Leserartikel [HowTo] Filme über TV-Out (nVidia) am Fernseher ansehen

Vista Ready

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
310
Hm.. da bleibt ja nur noch zu sagen, dass man gar keinen Adapter braucht, wenn der Fernseher schon über ein S-Video Anschluss verfügt. ^^

Ich hatte mit meiner Mobility X700 auch das Problem, dass ich nur ein Schwarz/Weißes Bild bekomme.
Habe das Problem nach einigem hin und her gelöst.

Zum einen lag es daran, dass ich einen alten Fernseher verwendete (auch mit so einem Scart-Adapter), der mir trotzdem kein Farbiges Bild zeigte.
Das komische war, dass sogar beim neuen Fernseher mit S-Video Anschluss nur das Schwarz/Weiße Signal übertragen wurde.

Jedenfalls habe ich das dann mit dem Tool "ATi Tray Tools" gelöst.
Wenn man auf "Display -> Settings -> TV Properties" geht, kann man unter Composite und S-Video Sharpness ein paar Einstellungen machen. Am besten natürlich auf Maximum.
Von Haus aus war es auf "Black & White" gestellt, was wohl das Schwarz/Weiß Bild erklärt. ^^

Leute mit nVidia Karte werden wohl aber andere Tools brauchen.
[Falls die ATI Tray Tools nicht auch auf nVidia Karten laufen..]
 

Towelie

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.131
Ich habs mal ausprobiert, weil ich meinen neuen Laptop an einen älteren Fernseher anschließen will. Zunächst natürlich das bekannte Schwarz-Weiß-Problem.
Habe dann auf Composite (Gemischter Audioausgang) umgeschaltet. Allerdings wird dann das Bild auf der Glotze kurz bunt, und wird noch während des Umschaltvorganges schwarz. :confused_alt:

Was mache ich falsch? Ich verwende genau die Kabel-Adapter-Kombi wie im Howto. Der Fernseher kann kein S-VHS.
Tja, schaut sehr nach dem gleich Problem aus, welches ich habe, ausser das ich kein buntes Bild sondern nur ein schwarzes Bild sehe über Composite. Könntest du mal vl. sagen was für einen Adapter du vom Laptop aus verwendest oder hast du direkt einen FBAS Ausgang?
 

abero

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8
Ich hab da ein artverwandtes Problem.

Ich hab meinen Flachbildschirm über den HDTV-out (YUV) angeschlossen, und den TV als DualView eingestellt so daß Vollbildvideos auf diesem ablaufen. Soweit funktioniert das auch...

Nur als ich letztes alles neu (inkl. neueste nvidia treiber) installiert habe, werden Videos, die z.b. nur 4:3 jetzt formatfüllend, d.h. in die Breite gezogen angezeigt. Das hat er vorher nicht gemacht, da gab es links und rechts schwarze Balken. Problematisch wirds dann z.b. bei Quicktime-Trailern von apple.com. Diese werden ebenfalls formatfüllend angezeigt.. d.h. ein cinemascope-bild (2.35:1) wird nur noch vertikal verzerrt dargestellt, was ziemlich nervig ist :(
(quicktime trailer haben ja keine schwarze balken oben und unten wie z.b. bei anamorphen dvds mit 2.35:1 format)

Da ich weiß daß es vorher anders war und irgendiwe anders gehen muss, hat jemand ne Ahnung woran das liegt, bzw. wie man das umstellen kann ?

Graka ist ne ASUS GeForce7800GT unter WindowsXP Pro SP2
 

sikopath

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
37
HELP

Bekomme kein Bild auf den Fernseher!

Habe das HowTo gelesesen und auch alles so gemacht wie es da steht!

Ich habe das Problem das der Fernseher nicht erkannt wird. Habe bei den Nvidia Treibereinstellungen "My connected TV is not being detected" probiert, danach wird ein HDTV Gerät angezeigt. Habe aber nen normalen ALDI Röhren TV. Mit S-Video Eingang sowie Scart-Adapter probiert ! Es kann eigentlich nur noch daran liegen das er nur nen HDTV erkennt, und es deshalb nicht geht! Oder was meint ihr ?

Hab alles mögliche probiert ich bekomme absolut kein Bild!

Woran liegt das ?
 

Enigma

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.282
Hast du den Skart-Adater korrekt geschaltet, also auf "Eingang"?
Hast du den korrekten Kanal gewählt, und ggf. mal alle Kanäle durchprobiert?

Probier mal den Windowsdesktop auf den 2. Monitor (Fernseher) zu erweitern um zu sehen ob dann ein Bild kommt.
 

Enigma

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.282
Dann könnte ich mir nur noch vorstellen, dass du eine Auflösung eingestellt hast, die der Fernseher nicht unterstützt. Sonst bin ich auch ratlos, da durch die Erzwingung des TV-Ausgangs auf jeden Fall ein Signal ausgegeben wird, welches der Fernseher erkennen müsste. Auch wenn es nur ein schwarzer Bilschirm ist.
 
Z

zunkiandre

Gast
hi leuts!

habe seit gestern folgendes tv: grundig 82cm 100hz

nun wollt ich mein zweit pc per svhs mit dem tv verbinden. grafikkarte ist eine geforce 2mx mit svhs tv out..

vorhher lief es über ein composite kabel an einen 50hz grundig einwandfrei.

ich kriege einfach kein bild auf mein tv, ich hab es direkt von svhs zu svhs angeschlossen, und wenn ich dann auf den AV3 Kanal umschalte, sehe ich nur ein durchlaufendes bild meines dvb-t receivers.. und wenn ich bspw. die auflösung am pc ändere zuckt das bild im tv.. also irgendwie reagiert es.. aber ich kriege einfach kein bild auf meinem tv.. ich hab auch composite probiert.. geht auch net, auflösungen auch probiert und auch versucht mit 100hz.. ich habe clonen und dualview probiert, desweiteren kann ich kein häckchen bei tv out erzwingen oder wie das heisst..

habt ihr noch eine idee?

danke im vorraus

grüsse andre
 

Enigma

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.282
Es kann sein, dass der Scart und SVideo Eingang keine 2 Seperaten eingänge sind sondern auf einen internen Zusammengelegt werden. Probier mal den TVBT-Receiver auszustecken, ob es dann funktioniert
 
Z

zunkiandre

Gast
ja hat geholfen danke!

wobei ich es ärgerlich finde das ich den receiver erst rausziehen muss.. also wie hintern tv kriechen und rausziehen ;(

grüsse andre
 

Sly42

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
75
Nachdem ich auch wie viele Andere durch die Foren gestoebert bin, habe ich die einzige Moeglichkeit fuer mich gesehen das Adapterkabel (S-Video -> Chinch) zu manipulieren.

Diese ganzen Treibereinstellungen haben nichts an der Tatsache aendern koennen, das mein Bild schwarz-weiss geblieben ist.

Dieses Bild verdeutlicht was ich getan werden muss um endlich Farbe ins Spiel zu bekommen.



Einen solchen Draht findet man ueberall in diesen Clips um Brotverpackungen auf denen immer das Haltbarkeitsdatum draufsteht. Es ist dabei darauf zu achten das nur die unteren beiden Stifte miteinander verbunden werden und das nicht die Aussenwand in Beruehrung kommt.

Es steht jedem frei das selber zu probieren. Ich diszantziere mich aber von jeglichem Schaden der dadruch zustande kommen koennte. Jeder handelt auf seine eigene Veranwortung. Ich uebernehme keinerlei Haftung.

vielen Dank fuer die Aufmerksamkeit
 

Moetown

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
228
Hey!Hab auch das Problem,dass mein Monitor nicht erkannt wird.Hab einen von JVC,mit meiner alten Atikarte ging das problemlos,also Signal klonen un so.Hab n FBAS-Videokabel am Fernseher und über nen S-Videoadapter an die Grafikkarte (7600 GT) angeschlossen.Jetzt krieg ich aber partout kein Signal,auch nicht mit "force TV detection"!
Jemand ne Idee?
 

ZeroCooI

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
287
@Sly42: DANKE! Der Tipp ist genial! Bei mir hat auch nur der Drahttrick geholfen. Endlich ist mein Bild nun nicht mehr nur beim Booten sondern auch unter Windows farbig! Ich habe einen Draht aus einem Kabelbinder genommen, da der Brotverschluss sich net so leicht formen ließ. Tja da sieht man mal, was Nvidia für beschissene Treiber programmiert...(habe den neuesten 93.71)und wie relativ einfach man diese Austrickst. (Bei mir hat der Treiber ständig NTSC ausgewählt, wenn ich Pal erzwungen habe, kam gar kein Bild.
 

m4xmue

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
647
Hey Leute,

erstmal danke für das TUT, hat bis jetzt alles super funktioniert, aber ich habe noch ein kleines Problem:

Betriebssystem: XP
GraKa: 8800GTS
Treiber: 97.28

Habe mir auch deine Flash-Anleitung angesehen, jedoch fehlt bei mir die Vollbild-Video-Option in dem NVIDIA Control Panel...

Hier mal ein Screenshot...habe den Bereich markiert wo normalerweise die Verknüpfung sein müsste.



Wie bekomme ich denn die Einstellung dann hin?

DANKE schon mal für eure Hilfe im Vorraus
greez,
-Ixam
 

m4xmue

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
647
Habe den Treibe jetzt mal geupdated auf den neuen: 97.92

Hat aber immer noch nicht geholfen...
 

Win a 2

Newbie
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1
Hey Leute,

erstmal danke für das TUT, hat bis jetzt alles super funktioniert, aber ich habe noch ein kleines Problem:

Betriebssystem: XP
GraKa: 8800GTS
Treiber: 97.28

Habe mir auch deine Flash-Anleitung angesehen, jedoch fehlt bei mir die Vollbild-Video-Option in dem NVIDIA Control Panel...

Hier mal ein Screenshot...habe den Bereich markiert wo normalerweise die Verknüpfung sein müsste.



Wie bekomme ich denn die Einstellung dann hin?

DANKE schon mal für eure Hilfe im Vorraus
greez,
-Ixam
same here.
Hab auch ne 8800GTS (320MB), aktuelles Windows und Treiber
 

Enigma

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.282
Ich kann euch im Moment leider nicht weiter helfen, da ich den neuen Treiber deinstalliert habe und wieder die Alten draugemacht hab. Das neue Control Panel ist einfach zum kotzen. Da findet sich doch kein Mensch zurecht.
 

m4xmue

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
647
Gibt es auch einen "alten" Treiber für die neuen 8800er grakas mit dem die einstellung funktioniert?

und wenn ja wo kann ich den denn herbekommen, bzw habe ich dadurch irgendwelche nachteile?

greez
 
Top