Projekt Hardware zieht um - vom verhunzten Hush in den Xigmatek Midgard

elite-kampfsau

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.505
Hi!

Meine Situation:
Ich habe nun endlich mein aktuelles Gehäuse satt! Warum? Verhunzt! Ich habe damals meine Wakü eingebaut und einfach nur die halbe Arbeit gemacht. Der Triple liegt mit den Lüftern nach unten einfach auf den Schläuchen, die aus einem unsauber geschnittenen Loch aus der Decke kommen. Weil das da so rumliegt können die Lüfter garnicht laufen, also läuft das Ding passiv. Gut - ist sowieso nur eine CPU dran und das auch noch derzeit ohne OC. Beim Transport muss ich ums alles Angst haben, falls mir der Radi runterfällt und die Schläuche reißen. Ansonsten habe ich den Laufwerkkäfig abgeschnitten, damit meine Eheim Station II reinpasst. Nun kann ich nur noch eine Festplatte montieren, auch noch scheiße bzw. garnicht entkoppelt. Die andere HDD hängt einfach so in der Gegend rum, sieht man ja offensichtlich. Die Kabel sind wirr und ungeordnet, die Schläuche mittlerweile leicht braun, der vordere Gehäuselüfter läuft nicht usw.

Mein Ziel:
Meine Hardware in mein neues Xigmatek Midgard umbauen, die Grafikkarte unter Wasser setzen und eine farbliche Gestaltung in Richtung schwarz/weiß(/blau) setzen. Das Ganze natürlich dann in einem stimmigen Gesamtlook mit einer neuen, besseren Systemleistung, guten Temperaturen und mit einer trotzdem angenehmen Lautstärke (bin aber kein Silent-Freak). Außerdem erhoffe ich mir durch den Thread vielleicht ein paar Tipps, Anregungen oder einfach bloße Aufmerksamkeit :lol:


Meine Hardware:

Q8200 ohne OC
Asus P5E
G.Skill 4x2GB DDR2 1000
8800GT
Seasonic M12II 500W
2x 500GB HDD (nur eine eingebaut, andere ungenutzt)
Radiator:
Pumpe: Eheim 600 Station II
3x Noctua NF-P12 Lüfter
1x Scythe Flex
1x Gehäuselüfter
weiße Schläuche / weiße Flüssigkeit

Hardware-Neuerungen:

Q8200 OC @3,2-3,5Ghz
8800GT (Lukü) -> GTX 285 @Wakü
5x Xigmatek 1254 Lüfter (weiß) (2x Gehäuse, 3x Radiator)
blaue Schläuche, UV-aktiv
2x UV-Kathode


To-Do-Liste für Projekt bzw. für Umbau:

- CPU Q8200 plan schleifen
- Ausschnitt für Tripleradiator im Gehäusedeckel
- Tripleradiator + 3 Lüfter am Deckel montieren
- Frontlüfter freilegen (Gitter wegschneiden) & Lüfter ersetzen
- Lüfter an der Rückseite freilegen (Strömungsgeräusche verhindern) & ersetzen
- alte Hardware umbauen
- blaue Schläuche für Wakü
- Pumpe im Laufwerksschacht "entkoppelt" anbringen
- Sunbeam Lüftersteuerung und Bluraylaufwerk zusammen mit Pumpe im Schacht unterbringen
- orange Teile im Xigmatek neutralisieren (bemalen/entfernen)
- ordentliches Kabelmanagement
- Window in Seitenwand

... to be continued


Ausgeführt:

- Ausschnitt für Tripleradiator im Gehäusedeckel
- Frontlüfter freilegen (Gitter wegschneiden) & Lüfter ersetzen
- Lüfter an der Rückseite freilegen (Strömungsgeräusche verhindern) & ersetzen

Ausgangsituation (alter Rechner)



 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

asator665

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
530
na dann ma auf! =)
aufmerksamkeit haste

abo[x]
 

elite-kampfsau

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.505
Cool ;D Freut mich.


30.03.2011

Erste Umbauten sind auch schon erledigt (Radiatorausschnitt und Lüfter front freigelegt)

Erstmal die losen Teile abgemacht und Lüfter weggeschraubt:


Dann abgeklebt damit ich keinen Mist baue ;) Hab's einfach mit ner Zinkschere geschnitten, nix geflext oder so.


Und schon fertig, ging schnell und mühelos Musste wieder n bisschen biegen und so, aber später sieht man ja eh nix mehr, daher nicht schlimm wenn's nicht die sauberste Arbeit ist:


Sobald die Grafikkarte da ist wird der alte PC demontiert, die CPU geschliffen und der Einbau ins Gehäuse beginnt.
 

Anhänge

rockB4R^

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.227
Guter PLan, bei dem Gehäuse wäre mir aber schnller die Suppe hoch gekommen^^
Bin gespannt was draus wird und wie du das mit den Farben machst...gibt ja verschiedene blaue Sleeves bei MDPC...bin gespannt ob man mal was anderes sehen wird..
 

elite-kampfsau

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.505
31.03.2011

So, Lüftergitter an der Rückseite ist jetzt auch ab. Auf dem Foto sieht das Gehäuse verkratzt aus, das ist aber wohl wegen dem Blitz so extrem (ist auch oft nur Metallstaub) Ich sehe nur einen Kratzer, der mich aber auch nicht wirklich stört. Da geht's mir hier eher um die Performance, bei meinem Hush habe ich den Unterschied schon bemerkt, auch vor allem in der Lautstärke.






PS: Schei*e, ich habe den Radiatorausschnitt zu weit hinten gesetzt. Nun passt die Blende nicht mehr oben drauf, wenn der Lüfter montiert ist. Muss also korrigieren. Zum Glück sieht man den Fehler nicht, auch wenn das Gitter von der Blende fehlt. Das Plastik für den vordersten Lüfter muss ich noch wegknipsen:



War klar dass die ersten Fehler nicht lange auf sich warten lassen :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.175
Ich wollte auch mein Midgard oben auf bohren, jedoch nur Radius 120mm, wie meinste kriegt man das am besten hin?
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.748
wird auch mal zeit..sah ja Grotten s****** aus des alte innenleben+gehäuse.
 

elite-kampfsau

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.505
Ich wollte auch mein Midgard oben auf bohren, jedoch nur Radius 120mm, wie meinste kriegt man das am besten hin?
Einen Lüfter oben unter das Gitter, so wie auf meinem letzten Bild?
Erstmal Front ab, dann die ganze Blende oben abnehmen. Dann würde ich den "mittleren" Slot nehmen, dort sind ja schon Löchter für 120mm Lüfter vorgegeben. Mit einer Zinkschere / Blechschere habe ich es einfach ausgeschnitten. Einfach vorher den Kreis einzeichnen und nochmal absichern, dass du deine Halterung nicht mit abschneidest. Dann sitzt dein 120mm Radi (?) nicht im Laufwerkschacht, sondern ist in der Mitte der Decke und nichts sollte im Weg sein. Radi von unten dranhalten, Lüfter von oben anschrauben, hätte ich doch auch nur einen Single oder Dual :D

PS: Probier erstmal ob das Gitter bzw. die Blende wieder draufpasst. Bei mir spannt es etwas. Das Gitter lasse ich eventuell eh weg, deshalb störts mich nicht. Ganz genau hab ich's noch nicht probiert.

wird auch mal zeit..sah ja Grotten s****** aus des alte innenleben+gehäuse.
Oh ja, ich bin auch wirklich etwas beschämt deswegen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top