Grafikkarte hat "leitsungsabfall"

mango jambo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
22
Hallo Forum,
Wie schon im Titel steht hab ich ein Problem mit meiner Grafikkarte. Kurz allgemein zu meinem Pc, ich habe eine r7 260x 2gb, nen fx-6300 und 8gb Ram und besitze ihn seit ungefähr Weihnachten 2014. Für mich reicht es da ich hauptsächlich ältere Spiele spiele. Nun aber zu meinem Problem, anfangs lief alles gut und der pc erfüllte die Leistung die er laut Benchmarks haben sollte. Seit einigen Wochen aber ist die Leistung viel niedriger als noch davor und angegeben, das meinte ich mit "leistungsabfall" im Titel. Aufgefallen ist mir das als ich mal wieder eine Runde BF3 spielen wollte und es grad mal so mit 40fps lief, auf den Einstellungen auf denen ich sonst immer über 60fps hatte. Das selbe Ergebnis hatte ich als ich das Spiel dann mit der Gaming evolved app optimierte und selbst auf niedrigsten Einstellungen in 1080p schafft mein pc es jetzt grad mal so auf 60fps. Ich habe keine Ahnung woran das Liegen könnte, Cpu und Gpu werden beim spielen nicht zu heiß und viel neues runtergeladen habe ich mir in letzter Zeit auch nicht, ein Virenscan brachte auch keine Ergebnisse. Das einzige was mir aufgefallen ist ist das bei einem hochfahren vom Pc jetzt am Anfang ein Fenster mit der CMD.exe offen ist welche mir sonst noch nie aufgefallen ist, die Google suche ergab aber dass dies ein dienst von Microsoft ist und nicht gefährlich.
Ich hoffe ihr könnt mir Weiterhelfen.
LG mango jambo
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.508
Was ist für ein Mainboard verbaut?Was heißt nicht heiß? Gefühlte Temperatur oder gemessene? Macht die Festplatte schon lautere mechanische Geräusche, das diese vielleicht nicht schnell genug nachlädt?
 

tRITON

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
714
Battlefield wurde seit erscheinen sehr stark verändert und gepatched. Es hat daher nicht mehr so viel damit zu tun mit dem Programm, was du vor einem Jahr gespielt hast. Du solltest dafür eher einen syntetischen Benchmark her nehmen, damit du die Leistung vergleichen kannst.

Dennoch schadet ein Temepratur check sicherlich nicht.
 

mango jambo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
22
ich hab ein MSI 970A g43, gemessene Temperaturen max 70°C, ja die festplatte macht abundzu laute geräusche hat sie aber auch schon davor
Ergänzung ()

Es ist ja nicht so das ich Bf3 seit jahren nicht mehr gespielt hätte, ich spiel es regelmäßig und dann zack boom keine 60fps mehr.
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.508
70°C was Mainboard,CPU,GPU? 70 Grad für den FX sind glaube ich schon die Grenze!
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.508
Probiere doch mal folgendes! Lade dir Prime 95,GPU-Z,Fur Mark, Core Temp! Starte Prime 95 alleine oder Prime und Fur Mark parallel! Und schaue ob die CPU den takt hält! Beobachte auch die Temperaturen!

Unbenannt.png

Oder ob es nach einer zeit eher so ausschaut.

Unbenannt2.png

Fur Mark lasse erstmal weg!Sonst hagelt es gleich wieder!
 

Kytor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
314
Ganz ehrlich? Sowohl die CPU, also auch die GPU sind für den A...llerwertesten
Kann ich so nicht stehen lassen hab bf3 lange Zeit mit ner gtx 460 und dem fx bei max Details außer msaa 2x auf 1440x900 mit 60-80 fps gezockt auf 64ger Servern. Bf4 läuft mit der Konfiguration in meiner Signatur bei max Details ebenfalls über 70 fps. So schlecht ist der fx nicht gerade in multicore optimierten spielen rennt der nem i3 davon!
 
Top