Hilfe bei Bewerbung

-DarkMan-

Lt. Junior Grade
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
375
Hallo Leute,

ich wenden mich wieder an die "Alleswisser" hier :)
Eine gute Freundin braucht hilfe bei Ihrer Bewerbung, Sie weiß nicht genau wie Sie es schreiben soll.
Deswegen frage ich euch, wie findet ihr es ?

Verbesserungvorschläge ?


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpflegerin


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Recherchen im Internet wurde ich darauf aufmerksam, dass Sie zum…….
Auszubildende für den Beruf der Gesundheits- und Krankenpfleger einstellen.

Im Juli 2007 habe ich an der Insel-Realschule (Stadt) meine Mittlere Reife erlangt. Gegenwärtig absolviere ich derzeit ein sozialpflegerisches Jahr und bin dadurch in meiner Überzeugung bestärkt, einen sozialen Berufsweg zu gehen. Dieses Jahr umfasst neben dem praktischen Teil auf der Urologiestation des St. Trudpert Krankenhauses in (Stadt) einen wöchentlich zweitätigen Theorieunterricht.

Durch dieses Jahr im Krankenhaus habe ich gemerkt, wie wichtig mir der enge Kontakt zu Menschen ist und ich gerne näher mit Menschen zusammen arbeite und ihnen helfen möchte.

Eigenschaften, welche mich besonders auszeichnen, sind unter anderem Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Patienten.
Auch in Stresssituationen bewahre ich einen klaren Kopf.

Ich freue mich sehr auf ein persönliches Gespräch, in welchem ich gerne mehr über Ihre Einrichtung erfahren möchte.

Mit freundlichen Grüßen
 
Vielleicht mal herausfinden, wer für Bewerbungen dort zuständig ist und statt dem "Sehr geehrte Damen und Herren" diesen Namen niederschreiben.
Und am besten auch noch ausformulieren, warum es ausgerechnet dort sein soll.
 
-DarkMan- schrieb:
Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Recherchen im Internet wurde ich darauf aufmerksam, dass Sie zum…….
Auszubildende für den Beruf der Gesundheits- und Krankenpfleger einstellen.
Wie schon gesagt: Am betsen einen Namen nennen und dann kann sie sich, wenn sie angerufen hat auch ncoh direkt auf das Gespräch beziehen. In dem Gespräch kann sie dann auch ncoh weitere Informationen erhalten, die sie jetzt vielleicht noch nicht hat. wie zum Beispiel: Die letzten wie viel Zeugnisse sollen mit der Bewerbung mitgeschickt werden. Unvollständige Bewerbungsmappen kommen längst nicht so gut an.

-DarkMan- schrieb:
sozialen Berufsweg
Das hört sich ehrlich gesagt ein wenig komisch an. Vielleicht wäre es besser in der Art.
Zur Zeit absolviere ich ein sozialpflegerisches Jahr auf der Urologiestation des St. Trudpert Krankenhauses in XY, zu welchem neben dem Praxisteil auch wöchentlich 2 Theorietage zählen, das mich darin bestärkt hat einen sozialen Beruf zu wählen.



-DarkMan- schrieb:
Eigenschaften, welche mich besonders auszeichnen, sind unter anderem Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Patienten.
Auch in Stresssituationen bewahre ich einen klaren Kopf.
So was schreibt man nicht direkt in ein anschreiben rein. Man umschreibt es. Sie arbeitest zum Beispiel ehrenamtlich in dem Verein, wo sie die und die aufgaben hat.


-DarkMan- schrieb:
Ich freue mich sehr auf ein persönliches Gespräch, in welchem ich gerne mehr über Ihre Einrichtung erfahren möchte.
Besser: Auf die Gelegenheit Ihnen meine Person in einem persönlichem Gespräch näher zu bringen, freue ich mich.
Man fängt nicht mit Ich an und sie weiß im Idealfall schon alles über den Betrieb. Außerdem freut man sich nciht sehr. Das wirkt übertrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Könntet ihr z.B. soeine Vorlage schreiben, wie ihr euch mit eurem Bewerbungsschreiben bewerben würdet ?
 
Ich glaube Vorlagen bringen dir nicht wirklich etwas. Du musst dich dort selber bewerben und darum muss auch das Schreiben von dir selber stammen. Das kann dir niemand abnehmen.
 
Sehr geehrte Frau XY,

bezug nehmend auf unser Gespräch vom 30.2.2008 möchte ich mich in Ihrem Betrieb zum Ausbildungsjahr 2008/2009 als Gesundheits- und Krankenpflegerin bewerben.

Im Juli 2007 erlnagte ich an der Insel-Realschule in XY meine Mittlere Reife. Zur Zeit absolviere ich ein sozialpflegerisches Jahr auf der Urologiestation des St. Trudpert Krankenhauses in XY, zu welchem neben dem Praxisteil auch wöchentlich 2 Theorietage zählen, das mich darin bestärkt hat einen sozialen Beruf zu wählen.

Durch dieses Jahr im Krankenhaus habe ich gemerkt, wie wichtig mir der enge Kontakt zu Menschen ist und ich gerne näher mit Menschen zusammen arbeite und ihnen helfen möchte.

In meiner Freizeit bin engagiere ich mich im Obdachlosenasyl Travemünde-Kreuzberg, für das ich schon öfter Spendenaktionen organisiert habe, um seine Existenz zu sichern.

Auf die Gelegenheit Ihnen meine Person in einem persönlichem Gespräch näher zu bringen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Beate Beispiel


Anlagen

Das is natürlich nur ein Entwurf auf die Schnelle. Können also noch rechtschreib- und grammatikfehler drin sein.
Man kann für andere eigentlich auch keine Bewerbung schreiben. In einer Bewerbung steckt viel Peersönlichkeit. Das kann unter umständen auffallen, wenn man komplett anders spricht.
Auch sollten alle Angaben in einer Bewerbung unbedingt stimmen. Sie sollte dann auch immer wissen, was sie jeweils dazu erzählt. Es kann durchaus sein, dass die Leute beim Vorstellungsgespräch nachfragen, was sie genau macht, wenn sie zum beispiel im obdacghlosenasyl ist oder so.
 
Zurück
Oben