Homeserver Beratung

allido

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
123
Moin,
ich will mir einen Homeserver (mit linux) zusammenbauen, und bräuchte dafür euren Rat.
Die Kiste soll hauptsächlich für Backups und Datenauslagerung herhalten (sind momentan noch 4 andere (Windows)kisten im Netz), ich will aber auch meine Webentwicklungsumgebung darauf auslagern.

Von den Hardware-Anforderungen wäre mir wichtig, dass der Rechner möglichst wenig Strom zieht und auch möglichst leise ist.
Ich bräuchte also Mainboard mit Grafikchip, CPU, RAM und Netzteil.

Habe leider in letzter Zeit überhaupt keinen Überblick über aktuelle Hardware mehr, daher habe ich auch keine eigenen Vorschläge, bin also voll auf eure Hilfe angewiesen ;)

Gruß, CS
 

allido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
123
Okay, Gehäuse, Festplatte und Cd-Laufwerk hab ich schon, aber der rest klingt schomal gut, auch vom Preis her, danke =)
gibts noch andere Meinungen dazu?
Gruß, Chris
 

Monschu

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
678
sicherst du die daten des servers nochmal auf ein anderes medium oder bleiben die "so" auf dem server?
wenn letzteres würde ich noch zusätzlich übern raid system nachdenken.
 

allido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
123
Jo, festplattentechnisch weiß ich noch nicht so genau wie ichs mache, aber das kann ich ja auch noch spontan entscheiden, wenn ich bestell.
Gruß, CS
 

allido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
123
also nen Kumbel hat gemeint, dass ich mit diesem Board sowas wie RAID5 nicht so dolle wegen fehldendem sb750 machen kann, und hat mir das Biostar TA790GX 128M empfohlen. Ist halt teurer, und wenn ich das richtig sehe hat es auch nicht so die tollen Bewertungen. Weiß da jemand noch Alternativen?
Gruß, CS
 

allido

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
123
Höy, weiß da keiner Rat? Glaub ich nicht :p
Also suche konkret nen gutes Board, das RAID5 packt, sonst brauchts denke ich keine besonderen Spielereien, außer dasses möglichst wenig Strom zieht.
Gruß, CS
 
Top