HP color LaserJet 2550n - Farbdruck unter Windows 7 64bit

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Hallo zusammen,

ich hab einen im Betrieb ausrangierten HP color LaserJet 2550N geschenkt bekommen. Diesen habe ich schon eine Weile daheim in Betrieb gehabt. Nach einer Neuinstallation (neue SSD) und Wechsel auf Windows 7 Professional 64bit versuche ich diesen nun wieder ans Laufen zu bekommen aber bin bisher kläglich gescheitert.

Aktuell werden reine Textseiten (nur schwarzer Text) problemlos geduckt. Farbdrucke gelingen jedoch durchweg nicht. Versuche ich ein Bild auszudrucken ist dieses nur gelb. Bei eine ausgedruckte E-Mail (mit blau hinterlegten Links) werden nur diese Links gedruckt, die restliche Seite bleibt leer. Roter Text wird gelb gedruckt, gelber Text wird gar nicht gedruckt.

Sämtliche Verbauchsmaterialen (Trommel und alle 4 Toner) sind neu (original HP).

Bei der Treiberinstallation habe ich schon einiges probiert aber nichts hat zum Erfolg geführt. Direkt von HP wird zum einen vorgeschlagen über Windows Update automatisch die passenden Treiber installieren zu lassen. Das Ergebnis kann man oben lesen. Alternativ werden "HP Universal Printing"-Treiber angeboten (PCL5, PCL6 und noch etwas) - auch damit hatte ich kein Glück, ein ordentlicher Farbdruck will leider nicht gelingen.

Als Betriebssystem nutze ich Windows 7 Prof. 64bit, der Drucker ist über USB direkt am PC angeschlossen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand noch nen tollen Tip hat.
 

Kampfwurst Hugo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
554
drucke mal eine Testseite über das Druckermenu aus
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Meinst du über die Druckertasten oder Windows?

Edit:

Die Windows Testseite bringe nur ein gelbes Windows-Symbol oben links in der Ecke.

Über die Druckertasten gibt es eine Seite mit ein paar gelben Streifen an den Seiten und einem unten und eine "HP JetDirect Configuration Page (English - PCL)" mit schwarzem Text.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.770
Du hast doch 2 Systeme in deiner Signatur, klappts den mit 2. PC? Falls auch nicht wirds ja dann eher am Drucker liegen...
Testseite direkt am Drucker ausgeben ist ebenfalls ein guter Vorschlag, wenn da die Farben schon nicht stimmen dann liegts am Drucker.
 

Kampfwurst Hugo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
554
über die Druckertasten
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Das zweite System steht 160km entfernt, das ist schwer. Wie gesagt, vor der Windows-Installation lief es...

Über die Druckertasten hatte ich probiert. Es kommt halt diese gelbliche Seite und dann die Konfiguration-Seite. Dort sind dann Daten zum Drucker selbst (Produktionsmonat,...), der nächste Punkt ist "Security Settings" (steht überall "Not Specified"), dann "Network Statistics" (alles mit 0) und "TCP/IP" alles mit 0.0.0.0 oder Not Specidfied. Der Drucker ist aber eben auch über USB und nicht LAN angeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Emer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
313
du könntest mitten im druck abbrechen z.b. drucker ausschalten und schauen ob überhaupt toner auf das blatt gelegt wird

evtl. kann auch die trommel defekt sein
Ergänzung ()

toner richtig entsiegelt? und eingebaut?
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Die Trommel ist direkt neu, hatte ich nach dem Auftreten der Probleme getauscht. Hatte zum Glück noch einmal komplettes Verbrauchsmaterial dazu bekommen.

Das andere probiere ich gleich mal. Müsste dann nicht auch der Tonerstaub auf dem Druckerboden sein?
 

Emer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
313
Die Trommel ist direkt neu, hatte ich nach dem Auftreten der Probleme getauscht. Hatte zum Glück noch einmal komplettes Verbrauchsmaterial dazu bekommen.

Das andere probiere ich gleich mal. Müsste dann nicht auch der Tonerstaub auf dem Druckerboden sein?
der toner kommt aus den tonern, auf die trommel, auf das papier, dann geht es in die heizung rein, und der toner wird auf dem papier festgeschmolzen.
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Ja die gibt's und ist getauscht. Wenn die Trommel/Heizung kaputt wäre, wäre doch auch ein reiner Schwarz-Druck nicht möglich, oder?

@crazycounty

Die habe ich alle 3 probiert. Also HP Universal Print Driver for Windows PCL5, HP Universal Print Driver for Windows PCL6 und HP Universal Print Driver for Windows PostScript. Natürlich vorneweg immer alles wieder deinstalliert bevor ich den nächsten probiert habe. Leider alle ohne Erfolg :(

Edit: Hab hier noch nen altes XP-Notebook, werd damit nochmal mein Glück probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

heavydad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
483
Wenn Du den Drucker vom Pc schon abgezogen hast und die Testseite vom Drucker aus über die Druckertasten ausgedruckt hast und dort nur das gelbe streifige Bild kam ( dort müssen alle Farben dargestellt werden) ist definitiv was mit Deinem Drucker nicht in Ordnung. Auch wenn es bis zur Neuinstallation alles ging. Ist dann halt ein blöder Zufall.
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Zur Not wird dann halt in Zukunft nur noch schwarz (Graustufen) gedruckt, wäre natürlich schade.

Auf dem XP-Notebook tritt übrigens das gleiche auf.

Edit: Hab jetzt mal alle Toner rausgenommen. Am Boden des Druckers innen liegt ganz viel gelber und roter Staub. :(

Kann das dann trotzdem die neue Trommel sein, mit schwarz klappts ja sonst trotzdem?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mindhunter

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13
Hallo

Hatte auch mal einen ähnlichen Drucker und das selbe Problem.
Bei mir lag es an der Einstellung die Windows gemacht hat.
Die Lösung war in den Druckeinstellungen zu finden.
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928

Emer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
313
wundert micht jetzt nicht großartig, es wird einfach kein toner auf die trommel übertragen.
 

robafella

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Er scheint immer nur eine Farbe pro Seite dann zu nehmen, ist wohl dann dieses komische Revolversystem zu sein. Wenns mich mal juckt werde ich die dort beschriebenen Reparaturideen angehen, zunächst muss das gute Stück dann als s/w-Drucker laufen.
 

de_oli_78

Newbie
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1
GELÖST:HP color LaserJet 2550n - Farbdruck unter Windows 7 64bit

Moin,

ja, das Problem kann man beheben.
Im Grunde muss nur der automatische Verriegelungsmechanismus von seinem alten Filz befreit und mit neuem Filz versehen werden.
Habe es mit zwei HP 2550 Druckern gemacht und beide funktionieren wieder einwandfrei.

Hier ein Youtube Video zur Veranschaulichung (ist nicht von mir)

https://www.youtube.com/watch?v=9BoxmagIjhg
 
Anzeige
Top