HTPC & Sicherheit

Toecutter

Lt. Commander
Registriert
Mai 2004
Beiträge
1.290
Hi,

mich würde mal interessieren, wie Ihr bei Euren HTPCs für die Systemsicherheit sorgt. Ich gehe hierbei davon aus, dass der HTPC Internetzugriff hat und man somit die üblichen Sicherungsmassnahmen ergreifen sollte.

* Windows - Updates

Automatisch & beim Runterfahren installieren lassen? Oder manuell installieren? Wie bekommt man denn mit, daß es Updates gibt, wenn man die Kiste immer nur in den S3-Ruhezustand bringt und ansonsten nur die Oberfläche von z.B. Media Portal sieht (d.h. keinen Tray)?

* Virenscanner

Habt Ihr einen installiert? Oder hat sich ein Virenscanner eher als störend gezeigt? Welcher Virenscanner läuft eher unaufällig im Hintergrund (oder lässt sich so konfigurieren) und labert nicht dauernd rum, was er gerade tut?

* Systemmeldungen

Habt Ihr hier irgendetwas getan, damit beim entscheidenden Elfmeter kein Popup-Fenster den Schuss verdeckt?

* Neustarts

Manche Aktualisierungen erfordern einen Neustart. Was ist, wenn gerade eine TV-Aufnahme läuft?

* Irgendwas vergessen?
 
linux.

und auf den von mir acuh betreuten windows: keinen virenscanner, keine automatischen updates. mehr als media files saugt er nicht. d.h. firewall reicht aus. edit: natürlcih den ganzen windows remote schnick schnakc deaktivieren.
 
Hm, danke für Deinen Beitrag :)

Aus der restlichen Resonanz lese ich "ist mir egal" :rolleyes:
 
* Windows - Updates
Ja hab ich an.. und Installiere sie 1 Mal im Monat manuell.

* Virenscanner
Hab ich keinen, werde ich mir auch nicht installieren..ich sehe im HTPC fall keine Notwendigkeit

* Systemmeldungen
(weiß ich nicht so genau was du meinst) hab keine nervigen Meldungen von Windows

* Neustarts
Ich fahre mein System ganz runter! (kein S3) (windows fährt sich nicht selber runter da steht dann unten Rechts nur so eine meldung...jetzt neustarten oder später druchführen.
 
Zum Virenscanner:
Es gibt z.B. in Mediaportal Funktionalitäten für Wikipedia-Anbindung, Nachladen von Filminformationen aus dem Internet, Wetter-Anzeige etc. Diese Funktionen nutzen halt das Internet und sind somit über Exploits u.U. anfällig für Viren oder andere Schädlinge.

Systemmeldungen:
Halt irgendwelche Windows-Meldungen (Neue Updates verfügbar, wenig Speicherplatz auf Platte, Ungenutzte Dateien etc.), die man u.U. abschalten kann.
 
bei einem VMC HTPC sollte man Updates manuell starten. Aufnahmen hindern zwar Vista am Neustart, aber Videogucken z.B. nicht.
Erst kommt ein Popup "Neustart: Jetzt/Später" und trotzdem man "Später" drückt, startet Vista 2 Minuten später ohne Vorwarnung mitten im Filmvergnügen neu :mad:

Als Virenscanner hab ich AntiVir drauf. Wüsste auch nicht warum nicht. Stört genauso wenig wie bei anderen PCs.

Ausser für Systemneustarts bei Updates gehen bei mir im VMC keine Systemmeldungen auf. Hab da nichts geändert, weil nicht nötig
 
die paar windows meldungen lassen sich doch eh ausstellen, ausserdem kommen die meisten nur im zusammenhang mit updates, die man ja manuell planen kann...

virenscanner würde ich schon anraten, den bemerkt man ja ohnehin nicht, da er sich selbständig aktualisiert.
 
Windows Meldungen habe ich aus;) und ein Virenprogramm brauche "ich" noch lange nicht nur weil der HTPC mit dem I-net verbunden ist. Bin ja nur auf Youtube, Moviemaze, CB...nix wo ich mir was einfange:lol:

Edti: @ Toecutter
Ich nutze VMC nicht Mediaportal, denn ist das vielleicht bei dir was anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe noch keinen HTPC, nur einen VDR (c't vdr), liebäugele aber mit einem HTPC und bin da halt am überlegen, ob ich mir einen HTPC oder einen ganz gewöhnlichen Gerätepark zulege. :)
 
Hi

Windowsupdate würde ich ausschalten ... mach das über c't offlineupte. Einmal die Woche aufm Server starten und updates für alle im Haushalt existierenden Windows-Versionen ziehen. Dann bei den Clients der reihe nach den Update-Client starten.

AntiVir würde mich beim HTPC stören ... zumindest die Kostenlose Version da hier ab und an nen Riesiges Werbefenster hochkommt :(

Neustarts: da ich das windowsupdate nicht so nutze, kommt auch die Frage nicht. Wenn ich über den c't-Client update kann ich abschließend sobald nötig neustarten.

Für Systemmeldungen wenn irgendwas abstürzt weiß ich leider nichts. Die bringen sich in den Vordergrund? Noch nie drauf geachtet ;)

Gruß
 
Zurück
Oben