Notiz Halbleiterwerk: Millionenschaden durch Stromausfall bei Samsung

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.292
Ein nur rund eine Minute langer Stromausfall hat in einer von Samsungs größten Halbleiterfabriken für einen Millionenschaden gesorgt. Der Fabrikkomplex in Hwaseong soll binnen zwei, drei Tagen wieder voll funktionsfähig sein, während derzeit die Anlagen überprüft und der Schaden vollständig abgeschätzt wird.

Zur Notiz: Halbleiterwerk: Millionenschaden durch Stromausfall bei Samsung
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
427
So kann man doch perfekt höhere Preise ansetzen .
Frohes neues Jahr euch :)
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
922
Und man sollte konkretisieren, was für ein Millionenschaden gemeint ist. Wenn man Kram in Won angibt (so wie in diesem Artikel die einzige echte finanzielle Größe) ist ein Millionenbetrag in der Größenordnung 1.000 €.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.036
Und man sollte konkretisieren, was für ein Millionenschaden gemeint ist. Wenn man Kram in Won angibt (so wie in diesem Artikel die einzige echte finanzielle Größe) ist ein Millionenbetrag in der Größenordnung 1.000 €.
Naja, der Schaden dürfte auch in die Milliarden Won gehen, wie in der unten verlinkten Meldung. Es ist vollkommen egal ob der Stromausfall 10 Sekunden oder 10 Minuten dauert, wenn in dieser Zeit der Belichtungsprozess unterbrochen wurde sind alle Wafer hinüber.
Und je größer die Werke werden, desto mehr Wafer werden gleichzeitig bearbeitet, desto mehr werden auch gleichzeitig vernichtet.
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.911
Bei der Häufigkeit von Stromausfällen bei Samsung würde ich mir mal ein eigenes Kraftwerk hinstellen. Sollte sich ja mittlerweile doppelt und dreifach amortisiert haben.
 

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.144

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.144
Da sieht man halt gut AKW für volllast und der Rest muss zurzeit über Gas gehen 😉
 

Pinsel

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
198
Ein Notstromer, der diese Produktionbereiche abdeckt, ist kein Notstromer mehr.
Des Weiteren wird der Schaden nur zum Teil auf des Ausfall der Wafer zurückzuführen sein.
Spannungsspitzen werden wohl ein Teil der Elektronik gegrillt haben. Ist natürlich alles Spekulation.
 

ProximaCentauri

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
126
Ich glaube nicht an einen Zufall, denn wie kann man besser die Preise erhöhen als mit einem "hust" zufälligen "hust" Stromausfall. Das die gegen eine solch kurze Zeit keine Überbrückung haben, ist mehr als unwahrscheinlich, vor allem da dies bei denen nichts seltenes ist.
 

HyperSnap

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.383

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.255
Top