grafikkartenpower.de existiert nicht mehr ??

chappy086

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.875
HI Leute

Hab meine GK dort gekauft und jetzt gibts die Site nicht.
DIe kArte ist ziemlich neu...
Was tu ich jetzt in nem Garantiefall?
 

cyrano

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
503
Dann wendest du dich direkt an den Hersteller der Grafikkarte.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Oder meintest du edel-grafikkarten.de?

EDIT:
Ok, mein Fehler. Kannte die Adresse bis dato nicht. Hmm, na dann musst du dich halt echt an deinen Hersteller wenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.875
Dieser Fehler besteht aber schon ungefähr nen Monat.
mhm also an Gigabyte kann man sich da wenden, das ist gut. Ich mein die Karte hat nix, aber im Fall des Falles will ich schon mein Recht auf Garantie etc. haben.
 

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Du hast doch eine Rechnung? Ruf dort doch mal an.
 

Archon2k5

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
926
Die hatten aber vor kurzem noch Karten auf Geizhals.at gelistet.
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.875
Gute Idee...
Muss ich echt mal machen. Mal sehen ob sich jemand meldet.
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Schon leicht möglich das die Seite nicht mehr existiert, denn viel positives kann man über Laden nicht ergoogeln.
Scheint so eine Art Ich-AG zu sein. Berichtet wird sehr oft von Grafikkarten die nicht funktionieren und sehr schlechtem Service.
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.875
Ich war zufrieden, verdammt schnelle Lieferung nach Österreich, und die Karte funktioniert.
mhm was Service angeht... :) das hätte sich wohl erledigt denke ich.
 

Archon2k5

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
926
Hatte auch mal mit denen zu tun und ich kann das nur bestätigen.
Musste sie fünf mal anschreiben bis ich ne Antwort bekam, was mit meiner defekten Graka zu tun ist.
Hab aber dann für ne X800Pro ne X800XT bekommen.
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.875
Da bin ich aber froh :)

Die war ja nicht grad billig. Habe mir da die am meisten übertaktete Gigabyte ausgesucht, (edit: ) die sie hatten.
 

sanso

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
11
Moin Moin,

bin eben über Google auf diesen Artikel gestoßen.

Auch ich habe gebrauchte Ware zum Neupreis erstanden - bereits anfänglich mit leichten Fehlern, nahm ich dieses vorerst in Kauf. Nun möchte ich mein Recht auf Nacherfüllung in Anspruch nehmen. Ich bin noch in den ersten 6 Monaten der Gewährleistung, also ist der Verkäufer in der sog. Beweislast. Früher hatte der Besitzer - ich nenne den Namen jetzt mal nicht - wohl auch noch einen eBay Account ebenso wie seine jemand aus seiner Verwandtschaft - ich hab gleich 2 Accounts unter der Adresse und dem Nachnamen gefunden. Beide verkaufen auch ins Ausland - mehrer Ausländische Foren berichteten von fehlerhafter Ware und überteuerten Preisen, trotz der 97 % positiven Bewertungen.
Auch gefunden habe ich den Anbieter seines Webshops - auch hier ich nenne den Namen erst mal nicht, da sonst mehrere Anfragen gleichzeitig laufen.

Wenn ich mehr raus finden kann werde ich mich wieder melden ;)

Nich gleich die Hoffnung aufgeben!

MfG sanso
 

Archon2k5

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
926
Es muss doch ne Rechnungsadresse von Grafikkartenpower.de geben!
Darüber muss sich dieser Herr doch ausfindig machen lasen.
Handelsrigister usw.
Hier schon mal ein Tipp!
 

v4uen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
451
Auf jeden fall viel glück, echt blöde sache.
Ich kaufe mittlerweile nur noch bei 100% seriösen händlern, da nehme ich auch den nicht immer billigsten preis in kauf. Ebay schonmal gar nicht mehr. Mit Amazon hab ich z.b. nur gute erfahrungen. Auch bei Mindfactory, Alternate und Hardwareversand hatte ich nie größere probleme, abgesehen von schlechter lieferzeit (und das auch nur ganz selten).
Zur not bei einem defekt aber auf jeden fall zum hersteller schicken, dauert zwar, ist aber meiner erfahrung nach zuverlässig.
@sanso. wieso nennst du den shopnamen nicht? Ist vielleicht auch für andere hilfreich als warnung.
 

Archon2k5

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
926

sanso

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
11
Ich möchte den Namen nicht nennen, da sonst
erstens mehrere Dinge gleichzeitig laufen, wobei es erst mal einer alleine versuchen sollte, so erreicht man meistens mehr und
zweitens, falls derjenige wirklich den Laden zu gemacht hat, darf ich ihn nicht nennen - ich kenne den exakten rechtlichen Begriff nicht - da es sonst so etwas wie Rufmord bzw. üble Nachrede wäre, wenn das was ich schreibe sich als nicht wahr herausstellen sollte.

So viel sei aber gesagt, die Adresse und der Name ist einfach zu finden ;)

MfG
 
Top