News HTC auch im viertel Quartal mit schwachen Zahlen

gr3if

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
457
Unnötig aufgeblähte produktpalette,

Teilweise gute Smartphones, aber so aktionen wie One S C1 und C2 sind einfach unnütz und doof.


Nach wie vor dauern Updates bei HTC zu lange, bzw werden nicht angekündigt usw....



Anstatt sich auf wenige Smartphone (5-10) zu begrenzen und lieber gute Hardware, bzw. ausreichende zu verbauen kommt da teilweise nur schmarrn raus.


Wenn ich mir da ein HTC Wildfire angucke? Was bis heute verkauft wird... Da macht Android keinen Spaß
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Welches 4. Quartal ist es denn? Okt - Dez?
Wenn ja dann ist das eine echte Leistung über die Weihnachtsmonate weniger zu verdienen als davor. Das schaffen nicht viele.

@gr3if
Vergleich mal die Aufgeblähtheit der Produktpalette und den Erfolg von Samsung mit HTC.
WENN dann ist die Produktpalette von HTC nicht aufgebläht genug ;)
 

sparvar

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.852
genausowenig wie auf einem samsung ace - aber alles egal, malschauen wie es weitergeht.
naja soviele mehr kamen auch nicht raus (14 wenn ich mich recht erinniere in 2012 - aber für beide serien - android&win8) - finde ich aber immer noch zuviel.
2 one serien im jahr sollten völlig reichen - 3 geräte am anfang des jahres und 3 geräte 6 monate später. und dann aber auch verfügbar.
und dazu nochmal 2(2x2) windows 7 geräte - und fertig
 

Busta Rhymes

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.574
Freut mich richtig das es denen so schlecht geht!

Jetzt von HTC noch ein 5 Zoll FullHD Smartphone mit den typischen 1200mAh Akku, keinen updates und Lautsprechern die klingen als würde die Membran aus Mülleimer stammen, nicht zu vergessen den fest verbauten Akku, den nicht erweiterbaren Speicher und natürlich keine Upgrades auf neuere Versionen. HTC halt

Dafür gibt es dann das + paar Monate später
 

.p0!$3n.

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
731
Mein OneX ist nun das zweite mal defekt.
Das meiner Schwester ebenfalls.

Und wir sind kein Einzelfall. Da muss seitens HTC viel ersetzt werden.
Und zudem zeugt es auch von schlechten Qualität. Das Desire war von höherer Güte. Schade.
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.345
Denkst du nach bevor du schreibst oder lässt du es einfach so fließen? Das One X hat und bekommt Updates, der Lautsprecher klingt OK, zumindest nicht schlechter als bei anderen, auch ist der Akku mittlerweile keine 1200 mAh mehr groß. Auch hat nicht jedes hTc einen festen Akku und nicht erweiterbaren Speicher. Objektivität scheint ein Fremdwort für dich zu sein.

Der Sudden Death bei Samsung war auch kein Einzelfall, wie alle defekte die Auftreten können. Solange es keine verlässlichen Zahlen darüber gibt, ist es obsolet aus dieses Fällen auf die Qualität eines Produktes zu schließen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.799
Eventuell würde es helfen, wenn sie ihre Handys nicht exklusiv bei einem Provider in den USA anbieten würden.

Ich für meinen Teil finde das One X fantastisch. Hatte die Wahl umzusteigen aber es wurde wieder ein One X ;)
 

Der_Karlson

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
969
Mein OneX ist nun das zweite mal defekt.
Das meiner Schwester ebenfalls.

Und wir sind kein Einzelfall. Da muss seitens HTC viel ersetzt werden.
Und zudem zeugt es auch von schlechten Qualität. Das Desire war von höherer Güte. Schade.
Willkommen im Club.
Ich hatte insgesamt 6 One X - das erste ging nach 2, 3 Monaten einfach nicht mehr an. Das 2., 4. und 6. hatte starke Leuchtkegel am unteren Bildschirmrand, beim 3. hat GPS nicht funktioniert (man sprang auf der Karte wie verrückt hin und her) und beim 5. hatte ich unten link Wellen im Bild, das sah aus wie nasses Papier.

Schließlich hatte ich dann auch kein Bock mehr auf HTC....

EDIT: Achja, mein Arbeitskollege hat inzwischen auch schon seit 2. One S, und ein weiterer Kollege hat das ältere Evo3D und Staub unter dem Displayglas.
Also ich kenn eigentlich keinen persönlich, der mit HTC so richtig glücklich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

erazzed

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.196
Finder de ich echt schade, da das One X(+) imo das beste Smartphone auf dem Markt ist.

An Qualität müssen sie aber wirklich noch etwas schrauben.
Das One X hatte zu Beginn etliche Probleme und Mängel. Mittlerweile scheinen die es zwar in den Griff bekommen zu haben, aber so etwas darf einfach nicht passieren.
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Ich persönlich kaufe garantiert kein Handy mit fixem Akku und ohne Speicherkarte.

Früher hatte ich HTC, war super zufrieden, aber die haben seit einiger Zeit keine Topsmartphones mehr mit diesen Kriterien.
Dass da alle zum S3 greifen wundert mich nicht.

Aber die scheinen begriffen zu haben und rudern zurück.
 

slogen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.180
Leider hat HTC genau das verdient, da deren Support schlecht, Qualität ok und die Auswahl riesig ist.


Ich habe mir vor ca 2,5 Jahren das HTC Desire gekauft und Support gab es fast Null, obwohl das Gerät einigermaßen Verbreitet war. Die Qualität des Gerätes ist in Ordnung, aber der Lautsprecher ist zum abkotzen. Ohne den Cyanmod ist das Gerät Softwareseitig total veraltet.

Habe seit Mitte 2012 das Samsung S3 und habe mittlerweile mehr Updates und Zusatzfunktionen erhalten als bei HTC in 2 Jahren.

Eine Empfehlung für HTC spreche ich schon lange nicht mehr aus. :freak:
 

dare100em

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
492
Da scheinen die Win8-Phones wohl auch nur mittelmäßig eingeschlagen zu sein. Zwar ist HTC zu 80 bis 90% von Android abhängig, aber dennoch wurde ja Mitte des Quartals zumindest das 8X veröffentlicht. Kann ich nur bedingt verstehen, möchte WinPhone8 (und mein Lumia 920er) gegen nix tauchen.

Hab mich zwar selbst für ein Lumia 920er entschieden - das werden Viele im Bereich WinPhone getan haben - finde das 8X aber an sich nicht schlecht. Aber das ist wahrscheinlich auch das Problem im Androidlager. Nicht schlecht, aber letztlich greift man doch zu nem Samsung.
 
Zuletzt bearbeitet:

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
@ slogen

Mkay Du vergleichst also den Support eines Midrange 199,-- (399 UVP) Desire aus 2010
mit nem 450,-- € (599 UVP) S3 Highendsmartphone aus 2012...
Welche tollen Zusatzfunktionen meinste denn erhalten zu haben?
Lock Ticker? konnte Sense schon ab Version 2

Das einzige was mich an HTC stört ist der gelockte Bootloader, andererseits ist das ganze (seitens HTC) auch verständlich wenn sich die Rückläuferrate durch gebrickte HD2 anschaut

BTT:
Na im Gegensatz zu manch anderen Börsennotierten Unternehmen wird das Ergebnis noch mit schwarzem Kuli geschrieben.
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.264
nachdem ich heute mein desire s nach 3,5 monaten oder auch 17 wochen oder 139 tagen (!) reparatur/neugerät bekommen habe, wundert mich das nicht mehr >_<
 

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
HTC hatte mal eine Spitzenposition (Desire war nen Volltreffer) haben es allerdings durch miesen Support und fragwürdige Produkteigenschaften in den Sand gesetzt.

Auch die ahnungslosen Leute kaufen nicht mehr einfach ein Smartphone, da werden erst Testberichte gegoogelt oder freunde gefragt die Ahnung von sowas haben. Und spätestens dann wird HTC meistens schnell aus der engeren Auswahl ausgeschlossen ...
 

nazfalas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
502
HTC hatte mal eine Spitzenposition (Desire war nen Volltreffer) haben es allerdings durch miesen Support und fragwürdige Produkteigenschaften in den Sand gesetzt.

Auch die ahnungslosen Leute kaufen nicht mehr einfach ein Smartphone, da werden erst Testberichte gegoogelt oder freunde gefragt die Ahnung von sowas haben. Und spätestens dann wird HTC meistens schnell aus der engeren Auswahl ausgeschlossen ...
Hatte früher wirklich jedem in meinem Umfeld geraten, ein HTC zu kaufen, da ich von Geräten wie dem HD2 und dem Desire schon stark beeindruckt war. Nachdem dann aber so Späße wie die gesperrten Bootloader und das Verzögern von Source-Releases angefangen haben und sich immer weiter gemehrt haben, habe ich damit sofort aufgehört.

Damit habe ich bis jetzt sicherlich für 4-5 Leute die Kaufentscheidung stark beeinflusst, die sich dann jetzt eben Sony/Samsung/LG(Nexus) gekauft haben.

Sicherlich sind die Leute, die Custom-ROMs verwenden nur eine kleine Gruppe unter den Käufern, aber diese haben oft auch einen starken Einfluss darauf, was ihr Umfeld nutzt.

HTC hat ja wirklich starke Geräte an den Markt gebracht (Von DHD über Sensation bis zu One S/X), aber diese mit der eigenen Software vollkommen verkorkst (Ab JB beim One X aus eigener Erfahrung besser) und kaum Modifikation zugelassen. Der miese Support hat seinen Rest dazu beigetragen, dass das alles den Bach runter ging.
 
M

MixMasterMike

Gast
Ich sehe eine Reihe von hausgemachten Gründen bei HTC als Ursache und ganz sicher nicht die tolle Konkurrenz.

- Hardwaremässig hat HTC z.b. beim ONE S so krass versagt, ein Home Button Bug bei vielen Leuten, abplatzende Farbe, klappernde Abdeckungen und wenn man sich Austausch schicken lässt bekommt man 3 mal die falsche Abdeckung geschickt

- Softwaremässig dauert es eine Million Jahre bis Updates raus kommen und die sind dann tatsächlich buggy und komisch, Android 4.1 für das One S hat kaum Verbesserungen, vielmehr wurde vieles unnötig Verändert, so dass man sich umgewöhnen muss und es ist nichtmal schneller geworden.

Wenn HTC nicht stylische Geräte designen würde, würde ich sie schon abschreiben. Ein großer Teil der Firma muss unfassbar inkompetent sein, leider. Mein ONE S ist zum Glück grau und auch sonst von den meisten Bugs verschont, aber so wird man keinen Verkaufsschlager landen. Mit dem Nova Launcher kann auch ich noch mit 4.1 leben ohne downgraden zu müssen. (was sehr sehr umständlich ist)
 

krutoistudent

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
335
Jetzt von HTC noch ein 5 Zoll FullHD Smartphone mit den typischen 1200mAh Akku, keinen updates und Lautsprechern die klingen als würde die Membran aus Mülleimer stammen, nicht zu vergessen den fest verbauten Akku, den nicht erweiterbaren Speicher und natürlich keine Upgrades auf neuere Versionen.
haha, so sieht aus mit htc, eigentlich traurig diese entwicklung, da sie noch vor 2jahren ähnliche features wie samsung geliefert haben, aber das was htc im moment liefert, sehe ich da auch kein problem wenn sie vom markt verschwinden
 
Top