HDD nachgerüstet aber nicht erkannt

space41

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
13
Hallo zsm.

Da die standartmäßig eingebaute Festplatte (SSD) nur 128 GB groß ist, wollte ich eine weitere HDD in die Aussparung des Laptops einbauen. Hierbei handelt es sich um ein Acer Aspire Timeline Ultra M5-581TG. Da troz Aussparung kein SATA-Anschluss vorhanden war, musste ich diesen mit dem folgenden Adapter nachrüsten:

http://www.amazon.de/Original-Acer-Notebook-HDD-Connector/dp/B00D6BNE2Q

Diesen Adapter habe ich an folgender Schnittstelle angeschlossen:

http://www.directupload.net/file/d/3761/448tqbjl_jpg.htm

Anschließend wurde die neue Festplatte angeklemmt und der Laptop wieder verschraubt.

Bei der Festplatte handelt es sich um eine HGST Travelstar Z5K1000.
(http://geizhals.de/hgst-travelstar-z5k1000-1tb-hts541010a7e630-0j36211-a1078158.html)

Problem:
Weder im BIOS noch im Geräte-Manager wird die Platte erkannt.
Was habe ich übersehen bzw. falsch gemacht? Bitte um Lösungsvorschläge! :)

Danke & Gruß
 

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.750
Ist der Port im BIOS möglicherweise standardmäßig deaktiviert? Dreht die Platte?
 

space41

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
13
Wie erkenne ich ob er standartmäßig deaktiviert ist? Ich habe den Laptop zurzeit nicht vor Ort aber ich meine die Platte gehört zu haben.
 
Top