gtx260 mit TFT und LCD-TV, NView Frage

XenonGas

Banned
Registriert
Nov. 2006
Beiträge
1.577
Hi wie kann ich eine Anwendung (Spiel) auf meinem zweiten Monitor (LCD) starten?
Ich hab viel in Nview rumgespielt, da gab es auch ein Tab "Anwendungen" da hab iche die Dead Space.exe eingefügt und "open window" auf meinen LCD eingestellt, es geht aber irgendwie nicht und ich hab kein tutorial im netz gefunden.

Was funktioniert ist clonen, was aber sinnlos ist da ich den Fernseher mit HD ansteuern will. Extend bzw Span geht auch...aber ich möchte Dead Space an meinem PC starten, dann zur Couch laufen und dort Dead Space spielen.
 
Windows Startet Games prinzipiell auf dem primären Monitor- also deinem TFT.

Wenn du auf deinem LCD zocken willst, ist es am einfachsten, kurz davor ihn als Primären Monitor einzustellen(Xp: Desktop-RK-Einstellung-Auflösung oder so- Häckchen machen|Vista: Desktop-RK-Anpassen-Display ?)

Ansonsten schau dich mal nach dem Programm Ultramon um. Kann in manchen Fällen das Arbeiten mit 2 Monitoren erleichtern.
 
also da würd ich dir spontan zur xbox360 oder ps3 raten :D

ne spaß beiseite also vor dem problem bin ich auch scho öfters gestanden und hab auch im moment nur die lösung vom neocrypta gefunden, nämlich einfach den primärmonitor kurz vorm zocken auf den lcd zu legen, der neue 180.48 macht einem das ja nicht unbedingt schwer ;)

aber wenn du ne andere zuverlässige lösung gefunden hast wär ich dir sehr dankbar wenn du sie hier posten würdest oder per PN mir sagen könntest!
 
Game im Fenster starten und auf den 2. Moni ziehen :-)
Wenn die Anwendung cool ist merkt sie sich sogar die Fenster-Position

ABER: Vollbild ist was anderes *g*
Da hilft nur den primären Moni umschalten.
 
ja hab ich jetzt auch so gemacht, und es ist sehr geil.
Dead Space auf 1920 mal 1080 :D


also bei all dem ATI vs NVIDIA Fanboy gelaber muss ich eins sagen, nview ist deutlich sinnvoller als die Möglichkeiten die dir das CCC bietet (hatte jetzt 3 Jahre ATI). Wobei der Nachteil der GTX ist das sie keinen HDMI Ausgang hat...die 4870 meines Nachbarn hat 2.
 
Habe ein ähnliches Problem möchte neben meinem 24" Samsung meinen 19" Medion anschließen. Im Nvidia Menü kann ich allerdings nur Clone und Span auswählen.

Wenn ich auf Span stelle dann kann ich am Medion und Samsung maximal 1280x1024 einstellen.
Möchte den Medion allerdings einfach als 2. Monitor mit eigener Auflösung anschließen. Geht das irgendwie?
Ich bekomme das irgendwie nicht hin:-(

Samsung mit DVI angeschlossen, Medion mit VGA.
 
bei mir gehts, ich hab den Samsung mit 1920x1080 und den TFT mit 1280x1024, heißt glaube ich dualview.
 
Hmm und wo finde ich diese Option? Ich find die nämlich nicht.
Kann es sein dass die nur geht wenn beide per DVI bzw. digital analog angeschlossen sind?
 
beim 180.48 gehts bei mir auch nichmehr mit dual-view
 
komisch, bei mir funzt es und treiber sind akutell.
 


so schauts bei mir aus wenn 2 geräte dranhängen
 
ja genau! Einmal DVI und einmal DVI->HMDI, wieso verdammt hat die gtx keine HMDI Ausgang? :D Egal solange sie schnell ist.
 
Ich habe bei mir einen 22 und einen 24" LCD angeschlossen und habe das Problem,
dass das doofe Nview sich nicht die richtige Auflösung für den 24er merkt.
Der 22er ist der Primärmonitor mit 1680x1050 und der 24er hat ne Auflösung von 1920x1200.
Nun ist nach jeder Windows (XP) Anmeldung der 24er auf eine Auflösung von 1920x1080 eingestellt.
Über die Nvidiasystemsteuerung habe ich für den 24er jetzt ein Profil eingerichtet, dass die richtige Einstellung anzeigt. Leider "vergisst" das mein Rechner nach einem Neustart wieder.
Hat jemand von euch sowas schon mal gehabt?

Maver
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben