i5 2500K taktet plötzlich mit 4x3.4 GHz

WIG93

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
61
Hallo,
Ich habe gestern bei meinem ASRock Z68 Pro 3 ein UEFI Update gemacht (auf 1.6).
Als ich danach Prime 95 laufen ließ, zeigten Core Temp und CPU-Z beim i5 2500K einen Takt von 4x3.4 GHz an. Ich habe schon im UEFI die Werkseinstellungen wiederhergestellt, doch der Takt blieb gleich. Also frage ich mich, ob der Takt von ASRock so gewollt ist und jemand anders das selbe passiert ist.

PS: Die Temperaturen liegen bei Volllast bei 54°C und CPU-Z zeigt eine Kernspannung von 1.176 V an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.319
Da wird wohl irgendwas bei den automatischen OC Funktionen umgestellt worden sein. Guck nochmal nach, ob der Multi und der BCLK auch bei den "Normalwerten" liegen.


Grüße


Edit: Ich hab natürlich wieder überlesen, dass es im Prime ist :-D dann ist das mit dem Turbo richtig :-D
 

Rekshak

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
11
3,4 GHz ist mit turbo das hättest auch schon vor dem update haben müssen das is ganz normal.
Er kann sogar einen Kern bis auf 3,7 Ghz takten.
Wenn du das nicht möchtest musst du den Turbo modus im Bios ausschalten.
 

Mu3rt0

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
952
Ja ist ja richtig aber sollte er trotzdem nicht mit 3,4Ghz laufen sondern mit 3,3Ghz ?
 

desert_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
281
Eigentlich kauft man doch den 2500k mit wählbaren Multiplikator um mehr Leistung haben zu können. Für diesen Zweck habe ich meine Target Leistung auf dem Asus Maximus auf 4.2GHz gestellt und die wird mit dem 64bit Prime Programm auch von allen vier Kernen gefordert.
Die Temperatur liegt dabei nach 10min im Kern bei 81°C, also noch weit genug unter der T-Junction von dem Prozessor.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.678
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Turbo immer greift, sobald ein wenig Last benötigt wird.
Die 3,3 GHz werden mehr oder weniger übersprungen.
In den Werkseinstellungen im BIOS ist der Turbo natürlich aktiviert.
 

WIG93

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
61
Ich hab nochmal im UEFI nachgesehen, der Multiplikator liegt bei 33 und der BLCK bei 100. Es scheint also alles in Ordnung zu sein, nur hab ich vor dem Update nie 3,4 GHz gehabt.
 

ElGonzales

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
34
Ich habe gestern erst den I5-2500K mit nem Gigabyte-Board (GA-Z68A-D3H-B3 ) verbaut, der taktet auch vom ersten Moment an auf 3.4 GHz, im Bios noch alles auf Default Settings.
 

inter2k3

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
807
Eigentlich kauft man doch den 2500k mit wählbaren Multiplikator um mehr Leistung haben zu können. Für diesen Zweck habe ich meine Target Leistung auf dem Asus Maximus auf 4.2GHz gestellt und die wird mit dem 64bit Prime Programm auch von allen vier Kernen gefordert.
Die Temperatur liegt dabei nach 10min im Kern bei 81°C, also noch weit genug unter der T-Junction von dem Prozessor.
Eigentlich kauft man sich dann aber auch keinen Shuriken.
81°C bei gerade mal 4,2GHz - hust
 

~DeD~

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.722
Die Temperatur liegt dabei nach 10min im Kern bei 81°C, also noch weit genug unter der T-Junction von dem Prozessor.
oO

wow, das wird die cpu aber deutlich in der lebenszeit beschneiden. und mal nebenbei meine temps liegen bei ca 45° bei 4,2 GHz ;), aber dafür hat man auch ne wasserkühlung, wenn man schon in solche bereiche vorstoßen will.
 

Mu3rt0

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
952

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
Eigentlich kauft man doch den 2500k mit wählbaren Multiplikator um mehr Leistung haben zu können. Für diesen Zweck habe ich meine Target Leistung auf dem Asus Maximus auf 4.2GHz gestellt und die wird mit dem 64bit Prime Programm auch von allen vier Kernen gefordert.
Die Temperatur liegt dabei nach 10min im Kern bei 81°C, also noch weit genug unter der T-Junction von dem Prozessor.


Glaubst du.
Wenn die Kerne 81° heiß werden ist das zu viel und deine CPU wird auf dauer todunglücklich ;)
 

OT71

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
226
der turbo greift auch bei belastung von vier kernen, und da werden dann 100mhz draufgepackt.
 

WIG93

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
61
Ich schätze mal, dass der Turbo vor dem Update deaktiviert war, denn ich habe vorher nie 3,4 GHz unter Volllast erreicht.
 
Top