News Hauppauge stellt neue PCIe-TV-Karten vor

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Hauppauge bietet ab sofort mit der WinTV-HVR-3300 und WinTV-HVR-4400-HD zwei neue hybride PCIe-TV-Karten im Low-Profile-Format an. Erstere ist eine Tri-Mode-TV-Karte für den Empfang von analogem TV, DVB-S und DVB-T. Letztere unterstützt als Quad-Mode-TV-Karte zusätzlich den Empfang von DVB-S2 und FM-Radio.

Zur News: Hauppauge stellt neue PCIe-TV-Karten vor
 
A

Amboss76

Gast
Wahnsinn! darauf hat die Welt nur gewartet! Schon wieder eine analoge Kabel-TV Karte, so was nenn ich Innovation :freak:
 

GERxBlindxDeath

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
826
Ich finds gut :)
 

FaKer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
94
Ich finde auch, dass es mal höchste Zeit wird ne gescheite DVB-C Karte auf den Markt zu bringen. Verfolge den Markt jetzt schon ne ganze Weile und überzeugen konnten mich die bisherigen Karten noch nicht.
 

-.ZacK.-

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
17
Was spricht gegen die News?
Immerhin sinds beides PCIe - Karten, die auf dem Markt doch recht rar gesät sind (im Verhältnis zu PCI-TV-Karten). Da gerade auf ITX-Boards (Intel Atom) meist nur ein (PCIe-)Steckplatz verbaut ist, eine durchaus interessante Sache.
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.861
Hab zwar Sat, aber baue bald nen HTPC für nen Kumpel un der hat Kabel. Allerdings ist mir aufgefallen das für DVB-C echt ein viel geringeres Angebot vorhanden ist, als für alles andere. Verstehe das iwie nicht. Es gibt nicht eine gescheite mit PCIe x1. Wird wohl ne TechniSat Cablestar.
 

Nickman_83

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
57
Kann mich Faker nur anchließen.
Auch Kabelkunden wollen nen vernünftigen HTPC bauen können.
Mich persönlich würd sowas auch jucken, wenns ne DVB-C Lösung wäre.
Und mal ehrlich. Schon meine alte Pinaccle Karte war ne digitale SAT-Karte.
Wozu analoen Empfang einbauen?
Für ne Quattro-Lössung wäre doch noch n DVB-C chip viel besser ;-)
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Ist doch das gleiche wie mit so gut wie allen DVD-Recordern. So gut wie kein Gerät kann DVB-C und wenn dann kostet das Ding das doppelte. Verdammt ärgerlich. Ich suche schon seit Jahren.
 

crossblade

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
269
Es wird allerhöchste Zeit, dass PCIe TV Karten auf den Markt kommen. Nicht unbedingt wegen der Bandbreite obwohl exklusiv garantierte Bandbreiten schon ganz praktisch sind, sondern wegen den aktuellen Mainboards.

Aber zwei wichtige Fragen gilt es noch abzuklären
Laufen die auch unter Linux – insbesondere für Streaming Server und HTPCs ist Linux ja sehr interessant.

Kann man endlich zwei unterschiedliche quellen (DVB-T und S) gleichzeitig aktivieren?
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.088
DVB-C und das CI+gedöns ist halt so eine Sache. Vielleicht wollen die warten ob sich das durchsetzt.
 
B

BPhoenix

Gast
Wow eine neue TV Karte von Hauppauge mit nichts wirklich überraschend neuem.

Was mal eine News wert wäre, wäre es wenn Hauppauge anfangen würde vernünftige Software und vernünftigen Support für ihre TV Karten zu bringen, das wäre wirklich mal eine News und nicht eine News über ein Stück neue / alte Hardware die nachher sowieso wenn sie überhaupt denn funktioniert dies nur fehlerhaft tut!

Besonders den analogen Empfang dieser Hybrid Karten kann man bei Hauppauge vollkommen in die Tonne kloppen. Ewig langes umschalten, kein Ton, asynchroner Ton, nahezu keine richtige Kompatibilität zu alternativer Software (mal tut nur das Bild, mal nur paar Sekunden lang, mal nur der Ton, usw.), Bluescreens, Computer die bis zu 2 Minuten länger zum booten brauchen, Computer die beim starten der TV Software erst mal bis zu 2 Minuten komplett einfrieren, Bild, dass sich bei externen analogen Quellen wie Videorekordern jede Stunde mindestens einmal einfriert, um nur ein paar wenige der Problem die man mit Karten (vor allem den analogen Hybridkarten) von Hauppauge so hat. Und nein das sind weder Einzelfälle (defekte Karten) noch scheint es so als gäbe es von Hauppauge auch nur den Hauch einer Chance irgendwann einmal vernünftigen Support diesbezüglich zu geben, denn verkauft ist schließlich verkauft und Support kostet nur unnötig Geld...

Zu dem digitalen Empfang solcher Karten kann ich wenig sagen, da ich bisher nicht die Möglichkeit hatte das zu benutzen, womöglich taugen die wenigstens dort etwas... Zumindest DVB-S2 funktioniert immer nur unter speziellen Voraussetzungen (bestimmte Treiber und Software).
Zitat von crossblade:
Kann man endlich zwei unterschiedliche quellen (DVB-T und S) gleichzeitig aktivieren?
Meine schien das zu können aber nur sofern es zwei unterschiedliche Quellen sind. Einzig die Software könnte hier zu einem Problem werden...
Zitat von Nickman_83:
Es gibt eben noch Leute die sowas nutzen und teilweise nichts anderes nutzen können. Wir haben hier kein DVB-T, allgemein scheint in unserem Bundesland fast nahezu kein DVB-T vorhanden zu sein und wenn dann nur mit 2, 3 öffentlich rechtlichen. DVB-C ist nicht vorhanden wird wahrscheinlich auch eine ganze Zeit lang so bleiben! DVB-S ist so eine Sache, da gäbe es mit den anderen Leuten die in dem Haus leben ggf. Probleme, auch wäre das Umstellen auf DVB-S teils recht kostspielig was bleibt ist eben dann nur analog.



Meiner Meinung beschreibt dieser Satz Hauppauge TV Karten ziemlich gut: "Sehr gute Hardware aber die mieseste Software mit dem miesesten Support aller TV Karten Hersteller!"
 
Zuletzt bearbeitet:

flo1977

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
185
ich fänds weitaus besser, wenn die es mal hinbekomen würden bei den hauppauge-karten fullscreen unterstützung einzubaun...
 

Flachzange

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
483
oh man...was ist daran so schwer DVB-C Karten mit einem PCIe Interface zu bauen.
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
ist das TV Programm es überhaupt wert sich eine tv-karte bzw. ein tv-gerät anzuschaffen?

DVD Filme lassen sich über beamer oder andere wiedergabegeräte anschauen.

TV IS OVER & OUT
 

M_P_E

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
22
@BPhoenix

Da gebe ich dir zu 100% Recht. Habe den Fehler gemacht mir vor einigen Jahren mal eine WinTV Nexus-s geholt zu haben und das was der Hauppauge Support bietet bzw. eben nicht bietet ist wohl so ziemlich der schlechteste Support von Herstellern überhaupt. Für mich jedenfall nie wieder etwas von Hauppauge.
 

Azrael6666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
354
Das die mit ihrem Saftladen noch nicht Pleite gemacht haben, wundert mich eigentlich. Nicht mal ne vernünftige Integration in Win7-Media Center is da drinnen. So ein Schrott.

Nach jahrelanger hin und herplagerei hab ich mir ne Digital-Services S2 gekauft. Tausendmal besser und hat auch Multi Decrypting. Da kann sich der Haupauge Verein ne Scheibe dran abschneiden.
 
Top