Grafikfehler nach Neustart

Flatjoe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
22
Hallo Leute!

Ich hab da ein kleines Problem mit meinem Rechner...

Wenn ich meinen Rechner starte und und einen Rechtsklick auf dem Desktop mache und das daraufhin erscheinende Fenster wieder schließe, hinterlässt es hässliche Streifen auf dem Desktop (siehe Bild "fehler1").
Oder wenn ich die Icons auf dem Desktop verschiebe hinterlassen sie eine Art Schweif aus diesen hässlichen Streifen...(Bild: "fehler2")
Auch auf dem Internetbrowser sind diese Streifen manchmal zu erkennen. (Bild: "fehler3")

Das Eigenartige ist: Wenn ich die Auflösung verändere treten diese Fehler nicht mehr auf. Auch wenn ich die Auflösung anschließend wieder auf die ursprüngliche Einstellung zurücksetze...

Erst nach einem Neustart tritt das Problem wieder auf.

Kann mir vlt jemand einen Tipp geben woran das liegen könnte?

Folgendes habe ich schon ausprobiert:
- Monitor am Laptop angeschlossen. -> Monitor ist OK
- Staub im Rechner entfernt und WLP von der CPU erneuert
- Speicher getauscht
- BIOS Update gemacht
- Grafik Treiber aktualisiert

Kann eigentlich nur noch an der Graka (Radeon 9800 XL) liegen oder?
Oder meint ihr es ist ein SW-Problem. Habe heute leider keine Zeit zu Formatieren. Habe heute Abend Besuch von meiner family und muss noch ein paar vorbereitungen treffen... :-(

Naja wenn jemand eine Idee hat posten!

Ansonsten wünsche ich euch allen frohe Weihnachtstage!


MfG

Flatjoe
 

Anhänge

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.780
Schon mal mit anderen Einstellungen getestet und nicht so eine hohe Auflösung verwenden. Nachgesehen ob die Graka zu heiss wird, evtl Lüfter getauscht/gereinigt?
 

Flatjoe

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
22
Erstmal danke für deine Antwort ;)

Jo ich habe schon sämtliche Einstellungen im ccc getestet. Habe auch schon sämtliche Auflösungen ausprobiert. Wie gesagt, wenn ich den Rechner neustarte ist der Fehler da und wenn ich die Auflösung verstelle (egal ob höher oder niedriger) ist der Fehler wieder weg. Es reicht sogar wenn ich die Auflösung verstelle, auf Übernehmen klicke und dann bei der Frage ob ich die neue Auflösung beibehalten will auf nein klicke und somit direkt auf die ursprünglich Auflösung zurück springe. Auch dann ist der Fehler verschwunden.

Den Lüfter hab ich auch schon gründlich gereinigt.
Wie kann ich den die Temperatur der Graka testen? Im Everest wird mir nur die Temp vom MB und der HDD angezeigt (unter dem Menüpunkt Sensoren).

Edit:
Habe heute den Rechner formatiert und neu installiert. Das Problem besteht weiterhin...
Kann also nur noch an der Grafikkarte liegen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top