Grafikkarte sendet kein Signal

Mcmaster1

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
Ich habe folgendes Problem:
Mein Rechner ist jetzt ca 3-4 Jahre alt und hatte ein Gforce 8500 gt drin. Irgendwann , von einen Tag auf den anderen, hat meine Bildshirm nur noch "kein Signal" angezeigt. Dachte erst die Grafikkarte ist kaputt da sie ja schon relativ alt ist und der Lüfter auch schon nicht mehr der beste war. Aber wenn ich den Pc ein paar mal neugestartet habe ging es wieder, solange bis ich ihn wieder ausgeschaltet habe. Dann wieder das selbe Spiel :wieder ein paar mal neustarten und dann ging es. Dann ging es allerdings gar nicht mehr und habe bis jetzt dann immer die onboard-Grafikkarte benutzt.Allerdings ist die nicht so gut wenn man mal ein Spiel spielen möchte.
Habe schon vieles probiert um das Problem zu beheben:
- Grafikkarte gewechselt
- Cmos reset
Aber trtzdem immer nur kein Signal.
Ist mein Mainboard kaputt??
Was soll ich noch probieren??
Danke schonmal im vorraus
 

Hexenkönig

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
716
Welche Grafikkarte hast du denn stattdessen benutzt?
Wenn es eine andere war, die sonst immer funktioniert, ist wohl etwas mit deinem Board nicht in Ordnung.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.524
Deine Karte in einem anderen PC probieren - oder eine andere Karte in deinem.
 

Mcmaster1

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
Ja hab eine ganz Neue reingesetzt eine Saphire Radeon HD 4650 habe den Treiber auch shcon installiert. Aber es tut sich einfach nichts.
 

Illumina7i

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
245
also wenn die Onboard-Graka einwandfrei funktioniert sollte das Mainboard eigentlich keinen defekt haben.
Meine Vermutung ist die 8500gt Probleme hat oder das Netzteil das zeitliche segnet,... probier die Karte mal an einem anderen(neuen) NT.. wenn es nicht hilft dann die Karte an einem anderen Rechner probieren..

update:

ok da andere Karte auch Probleme macht im Rechner, probier mal ein neues Netzteil, kann sein das deine alte einfach "veraltet" ist und langsam sich verabschiedet.. aber ein Knackpunkt wäre, die HD 4650 macht ja auch Probleme, weiß jetzt da nicht wie hoch der Energiegebrauch ist bei beiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.524
Ein Vorschlag noch - Rechner mal runter fahren, vom Strom weg - dann Mal etwas fusselfreies nehmen (sauberes Schwammtuch) und mit Glasreiniger an einem Eck gut benetzen - dieses dannn ein paar mal durch den Port ziehen - ein paar Minuten warten und probieren - bei meinem Kumpel hat es geklappt - war nur ein Kontaktproblem, an seinem alten Board.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

-GL4x-

Gast
hat die karte einen separaten stromanschluss???

wenn ja, nichts, ausser der karte an dem kabelstrang anschliessen.

und versuch mal zusätzlich alles andere vom strom zunehmen (hdd´s etc).
 

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.192
also:
- die 8500 hat probleme gemacht --> du bist auf onboard gewechselt
- es ging mit onboard alles, nur die spiele liefen zu langsam
- dann hast du die 4650 eingebaut und es kam kein bild
hast du im bios wieder für den primären grafikadapter pci-e eingestellt?
 

squadric

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
975
Hatte das gleiche Problem. Was für ein Netzteil hast Du? Bei mir wars das Netzteil. Hab zuvor auch alles getauscht, bis nur noch das Netzteil übrig blieb. Übrigens, der Rechner ging trotz Netzteil an. Hatte anscheinend ne Macke...
 

Mcmaster1

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
ES GEHHHT!!
Also hab jetzt Netzteil gewechselt und wie beschrieben mit nem staubfreien benetzten Tuch ein bisschen gereinigt und es geht wieder. Danke für die Hilfe;)
 

Illumina7i

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
245
:) freut mich
 
Werbebanner
Top