Home - Office - PC für 300-400 €

Rossiar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
32
Guten Morgen liebe Computerfreunde,

ich suche nach einem günstigen Computer als Office Pc für einen bekannten. Er benutzt das MS Office Paket, schaut gerne Streams, Youtube etc..
Zocken tut er jedoch fast garnicht. Also bitte keine Graka reinpacken.
Vorab: Ich habe mir Natürlich Threads durchgelesen wie den hier, jedoch war der nicht ganz in meinen erwartungen (soll z.B. kein mini ITX sein sondern gerne ein normales Case)

Da ich mir bisher nur Gaming - PCS zusammen gestellt habe, fällt es mir irgendwie schwer einen Office Pc zusammen zu stellen.
Da mMn. sich ein AMD Prozessor besser für einen Office Pc eignet durch seinen niedrigen Preis trotz den 8 Kernen und der besseren GPU als von Intel eignet, hätte ich vorgeschlagen den zu nehmen.
Netzteil, Ram, Mobo etc. werde ich mir dann schon was günstiges und gutes rauspicken, bei dem Prozessor tu ich mir jedoch besonders schwer

die 400€ sollen nur Prozessor, Netzteil, Gehäuse, Motherboard und RAM sowie 80€ für eine SSD beinhalten. Alle anderen Sachen wie DVD-Laufwerk etc. sind bereits vorhanden.

Schickt mir gerne eure Zusammenstellungen, ich freue mich!

Vielen dank schonmal im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.024
Käme den ein gebrauchter HP Elite Desk oder Dell Optiplex in Frage? Da könntest du 200 Euro sparen und hast auch nen 0815 Office PC.
 

Rossiar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
32
Rhein theoretisch da, jedoch soll wahrscheinlich wohl doch zumindest eine kleine SSD rein. Eine HDD in aktzeptabler größe liegt auch schon bereit. Schick mir gerne, was du findest.
 

ConVuzius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
515
Hat er schon einen Monitor?

Willst du selbst zusammenbauen?
 

Rossiar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
32
Monitor hat er schon. Ja ich baue den Rechner für ihn zusammen.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.322
Wenn du kein ITX haben willst nehm einfach die "250€ µATX-PC" konfiguration.
Wenns noch ne Nummer größer sein muss einfach ein größeres Gehäuse auswählen.
 

thornhill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
309
Hallo zusammen,

Office PC...Youtube...und 8 Kern Prozessor mit großer iGPU. Das macht absolut keinen Sinn. Für den Preis des verlinkten AMD Prozessors bekommst du den halben kompletten Rechner.

Office PC:

Intel G1840 - Dualcore mit iGPU, völlig ausreichend für Youtube und Co., boxed Lüfter extrem leise und ausreichend G1840
Preiswertes H81 Board BOARD
4BG RAM
SSD
Gehäuse und NT nach Wahl.

Fertig ist der Rechner deutlich unter 250€ und preiswerter als der in der FAQ. Da ist das Mainboard total überdimensioniert. Ein H81 reicht für alle Belange aus.

Alles andere an Hardware ist Geldverbrennung und bringt dir für den Anwendungszweck keinerlei Vorteile.


Gruß
thornhill
 
Zuletzt bearbeitet:

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.024
8GB Ram halte ich persönlich für einen reinen Office PC immer noch für unnötig. Sicher kommt es auf die tatsächliche Verwendung an und RAM ist billig. Aber soviel RAM belegen zusätzliche Tabs auch nicht.
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
ich hab immo 3 tabs offen im FF und hab schon 2,5 gb in gebrauch . ich finde 8 gb sollten schon sein .
 

Rossiar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
32
Hallo zusammen,

Office PC...Youtube...und 8 Kern Prozessor mit großer iGPU. Das macht absolut keinen Sinn. Für den Preis des verlinkten AMD Prozessors bekommst du den halben kompletten Rechner.

Office PC:

Intel G1840 - Dualcore mit iGPU, völlig ausreichend für Youtube und Co., boxed Lüfter extrem leise und ausreichend G1840
Preiswertes H81 Board BOARD
4BG RAM
SSD
Gehäuse und NT nach Wahl.

Fertig ist der Rechner deutlich unter 250€ und preiswerter als der in der FAQ. Da ist das Mainboard total überdimensioniert. Ein H81 reicht für alle Belange aus.

Alles andere an Hardware ist Geldverbrennung und bringt dir für den Anwendungszweck keinerlei Vorteile.


Gruß
thornhill
Hallo thornhill,

das hört sich plausibel und auch gut an. Ich denke ich werde die CPU inkl. Board nehmen und dann 8 GB drauf packen.
Ich danke dir vielmals!
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
Zitat von Rossiar:
Vorab: Ich habe mir Natürlich Threads durchgelesen wie den hier, jedoch war der nicht ganz in meinen erwartungen (soll z.B. kein mini ITX sein sondern gerne ein normales Case)
genau deswegen gibt es ja auch die µatx zusammenstellungen mit entsprechend größeren gehäusen in der faq.
Zitat von thornhill:
Fertig ist der Rechner deutlich unter 250€ und preiswerter als der in der FAQ. Da ist das Mainboard total überdimensioniert.
erkläre mir doch mal bitte, warum das in der faq vorgeschlagene ASRock H81M-HDS R2.0 total überdimensioniert ist und das von dir vorgeschlagene ASRock H81M-HDS R2.0 jedoch gut geeignet ist?
Zitat von Gewürzwiesel:
Eine AMD APU ist da sicher keine schlchte Wahl
amd apu's sind sehr gut, wenn man die igp auch fordert. wenn keine aufwendigen 3d berechnungen (zb. spiele) anfallen, dann bietet der a8-7600 in den meisten fällen gerade mal edie leistung eines celeron g1840 (der gerade mal die hälfte kostet).
 
Top