, die CPU AIOs auf GPUs ermöglichen. Wie gut das aber bei >400W? OC funktioniert, bleibt zu testen ;)
 

Zoba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
315
PS828 - ja gibt's von manchen Herstellern. Oder custom WaKü, oder ein System mit schnellsteck-Schläuchen. Zum Nachrüsten sieht sowas dann so aus.
 

Bright0001

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.175
Also wenn RDNA3 die Taktfreudigkeit der Architektur ausspielt, dann dürften wir auch bei der nächsten Generation nen ordentlichen Leistungsschub von AMD erwarten.

Edit: 1.111 Beiträge, jeder der das liest darf jetzt nen Schnapps trinken. :p
 

GERmaximus

Captain
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.226
2,8+ GHZ
Der Bauer hat die 2,7 Ghz ja unter LUFT erreicht.
Auch wenn mich die 3090 immer mal wieder anlacht, die 6900XT klingt sehr interessant.

Bin auf 3090 OC vs 6900XT OC gespannt.
Die 3090 die ich hatte (war ein guter Chip) konnte die 2 Ghz nicht immer halten. Das Powerlimit war mit knappen 400Watt zu gering:D:freak:
Wie eine 2GHZ 3090 sich wohl gegen eine 2,7-2,8Ghz 6090schlägt?
 

Tzk

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.255
Hmm, also bekommt die 6900XT die besten Chips ab und zudem noch Vollausbau? Interessant. Man darf gespannt sein ob die Karte wegen der 300W TDP noch ordentlich Spielraum nach oben hat... Im Gegensatz zur 6800XT dürfte die 6900 ja absolut im Powerlimit hängen. Ob dann die 3090 überholt wird?!

jeder der das liest darf jetzt nen Schnapps trinken
Alter, es ist Montag morgen... :volllol:
 

eRacoon

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.092

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.789
Der 8auer hat sich am Wochenende ja sehr darüber geärgert dass er das Limit von 2800Mhz nicht aushebeln konnte. Hoffen wir das die findigen Programmierer das bald hinbekommen.

2,8-3,0 Ghz. Wahnsinn was die Änderungen am Chip-Design noch aus dem 7nm Prozess rausgeholt haben - scheinbar ja mit Know-How aus dem CPU-Lager von Amd. Packdichte ist halt nicht alles!
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.246
W

Wadenbeisser

Gast
Wenn die Karte mit der Taktrate Durchboosten und -arbeiten und damit in Leistung umsetzen soll kann man meiner Meinung nach der 400W Marke auch einen Abschiedskuss geben. :freaky:
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.796
Also wenn RDNA3 die Taktfreudigkeit der Architektur ausspielt, dann dürften wir auch bei der nächsten Generation nen ordentlichen Leistungsschub von AMD erwarten.
Laut AMD macht RDNA3 den selben Sprung wie Vorgänger, also wieder 50% bessere Watt/Performance zum Vorgänger.
Eigentlich möglich. Man bedenke RDNA1 und RDNA2 unterscheiden sich im "Kern" nicht. RDNA und RDNA2 sollten die selbe IPC haben. Durch das Cache System (besonders Infinity Cache) konnte AMD unter anderen mit anderen Optimierungen bessere Taktrate rausholen und zeitgleich die Latenzen senken.
Nächste Baustelle könnte also dann wieder das Core Design sein. Eigentlich macht es AMD bei Ryzen nicht anders. (Zen2 war auch mehr IF, Zen3 dann wieder Core Design)
 

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.635
Ich hab den Eindruck, dass die 6800 XT bei 2,7ghz nicht so gut skaliert wie sie sollte oder täuscht der Eindruck? Hat das mal jemand durchgerechnet?

Es könnte sein, dass der infinity cache an seine Grenzen kommt (der ist ja bei der 6900 nicht größer) und die Karte dann bei 3ghz heftig im Vram bandbreitenlimit steckt.
 

GERmaximus

Captain
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.226
Anzeige
Top