High-End Komplettsystem

cRo$$b34m

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
28
Hi Leute,

bin grade dabei mir einen komplett neuen Rechner inkl. Bildschirm zusammenstellen und könnte hierbei etwas Hilfe/Beratung sehr gut gebrauchen. Habe im allgemein nicht so viel Ahnung, bitte dies bei euren Posts zu berücksichtigen.


Das ganze sieht bis jetzt wie folgt aus:

1. Maximales Budget?
  • 1800€ (ohne Bildschirm)

2. Verwendungszweck?
  • hauptsächlich Games
  • Blu-Rays gucken
  • Internet

2.1 Gaming
  • 1920x1080
  • hohe bis höchste Qualität
  • Spiele: Fallout 3, Modern Warfare 2, Bad Company 2, Crysis

3. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
  • 2-3 Jahre
  • wenn die Hardware zu langsam wird->aufrüsten
  • habe daran gedacht zu overclocken wenns mal nötig sein wird, jedoch 0 Erfahrung

4. Besondere Anforderungen und Wünsche?
  • muss nicht flüsterleise sein
  • keine besonderen Designvorstellungen
  • Stromverbrauch nicht sooo wichtig

5. Zusammenbau/PC-Kauf?
  • habe selbst noch nie einen PC zusammengebaut
  • mit Anleitung würde ich es mir vlt. zutrauen
  • Zusammenbau der einzelnen Komponenten beim Händler wäre mir vermutlich lieber
  • Kauf innerhalb der nächsten 2 Monate

Das wäre meine vorläufige Zusammenstellung (Preise auf glatten Wert aufgerundet):

  • CPU: Intel Core i7-920 Prozessor 216€
  • CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-PCGH 45€
  • Mainboard: Asus P6T SE 180€
  • Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM 6 GB DDR3-1066 Tri-Kit 183€
  • Grafikkarte: Gainward GeForce GTX 470 349€
  • Festplatte: Samsung HD154UI 1,5 TB 90€
  • Blu-Ray Brenner: LG BH10LS 128
  • DVD Laufwerk: LG DH-16NS 14€
  • Netzteil: Aerocool V12XT-600 87€
  • Gehäuse: Aerocool Vx-9 Pro LE 77€
  • Soundkarte: Asus Xonar D1 57€
  • Bildschirm: 24 Zoll Samsung SyncMaster P2450H 200€
  • OS: Windows 7 Home Premium 78€

Kostenpunkt: 1704 € ohne Zusammebau inkl. Bildschirm.

Würde hiermit sogar noch 300€ unter meinem Limit liegen, da der Bildschirm hier schon mit drin ist. Hab mir das ganze bei Alternate zusammengestellt, Zusammenbau + Installation aller Treiber etc. würde dann noch was extra kosten.

Tja wie gesagt, würde mich sehr über Tipps/Anregungen/Kaufberatung bezüglich meines neuen Rechners freuen.

Schonmal danke im Vorraus für die (hoffentlich;)) hilfreichen Antworten.
 

neuling93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
496
ich würde dir ein anderes netzteil empfehen. schau dich lieber bei bequiet oder enermaxx um :)
edit: muss es ne nvidia sein?
sonst würde ich eher ne 5870 nehmen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Jaki135

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
485
Zum zusammenbauen: is echt nicht schwer hab für meinen ersten gute zwei Tage (natürlich nicht durchgehend^^) gebraucht :)

Wenns kein Intel sein muss und du dein Budget nicht voll ausreizen willst kannst ja auch bei AMD schaun -> 6core usw. :D

Ansonsten schauts relativ solide aus, eine SSD wär aber bei deinem Budget echt anzuraten!
 

DanielOcean

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
683
Warum eigentlich zwei optische Laufwerke?! ist eigentlich auch quatsch...

Das mit dem Netzteil wollte ich auch grad schreiben, wobei ich die beiden Alternativen eher bei Enermax und Seasonic suchen würde...

Und bei der Grafikkarte würde ich momentan wohl doch noch eher zu ATI tendieren, NVIDIA ist recht laut und Energie-fressend... auch wenn das ggf keine so große Rolle spielt...
 
H

Henkelskover

Gast
Desweiteren würde ich nach einer anderen Soundkarte schauen:
Soundkarte: Asus Xonar D1 unterstützt nicht EAX5.0 (zumindest konnte ich es nirgends finden)

Gute gibt es von Auzenttech oder Creative (hier kannst du auch auf PCI-E schauen...)
 

Dauerregen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
solltest dir evtl mal hardwareversand.de anschaun .
alternate is meistens schon sehr teuer.
hd5870 wär ne sinnvolle alternative zur gtx470.
netzteil eher ein enermax modu+, sofern das budget das noch zulässt.
ssd is bei so nem system als systemplatte definitiv zu empfehlen (Intel Postville)
wenn du den pc nur zum zocken benutzt kannst dir alternativ auch mal amd-systeme anschaun, macht beim zocken keinen großen unterschied und sparst ne ecke geld die du dann zb in ssd und netzteil stecken kannst.
mfg
 

Lumi25

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.039
Bist du Nvidia-Fanboy?

Grafikkarte würde ich ganz klar die HD 5870 empfehlen.

Der Core i7 920 ist veraltet. Er wurde durch den Core i7 930 ersetzt.


Die Frage die ich mir stelle ist was bringt dir ein Sockel 1366-System.

Crossfire oder SLI willst du ja nicht benutzen. Der einzige Vorteil liegt beim Arbeitsspeicher gegenüber dem Sockel 1156


Da du den Rechner erst in den nächsten 2 Monaten kaufen willst würde ich an deiner Stelle auf den Core i7 875k warten für Sockel 1156 und dann diesen nehmen.
 

radoxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
382
Bei dem riesen Budget finde ich eine GTX470 als nicht passend. Hier wäre es zu überlegen, vllt zwei GTX470 oder zwei HD5870 zu verwenden. Falls du kein Fan von Multi GPU Systemen bist und du es dir zutraust dann investiere die ca 350€ in eine vernünftige Kühlung, hier ist sogar an eine WaKü zu denken.

Tausche den Core i7 gegen einen Core i5.

Ebenfalls empfehle ich dir eine SSD und da genauer die Corsair Nova 128
 

Jaki135

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
485
Hey ho so könntest es bestellen. Reicht hundertmal für Games Blu-rays usw. und gut Océn kannste irgendwann dann auch noch:



Einzig das Case fehlt noch aber da ich ja nicht weiss auf was du so stehst hmmm :D

edit1: RAM hab ich nur 4Gb genommen weil ich ja nicht weiss ob du auch Videos bearbeiten willst usw...
is aber normalerweise kein Problem da nachzurüsten :lol:

lg Jakob
 
Zuletzt bearbeitet:

cRo$$b34m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
28
Ok, danke schonmal für die konstruktiven Antworten. ;)

Zu den einzelnen Punkten:

  • GTX 470 geht dann raus hd 5870 rein, check
  • auf den neuen i7 875k warten, check
  • amd schau ich mir dann auch mal an
  • ssd noch zusätzlich rein: da wollt ich fragen welche vorteile mir ne ssd gegenüber der hdd bringt, schnellerer zugriff? hab gesehen die sind ziemlich teuer, lohnt sich das wirklich? die 1800€ sind wirklich nur das äußerte limit, wenns ne Ecke billiger is hätt ich auch nix dagegen:D. Jedenfalls sollte das Preis-Leistungsverhältnis stimmen.
  • anderes Netzteil (Enermaxx, bequiet, Seagate), check (wie viel Watt sind da ausreichend? Hatte ja kein Multi-GPU System in Planung)
  • andere Soundkarte mit EAX 5.0 Unterstützung, check
  • 2 grakas und WaKü sind mir dann doch zu teuer
 
Zuletzt bearbeitet:

cRo$$b34m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
28
Ok, Seasonic, verguckt.


War ja grad am schreiben, dacht da kann ich auch direkt nachfragen wo jetzt genau die Vorteile liegen wenn wir schon beim Thema sind. :D

Edit: @Jaki135: Danke für die Zusammenstellungen, wie gesagt, AMD schau ich mir auf jeden fall auch mal an.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Henkelskover

Gast
schau doch mal hier nach ssd:
https://www.computerbase.de/2010-04/test-ssds-von-corsair-supertalent-und-intel/

Wo du aufpassen solltest, die günstigen SSD's von Intel haben zwar eine annehmbar gute Leserate sind aber sehr oft langsam im Schreiben und nicht schneller als eine HDD... Hier solltest du zu Corsair 128 oder 256GB greifen... Je nach Budget reichen auch 64GB für dein System!!!

Bei der Grafikkarte ist es wirklich dir freigestellt :D was du dir kaufst... Wenn dir der Stromverbrauch egal ist kannst du die 470 kaufen (die hat dann noch Physx und 3D Vision Cuda....) oder aber die 5870wenn du auf 3 Monitoren spielen willst und weniger Stromverbrauch willst.
Das Argument eine 470 ist zu laut zählt nicht mehr, seit dem es schon Karten mit anderen Lüftern von den Graka Herstellern gibt!"
 

cRo$$b34m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
28
Welche Hersteller würdet ihr mir denn für jeweils die GTX 470 oder die HD 5870 empfehlen? Ich habe wirklich keine Ahnung welche Marke da jetzt zu bevorzugen ist.
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.201
Naja, also ne SSD hat mal schon einen rieeesen Sprung in der Geschwindigkeit des Windows-alltags zur Folge.
Dabei ist es ja nicht nur der Speed selbst, sondern bei den vielen kleinen Dateien eben auch die Zugriffsgeschwindigkeit, die ja nun wirklich massiv abnimmt.
Normale Platten mit um die 100MB/s bekommst ja auch, aber das ist kein Vergleich zu einer SSD. Die ist Ihr Geld, wenn man es hat, wirklich wert.

So mal generell...
Denk mal über folgendes nach:
- 1090T Phenom II x6
- 890er Board
- 4-8GB Speicher (wobei 4GB atm reichen, rüst lieber nach wenns wieder billiger ist)
- 5870 als graka
- Markennetzteil (Enermax, beQuiet, etc) 500-600W
- SSD (64GB-80GB, Intel Postville G2)
- HDD (Samsung F3 ist sehr gut, bloß keine EcoGreen, weil leise ist dein System eh nicht, WD Caviar Black ist auch gut) 500GB-1TB
- BluRay?! (je nach Bedarf)

- Und last but not least: Einen guten, OC-freundlichen CPU Kühler. Die AMD BE sind gerade was für dich, wenn du dich mit OC noch nicht wirklich auskennst. Denn da muss man nur den Multiplikator und ggf die Spannung erhöhen um brauchbare Resultate zu haben. Hilfe bekommst du (nach dem einlesen) auch hier in Forumbase.

@alle, die meinen, ein Hexacore bringt nix:
Richtig, noch nicht. Aber er schreibt 2-3 Jahre. Und da bringts dann was :)


*edit1:
@TE:
Bei der 5870 sind immernoch Referenzdesigns am verbreitetsten. Allerdings gibts auch schon ne PCS+ (bissle leiser, leicht OCd) oder Vapor-X, die eigentlich immer recht gut sind. Wenn du in extremen Auflösungen spielen willst, ließe sich auch über 2GB VRAM nachdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

fippi22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Ich würde so:

AMD Phenom II 1090T: http: //geizhals.at/deutschland/a517718.html
Asus Crosshair IV Formular: http://geizhals.at/deutschland/a527004.html
Crossfire MSI HD 5830 : http://geizhals.at/deutschland/a511174.html (oder nicht)
Kingston Hyperx 4Gb: http://geizhals.at/deutschland/a325975.html
Cooler Master CM690 II : http://geizhals.at/deutschland/a498185.html
Cooler Master Silent 600Watt : http://geizhals.at/deutschland/a342995.html
Cooler Master V8 : http://geizhals.at/deutschland/a347961.html
Sonst diese Laufwerke ist alles i.O.
Ergänzung ()

Und eine SSD
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Ich brauch jetzt aber nicht die Nachteile von Crossfire aufzählen, da hätte ich zuviel Arbeit !
 
Top