News Hinweise auf geringe Stückzahlen beim Nexus 4

nehemia

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
196
wenn man erstmal wartet und wartet dann überlegt man sich 3-mal ob man nicht lieber doch stoniert und ein anderes Handy nimmt( also nicht alle Leute aber ich denke schon ein paar).
Da muss ich dir zustimmen. Google wandert da auf einem sehr schmalen Grat. Einige wenige Kunden mögen bei diesen Wartezeiten wieder abspringen, aber in der Summe deuten die bei ebay geforderten Preise darauf hin, dass sie sich noch auf der Seite des größeren Gewinns durch künstliche Verknappung befinden. Die zu erzielenden Preise bei ebay lassen eben auf einen ungebrochenen Drang nach diesen Geräten schließen.

Und warum geht ein Playstore in die Knie bei ein paar Millionen Anfragen?
Das hast du dir eben selbst beantwortet. Natürlich besäße Google genug Kapazitäten in ihren RZ, um den Dienst (Play-Store) bei solch einem Andrang aufrecht zu erhalten, jedoch wäre dies vermutlich einfach unrentabel. Die dafür genutzten Ressourcen stünden dann nicht für andere Anwendungen mit höherem ROI zur Verfügung.

Edit: Zur Verdeutlichung. Die Funktion der zu bereitstellenden Ressourcen nach Anfragen pro Sekunde besitzt vermutlich einen exponentiellen Verlauf im Wachstum. Das bedeutet, ab irgendeinem Punkt müsste soooooo viel mehr Rechenkapazität in den RZ vorgehalten werden, dass es sich einfach nicht mehr lohnt.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

obi-wan-watchi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
501
bei mir fallen die Google Phones schon wegen dem nicht erweiterbaren Speicher durch daher bleibe ich bei Samsung auch wegen dem guten FW Support
guter fw support? samsung?

bei samsung sieht doch der support so aus, dass gefühlt alle drei monate ein support erscheint, was dann kostenpflichtig ist und als iphone-killer für uvp 600-700 euro über die ladentheke wandert, mit halbwegs aktueller android-version drauf(natürlich nicht der aktuellsten...)

Die nexus Reihe sollte man nicht mit iPhone und der Galaxy Reihe vergleichen. Für das nexus wird nahezu keine Werbung gemacht. Vermutlich absichtlich, da Google seine Android Partner nicht verprellen will.
Wenn ich sage ich habe ein nexus, kann so gut wie niemand aus meinem Umfeld damit was anfangen. Alle kennen nur iPhone oder "das da von Samsung".

Der steigende Erfolg kommt durch den neuen kampfpreis, der sich langsam herum spricht
man kann nur die nexus-modelle mit den iphones vergleichen, alleine schon wegen der bemerkung, die rick_danger gemacht hat. wenn man für die nexus-reihe richtig werbung machen würde, dann würden viele android-nutzer auf einmal aufwachen und sich wundern, warum ihr gerät noch immer kein 4.2er update hat, 4.0 immerhin schon nach gut einem jahr auf dem markt auf einen internen marktanteil von gerade mal 25% kommt usw.

gewisse sicherheitslücken werden ja wieder erst mit version 4.2 geschlossen. android ist halt offen, für alle. datensicherheit ist unwichtig, man teilt seine dinge lieber mit anderen...;):rolleyes:

Ich denke wegen der zukünftigen Updates.
 

Slave.of.Pain

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
273
Ich habe das LG 4X HD (P880) mit 16GB und würde es NICHT gegen das Nexus 4 eintauschen wollen!
[...]
Preise ab 348 EUR.....
WARUM warten die alle auf das Nexus 4???? :freak:
Naja das liegt daran, dass dein Gerät in einem halben Jahr nur noch ein Haufen "Hardwaremüll" ist (etwas übertrieben ausgedrückt).

Google hat mit der aktuellen Nexus Reihe meiner Meinung nach die beste Preis/Leistung überhaupt.
Mid-High End Geräte, mit einem guten Softwaresupport. Mit einem Nexus hat man als Normalo User auch noch nach 2 Jahren seinen Spaß und den Eindruck, nicht ein veraltetes Smartphone zu besitzen.
Pure Android Experience eben.
Andere Hersteller wie Samsung, HTC und Co. packen zwar wirklich viele Features zusätzlich mit in ihre Software (die beim Kauf eines Smartphones dabei ist), die man bei Google vergeblich sucht, aber die verdienen halt auch hauptsächlich an der Hardware und nicht so wie Google über ihre geschaltete Werbung und PlayStore Content.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.497
..., ist entweder verblendeter Google-Sklave oder hat einfach null Ahnung.
Der war lustig... haben bald die Windows Phone Verkaufszahlen erreicht :-D

guter fw support? samsung?

bei samsung sieht doch der support so aus, dass gefühlt alle drei monate ein support erscheint, was dann kostenpflichtig ist ....

...viele android-nutzer auf einmal aufwachen und sich wundern, warum ihr gerät noch immer kein 4.2er update hat, 4.0 immerhin schon nach gut einem jahr auf dem markt auf einen internen marktanteil von gerade mal 25% kommt usw.
Was ist "ein support erscheint" ? Meinst du ein Firmware Update ? Wo kostet das Geld ??? Das war beim ersten iPhone so aber nie bei Android.

Zum aufwachen, viele der Nutzer interessiert es nicht welche OS Version darauf läuft die nutzen Ihr Telefon einfach nur, die wenigen die sich für FW-Updates interessieren wählen ihr Telefon dann auch entsprechend. Die meinsten Nutzer sind nunmal nur Anwender.

nicht zu letzt ist das ding von LG hergestellt, also einem hersteller der nun nicht gerade durchweg durch hohe produktqualität glänzt - aber vermutlich hätte man den preis nicht mit Samsung hinbekommen. aber der preis ist nicht alles!

vielleicht wäre google gut damit beraten, sich aus dem niedrigpreissektor zurückzuziehen und wertiges herauszubringen im stil von htc oder Apple.
Hardware technisch war LG nie mies, auch nicht sonderlich herraus ragend aber die Probleme lagen eher auf der Software Seite... Was den Niedrigpreissektor angeht -ein gut verarbeites wie es das Nexus 4 ist geht in die Richtung gutes P/L, um andere Hersteller zu motivieren gleiches zu tuen. Trotzdessen erreicht man nunmal Massen eher mit Yps Telefonen für wenig Geld (Markt in Indien/China...), man hat also die Wahl, die einem andere "OS-Lieferranten" nicht bieten wollen/können.
 

MalcolmR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
339
Ich bin immer noch überrascht, dass das Nexus 4 so langsam in die Läden kommt. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass man seitens Google und LG sehr vorsichtig mit den Stückzahlen kalkuliert hat, vor allem, weil das Nexus 4 das erste Nexus-Smartphone ist, das (zumindest für mich) interessant ist.

Mein Nexus 4 habe ich Anfang Dezember bestellt, als die zweite Bestellphase losging. Damals hab ich mich für die 16 GB Variante entschieden, weil ich ja nicht weiß, wie mein Speichergebrauch in 1 Jahr aussieht. Umso überraschter war ich, als ich eine Woche später plötzlich um 1 Uhr nachts von Google eine E-Mail bekam, dass mein Nexus auf dem Weg ist, obwohl im Play Store noch 4 - 5 Wochen Lieferzeit beschrieben standen. Ich dachte, nun sei man mit der Produktion hinterhergekommen, aber wie es scheint, ist dem nicht so.

Ich fand übrigens LG-Smartphones schon immer recht interessant, weil Sie gute Hardware zu günstigen Preisen verbauten. Aber der Software-Support ist ja mal echt grottig schlecht. Und dann ist teilweise noch der Bootloader gesperrt... ein absolutes No-Go.
 

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.610
Der war lustig... haben bald die Windows Phone Verkaufszahlen erreicht :-D
er meinte eher, dass sich die vorigen drei nexus smartphones so schlecht verkauft haben, dass man beim nexus4 auch nicht dran geglaubt hat.
das galaxy nexus wurde in 6 monaten nur 1/2 millionen mal verkauft.
das macht auf einen monat maximal 100.000 geräte.
stell dir vor die hätten 3 millionen geräte produziert und im ersten halben jahr nur 500.000 verkauft :D

im trend war nämlich das galaxy nexus ungefähr genauso positioniert wie das jetzige nexus4 (ausser dass es doppelt so teuer war :/ )
 
Zuletzt bearbeitet:

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565

herranders

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
508
Ich habe das Nexus 4 gleich mit der 1. Welle erhalten und bin sehr zufrieden damit.

lg
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.204

Vextor

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
207
Viele wissen anscheinend nicht dass die Nexus Reihe Developer/Referenz Hardware ist. Ziel ist es mit der Hardware zu zeigen was mit Android alles möglich ist. Für den Massenmarkt sind die gar nicht gemacht worden. Wieviel davon abgesetzt werden ist Google völlig latte..
 
E

etheReal

Gast
Von den vorigen Nexus Modellen sind doch immer nur sehr wenige abgesetzt worden - ich habe mein Galaxy Nexus für 350 Euro gekauft zu einem Zeitpunkt, als das S3 noch gar nicht raus war. Damals war das Galaxy Nexus auch für den Preis der absolute Bringer, und ich bin noch immer sehr zufrieden damit. Gewundert habe ich mich immer, weshalb es niemand kennt. Ich wurde schon oft gefragt, was das denn für ein Gerät sei, und bei der Antwort Galaxy Nexus ernte ich immer nur fragende Blicke.

Woher hätte Google also ahnen sollen, dass auf das Nexus 4 plötzlich der totale Run losbricht? Ausserdem ist die niedrige Verfügbarkeit doch gute Werbung. Ständig ist es in den News, wir schreiben hier schon wieder seitenweise unsere Meinung dazu. Perfekt für Google, denen es nicht direkt auf den Absatz ankommt, sondern auf die Aufmerksamkeit der Leute und der Medien.
 

Don Sanchez

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.773
Die angeblich völlig unterschätzte Nachfrage ist lediglich ein operatives Marketinginstrument, um durch (beim Kunden) subjektiv empfundene Knappheit des Produktes den "haben will" -Effekt auszulösen. Wie durch den Wirbel der Kunden um die schlechte Verfügbarkeit der Geräte und den Ansturm auf die "wenigen" Geräte im Play-Store zu erkennen ist, funktioniert dieser Marketingansatz hervorragend.
Es könnte sein, dass die schlechte Verfügbarkeit geplant war. Es könnte aber auch sein, dass sie wirklich einfach nur das Resultat von erwarteten geringen Absatzzahlen und/oder niedrigen Produktionskapazitäten bei LG insgesamt ist.


Und ob sie so positiv ist? Na, da bin ich erst mal auf Absatzzahlen gespannt... wenn man so gut wie keine Geräte anbietet, dann müssen sie ja ausverkauft sein im Play Store... und dann beschweren sich die Leute natürlich in den Foren die keins bekommen haben. Sagt jetzt nichts darüber aus, wie viele sich das Handy kaufen.

Außerdem denke ich, dass der Absatz des Nexus 4 deutlich besser hätte sein können, wenn es pünktlich zum Start überall in ausreichenden Stückzahlen vorhanden gewesen wäre, also neben dem Play Store auch im Blöd Markt, Saturn, Amazon etc.
So kaufen sich viele Leute stattdessen ein Galaxy S3, Galaxy Note II, iPhone 5 etc., die kaufen sich dann natürlich auch kein Nexus 4 mehr wenn es endlich mal verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotexer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
292
LG wirft doch ständig günsitge Smartphones mit Top Hardware auf den Markt und die Dinger werden nicht nachgefragt.

z.B. LG 4X HD:

https://www.computerbase.de/preisvergleich/740221

Es kaufen aber fast alle das Samsung S3...
Gehe ich recht in der Annahme, dass immer noch kein Softwareupdate auf Jelly Bean für das 4X HD offiziell angekündigt wurde? Bei LG's aktuellem Top-Smartphone?!

Eine Frechheit, und zumindest für mich der Grund kein Smartphone ("direkt") von LG zu kaufen.
 

gr3if

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
473
ich meinte nicht 600dpi, das ist natürlich Quatsch^^
Es sollte 600cd/m² heißen (sehr helles Display, auch in Sonne gut lesbar!)

Also ich habe letztens wieder ein Update für das Handy erhalten.
Ob ich nun mit Android 4.0x oder mit 4.1x arbeite, wo ist da der große Unterschied?


Es geht nicht um 4.0.4; 4.1.1; 4.1.2; 4.2.0;4.2.1, Sonder: um 5.0 und weiter. Ich wette, dass ich mit meinem Nexus 4 noch Android 6 sehe und du nichtmal 5.0


Das ist der Punkt und wie alle Apple Jünger stehts betonen ist die Symbiose aus Soft und Hardware am wichtigsten und die ist bei einem Nexus perfekt...
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.217
Keine gute Marketingstrategie. Wenn ich mich für ein Gerät Interessiere, kaufe ich es erst wenn dort "sofort Lieferbar" steht und nicht "Momentan nicht vorrätig" im Sinne von "Wenn du es jetzt bestellst, schauen wir mal ob du nur 4 oder 8 Wochen warten musst.". Zumindest nicht wenn man weiß dass es schon Monate auf dem Markt ist.
Nach anfänglicher euphorie über das Nexus 4 ist es für mich schon aufgrund des Speicherplatzes gestorben, 16 GB ohne erweiterung...was soll den sowas?
Irgendwo kann man es auch verstehen, wenn man am Ende hunderttausende Smartphones nicht an den Mann bringen kann, welche beim alleinigen Verkauf sowieso kaum Einnahmen bringen würden. Aber ich denke 2 Millionen hätten sie schon absetzten können, zu diesem Preis, dann auch noch vor dem Weihnachtsgeschäft...unter wievielen Bäumen es gelegen haben könnte. Jetzt lag es bestimmt nur unter einigen wenigen.
Wie dem auch sei, ich kenne zwar jemanden der sich das Nexus 4 holen wollte und es sich doch nicht geholt hat da er nicht warten wollte, aber ansonsten Interessierts mich nicht wirklich.
 

Rotexer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
292
ich meinte nicht 600dpi, das ist natürlich Quatsch^^
Es sollte 600cd/m² heißen (sehr helles Display, auch in Sonne gut lesbar!)

Also ich habe letztens wieder ein Update für das Handy erhalten.
Ob ich nun mit Android 4.0x oder mit 4.1x arbeite, wo ist da der große Unterschied?
Nun, wenn du die Displayhelligkeit auf das Maximum drehst, ist es sicherlich ohne Frage sehr gut in der Sonne ablesbar. Nur über die Akkulaufzeit bei maximaler Helligkeit wollen wir mal lieber schweigen..

Auch die Updatepolitik seitens LG ist wie bereits erwähnt ein Witz. Das Nexus 4 besitzt desweiteren einen leistungsstärkeren sowie (theretisch) effizienteren SoC.

Hauptgrund für das Nexus sind wohl aber die Updates.
 

Atantis

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
172
Ist der Artikel euer ernst? Ihr beruft euch auf Foren-Diskussionen?
Das kann doch nur ein Scherz-Artikel sein.. ?!
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Erkläre mit doch bitte den Werbespot von LG zum N4 wenn es keine Werbung gibt

Stimmt der support von Samsung ist um ein vielfaches besser als von Google

quadcore-cpu + 2100mAh akku brechen sicher auch keine laufzeitrekorde.
Mir sind da Design und Akku dann doch etwas wichtiger.
Ich finde 22Stunden bei 4-5Stunden Displayon sind ok


Viele wissen anscheinend nicht dass die Nexus Reihe Developer/Referenz Hardware ist.
Das war beim nexus one noch so inzwischen sieht das anders aus
 

Wictale

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
140
Aufgrund der geringen Verkaufszahlen vom Vorgänger ist es durchaus möglich, dass Google überrascht ist.
Eine schlechte Verfügbarkeit mag das Nexus zwar zu einem Gesprächsthema machen, aber es gibt auch noch andere Geräte. Viele Kunden springen vermutlich ab und holen sich ein S3 oä, weil diese nicht länger warten wollen.

Ich für meinen Teil hoffe auf eine baldige Bestellmöglichkeit.
Zur Zeit habe ich noch ein S1, bin jedoch massiv von Samsung´s Updatepolitik enttäuscht.
Noch dazu der GPS Bug, der auf minderwertige Hardware zurück zu führen ist (gem xda-Threads wo ein Fix erläutert wird).

Der Preis vom Nexus 4 ist zudem recht attraktiv und ich bin im Netz schon auf eine Anleitung gestossen, wie man bei Bedarf den Akku wechseln könnte (falls dieser mal an Leistung verliert).
Von daher warte ich einfach noch.
 
Top